itunes special frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von markuse, 7. Januar 2005.

  1. markuse

    markuse New Member

    jupphei!

    ich möchte in itunes ein alias zu einem in itunes vorhandenen song erstellen, ohne das originale file duplizieren zu müssen (dann wäre es ja auch kein alias mehr). das alias soll aber ansonsten autark editierbar sein, bspw. in song-namen und start - zeit etc.

    habe bisher nur folgende, umständliche variante entdeckt:

    bsp: itunes songname: song1 --> file: >>song1.aif<<
    1. im finder das file >>song1.aif<< kopieren zu bspw.
    >>song1 copy.aif<<
    2. >>song1 copy.aif<< in itunes importieren -->songname=
    >>song1 copy<<
    3. im finder >>song1 copy.aif<< löschen
    4. in itunes versuchen, >>song1 copy<< abzuspielen,
    dabei stellt itunes fest, dass der link nicht mehr funktioniert
    und fragt nach einer neuen location
    5. als neue location das file >> song1.aif << wählen

    puhh, gehts auch einfacher?

    das ganze soll am schluss auch möglichst per apple-script automatisiert werden.

    viele grüße,
    der markuse
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    wenn du in den Einstellungen von iTunes einstellst, dass Songs beim Importieren nicht in den Musikordner kopiert werden, kannst du alle möglichen Songs zur Bibliothek hinzufügen, ohne wirklich Duplikate zu erstellen.
     
  3. markuse

    markuse New Member

    schon klar, das problem ist, dass die duplikate in itunes, also nicht die files, sondern die file-links (songs) in itunes nicht unabhängig voneinader editiert werden können. verändert man einen info eintrag für einen song, so ändert sich dieser eintrag bei allen songs in itunes, die sich auf das gleiche file im finder beziehen. that´s the problem.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Logisch, denn die Infos beziehen sich auf die mp3-Tags, die Bestandteil der Datei sind. Da ist mit Aliassen nichts zu machen, es müssen Kopien sein.
     
  5. markuse

    markuse New Member

    verstehe, dann komm ich wohl um meinen super ökonomischen algorithmus nicht herum, jubel

    trotzdem vielen dank
     
  6. markuse

    markuse New Member

    hat sonst noch jemand ne idee?
     
  7. joerch

    joerch New Member

    Erklär doch mal warum du das genau so haben möchtest ?
    Ist mir nicht ganz klar warum die aliase die änderungen nicht auch mit übernehmen sollen
     
  8. markuse

    markuse New Member

    ...ist für ein geräuscharchiv, wo mehrere indexe pro audiotrack vorhanden sind, bspw: tür auf bei 0s, tür zu bei 5s etc. , alles auf demselben track.
     

Diese Seite empfehlen