iTunes spinnt (win version)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bagheera, 20. Januar 2004.

  1. Bagheera

    Bagheera New Member

    Hi,
    ich habe WIndows +itunes auf meinem Rechner.
    Seit neuestem schreibt der mir (ohne direkt zuvor was in itunes kopiert zu haben) folgende Felermeldung:
    "Die Mediabibliothekdatei konnte nicht kopiertr werden. GGf ist die Festplatte voll ... etc"

    Dabei ist da min 8 GB frei.
    Das gleiche gibt mir auch WInrar aus, wenn ich manche (nicht alle o_O) dateien auf eine platte kopieren möchte. Egal welche da ist genug platz.

    Aber besonders bei itunes ist das nervig. Ich habe nu schon das "nicht mehr warnen" häckchen aktiviert, weil das so genervt hat (ist alle paar sekunden gekommen).
    Aber diese warnung möchte ich, in realen bedingungen, schon haben :/

    wer ne idee?
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ist die Festplatte partitioniert? Liegt die iTunes Bibo vielleicht auf einer zu kleinen Partition, die tatsächlich voll ist?
     
  3. Bagheera

    Bagheera New Member

    jap ist partitioniert.
    und was meinst du mit Bibliothek? Der itunes ordner ist auf ner partition wo ca 20 gb frei sind -.-

    wenn die biblio was anderes ist: wo find ich die und wenn die warnung tatsache stimmte ...wie füge ich die titel nachträglich ein? keine Lust die letzten 10 cds (archivier grad meine cd sammlung in itunes ;)) neu zu rippen -.-
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Guck mal bei iTunes in Preferences --> Advanced, wo deine iTunes Bibliothek liegt. Da müsste dann der gesamte Pfad zu deinen Musikdateien stehen (so etwas wie C:Dokumente und Einstellungen:User:Eigene Dateien:Eigene Musik usw.). Evtl. ist da irgendetwas bei der Installation schief gelaufen? Die Bibliothek sollte jedenfalls auf eine noch ausreichend freie Partition gepackt werden. Da reicht einfaches Verschieben, wenn du iTunes wie beschrieben mitteilst, wo die Dateien danach liegen. Ein erneutes Einlesen deiner CD-Daten ist nicht nötig! (Übrigens sollte man seine iTunes Bibliothek hin und wieder mal komplett sichern, z.B. auf DVD!)

    Wenn's das nicht ist (und auch andere Programme das Problem haben, wie du schreibst), scheint es mir eher ein Windows-Problem zu sein! Ich bin zwar Ex-Windows-Nutzer, aber da wäre ich dann doch überfragt... (Ich bin wohl - Gott sei Dank - schon zu lange raus!) :wink:

    Weiterhin viel Glück!
     

Diese Seite empfehlen