iTunes steuern - auch im Hintergrund?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bullitt168, 26. Februar 2004.

  1. bullitt168

    bullitt168 New Member

    Hallo! Ich würde gern iTunes steuern (play, pause, fwd, rev, stop), ohne zu itunes wechseln, wenn ich grad eine andere App im Vordegrund laufen hab. Am liebsten wär mir die Steuerung per F-Tasten, auf jeden fall Mauslos... Kennt jemand ein passendes Script oder gibt es ein Tool?


    Danke für eure Hilfe, Bastian!
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    das tool heisst:
    SizzlingKeys 4itunes

    damit kann man mit -alt- pfeilen, etc. itunes steuern. funktioniert bei mir prächtig und kostet nix.

    was auch noch nett ist: Ktunes. da kannst du mit einem klick in die menüleiste itunes auch steuern und sehen, welcher song gerade spielt.

    beide tools zusammen sind gut.

    zu finden bei versiontracker.
     
  3. Floreg

    Floreg New Member

    Sehr gut ist auch Synergy.
    Kann systemweit die F-Tasten belegen. Ansonsten aber noch viel mehr.
    Hat in der Menüleiste eine kleine Steuerungseinheit, von der aus man bequem auf alle Funktionen zugreifen kann(u.a. auch die letzten "angespielten" Titel, falls man einen Titel sucht, der nicht zuende gelaufen ist)
    Kann auch ein transparentes Schwebefenster mit aktuellem Titel, Cover u.a. einblenden, falls man gerne wüßte wie der aktuelle Titel gerade heißt....
    Und das alles mit gescholossenem iTunes, systemweit
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    was meinst du denn damit? iTunes ist gar nicht gestartet oder läuft mit apfel-H?
     
  5. Floreg

    Floreg New Member

    sorry, ungenau ausgedrückt.
    Apfel+H natürlich, oder minimiert im Dock
     
  6. droffen

    droffen New Member

    soweit ich einen Tip aus der letzten MAcwelt richtig in Errinnerung habe, dann kannst Du auch allg. Tastaturkürzel bei den Tastaturoptionen definieren.

    Musst einfach mal reinschauen.

    Droffen
     
  7. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    synergy kann ich auch nur empfehlen. Kostet zwar etwas (5 oder 10$, weiß nicht mehr so genau) dafür ist es aber wirklich gut gemacht und wird sehr gut supported.

    Friedhelm
     

Diese Seite empfehlen