iTunes Telefontreiber inkompatibel mit externem ROM-Drive

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gschwieb, 12. September 2005.

  1. gschwieb

    gschwieb Member

    Ich habe leider (ohne das es notwendig gewesen wäre) über Software-Aktualisierung auf dem G4-iMac meiner Frau und meinem G5 1,8 GHz SP (jeweils unter 10.4.2 laufend) den iTunes Telefontreiber (iTunesPhoneDriver) installiert. Seitdem kann mein externes DVD-ROM-LW (egal ob über FireWire oder beim G5 über USB 2 angeschlossen) nur noch DVDs, Audio-CDs oder ISO-formatierte CDs lesen. Bei Hybrid-CDs wird nur der ISO-Teil angezeigt. Ansonsten erhalte ich eine Meldung, die besagt, dass das Medium nicht gelesen werden könne mit der Alternative: Auswerfen oder Ignorieren. Beim Ignorieren wird nichts gemountet. Das Laufwerk selbst wird im Profiler angezeigt.
    Auf einem separaten Hilfsvolume des iMac, auf dem das gleiche System aber ohne Installation des Telefontreibers vorhanden ist, können alle (also auch Mac-formatierte CDs) gemountet werden; desgleichen beim Start unter 9.2.2
    Frage: Wie werde ich den Telefontreiber wieder los? Löschen der Systemerweiterung "iTunesPhoneDriver.kext", Erneuern des PRAM, Reset der OF sowie Erneuern der Cache-Dateien (TigerCacheCleaner - Light Cleaning und Medium Cleaning) führte zu keiner Änderung.
    Für Eure Hilfe wäre ich Euch dankbar.
     

Diese Seite empfehlen