iTunes und ARD-Radiosender?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thomas Treyer, 2. Mai 2001.

  1. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,

    ich würde gerne ein bisschen Radio hören, während ich am Mac sitze, z.B. NDR4 oder Bayern 5. Bisher kann ich das nur über den RealPlayer über die Homepage http://www.ard.de/radio/.
    Geht das auch mit iTunes?

    Thomas
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Thomas,

    alle mp3-streams lassen sich über iTunes hören. Von Kerbango wird unter Radio/Music International z.B. Radio Bremen 4 mit 40 kbps angeboten. Swr3 hören ist auch möglich, wird aber nicht von Kerbango angeboten und muß daher "von Hand" ausgewählt werden. Leider geizen die deutschen Sender bei mp3-streams etwas mit der Datendichte, so daß man mit real in der Regel bessere Klangqualität erhält.

    Gruß
    mackevin
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    wie macht man das mit der hand, bitte?? ;-)
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

    "von Hand" (im Gegensatz zu anklicken bei Kerbango):

    A.
    1. homepage des betreffenden Senders wählen
    2. den link um mp3 stream suchen und finden
    3. Anklicken
    4. hören, aber wie gesagt eher mäßige Qualität, die Amis senden immerhin mit 128 kbps

    B.
    1. iTunes
    2. Erweitert
    3. URL des gewünschten streams angeben. Der ist nicht immer identisch mit der homepage des Senders!
    4. hören

    C.
    1. iTunes
    2. Apfel+V
    3. URL des gewünschten streams angeben. Der ist nicht immer identisch mit der homepage des Senders!
    4. hören

    Gruß
    mackevin
     
  5. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo mackevin,
    vielen Dank für den Hinweis auf SWR3, in meiner Jugend war SWF3 mein Lieblingssender, und der der Umzug nach München brachte den schmerzhaften Umstieg auf den bayerischen Schwarzfunk mit sich.

    Leider hattest Du recht mit der reduzierten Klangqualität, also meinen Ohren möchte ich das nicht zumuten. Warum machen die Sendeanstalten so etwas. Haben die Angst, jemand könnte ihr Programm kopieren, wenn sie es auf MP3 senden? Dabei zahlt doch fast jeder die GEZ-Gebühr! Und diesen Real Player mag ich einfach nicht.

    Thomas
     
  6. DonRene

    DonRene New Member

    danke, werds noch mal versuchen. hatte letzt einen versuch mit http://www.fritz.de ein berliner sender sollte was über apple kommen ging aber nicht.

    also kleinere radiosender oder moderner gesonnene machen da kein so'n geschiß drum. beidem fritz gibt es das öfter oder sogar alles.

    swr 3 ist wirklich der beste radiosender, darum beneiden uns auch leute aus dem norden.

    rene
     
  7. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Thomas,

    SWF3 war auch mein Lieblingssender. Den haben wir immer bei der Arbeit gehört. Wenn der "Höllentrip bei Feinkostzip" kam, standen alle Geräte still ;-) .

    Ich mochte den real player bis vor kurzem auch nicht. Per Zufall habe ich aber jetzt herausgefunden, daß er gut manipulierbar ist und man den Werbescheiß ausblenden kann. Dagegen ist sherlock2 das reinste Werbefernsehen.

    Da ich meinen Rechner habe und kein Radio mehr brauche, zahle ich auch keine GEZ mehr. Ich höre in der Regel nur amerikanische Sender. Die bringen, wer hätte das gedacht, keine oder deutlich weniger Werbung als deutsche Sender. Außerdem kann ich mir hier je nach Gusto eine Musiksparte heraussuchen, nach der mir gerade ist.

    Gruß
    mackevin
     
  8. heinzelmann

    heinzelmann Member

    Hi Thomas,

    ich habe folgende Sender als RealPlayer-Dateien (je 4 kB):

    Nach dem Anklicken wird der RealPlayer aufgerufen. Wenn ich BR3 live mit dem Alpha-Editor öffne, dann lese ich:

    BR3 live pnm://129.26.120.58/B3_live
    BR5 live pnm://129.26.121.34/B5_live
    Info-Radio MDR pnm://real.inforadio.de/inforadio.ra
    Ö2 salzburg pnm://195.70.96.29/salzburg.ra
    Radioropa pop http://62.132.113.8:8000
    swr3hbr http://193.197.167.121:80/swr3hbr
    WDR 1 pnm://ras02.wdr.de/~einslive/EinsLive.ra

    Schreib die Adresse in eine Datei und öffne sie mit dem RealPlayer, das geht.

    Dann habe ich noch ein paar Windows Media Player-Dateien, aber wird die ein echter Macianer benutzen wollen? In der Datei dlr.asx steht:

    <ASX version = "3.0">
    <Entry>
    <ref HREF="mms://194.64.225.114/Deutschlandfunk" />
    <TITLE>Deutschlandfunk Live</TITLE>
    <AUTHOR>Deutschlandfunk</AUTHOR>
    <COPYRIGHT>(c)2000 DeutschlandRadio</COPYRIGHT>
    <Banner href="http://www.dradio.de/streaming/img/dlf.gif">
    <MoreInfo href="http://www.dradio.de" />
    </Banner>
    </Entry>
    </ASX>

    Öffne das mal mit dem Windows Media Player, dann hörst du den Deutschlandfunk.

    Geh auch mal auf die GMD-Homepage: http://br.gmd.de/ Dort sind ein paar Sender aufgeführt. Die Seite http://www.gamp.com/news/live.htm#plugins zeigt etwa 20 Radiosender.

    Gruß,

    heinzelmann.
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    @ alle

    Hat einer eine Ahnung, wie man den Realplayer auch hinter einer Firewall nutzen kann ?

    Bin ziemlich verärgert darüber, daß ich nicht mehr meine Sender hören kann !!

    Danke für Eure Tips !

    MacELCH
     
  10. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo an Alle,

    vielen Dank für die Tipps, vielleicht kann ich mich ja irgendwie an den RealPlayer gewöhnen.

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen