iTunes und CDDB (mal wieder)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fhofmeyer, 31. März 2001.

  1. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    Hallo allerseits,
    ich habe immer noch das Problem, daß mein iTunes (mittlerweile 1.1) keine CDDB Anbindung hinkriegt, wenn ich per Modem oder ISDN online bin. Hänge ich im Firmennetz klappt das ohne Probleme.
    Alles andere geht per Modem oder ISDN wunderbar, bloß diese Funktion klappt nicht. Wer kann mir da weiterhelfen.
     
  2. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Klingt komisch, ich versuche mal zu raten:

    Redest Du von zwei verschiedenen Rechnern oder von ein und demselben ?

    Sollte es sich um einen Rechner handeln, hast Du vielleicht angegeben, das hinter einer Firewall hängst ? Wenn ja, deaktiviere diese Funktion, wenn Du mit dem Modem online bist.

    Ist nur ein Verdacht, aber vielleicht hilfts ja. Ansonsten beschreib mal genauer, womit Du wann online bist.

    Gruß, Sascha
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    FIREWALL DEAKTIVIEREN??????????
    wofür soll er sonst da sein,wenn nicht vor irgendwelchen attacken aus dem netz zu schützen,ich bin selbst mit firewall hier im forum,also kein guter vorschlag.
    RALPH
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    es gibt im forum einen beitrag über CDDB (thema),dort wird es beschrieben,ansonsten wie schon von sascha verlangt,bitte genauere info's,denn auch bei mir(obwohl nicht iTunes)gab es mächtige probleme mit cddb,aber heute ist es ok :)
    bis du ein registrierter user bei cddb?
    wenn du cd-titel abrufst,hast du dich eingeloggt?(so muss ich verfahren,nutze aber n2mp3 pro)
    RALPH
     
  5. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    O.k. hier die Infos. Ich arbeite immer am selben Rechner. Ist ein Powerbook G3 (Pismo). Auf der Arbeit (Ethernet) haben wir eine Firewall (ipchains), aber da funktioniert es ja interessanterweise. Zu Hause logge ich mich per eingebautem Modem oder Zyxel USB ISDN ein und zwar mit div. Providern (t-online, NWN, X-Link, Mobilcom, Addcom) und da habe ich keine Proxys eingeschaltet sondern die Standardeinstellungen im Kontrollfeld Internet drin. Und gerade hier funzt es nicht, egal mit welchem Provider und ob ISDN oder analog. Das letzte Mal, daß es funktioniert hat war bei einem Testlauf mit meinem Handy über die IR Schnittstelle, und da hat es dann einmal funktioniert und dann nie wieder. Da hab ich zuerst gedacht, es seinen Timeouts, da ja 9k6 nicht so der Knaller sind (wenn überhaupt so ein Connect geschafft wird). Na ja, ich bin jedenfalls mit meinem Latein am Ende, und das nervt schon gewaltig, da gerade das Eintippen von mp3 Tags eine echt ätzende Angelegenheit ist und CDDB da ein Geschenk des Himmels ;)
     
  6. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    Hi,
    also ich bin nicht bei CDDB registriert, aber das scheint ja nicht das Problem zu sein, wenn es manchmal klappt und dann wieder nicht, und ja, ich bin schon online, wenn ich die Daten versuche abzurufen ;)
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi,
    es ist mir schon klar,dass du online bist,ich meine in cddb eingeloggt :)
    wie ich schon schrieb,habe ich itunes nicht,aber vielleicht hast du in den einstellung irgendetwas vergessen?
    ansonsten nutze die obige option "suche" nach CDDB...? oder klicke auf meinen namen,dann siehst du auch dieses thread
    RALPH
     
  8. Sascha

    Sascha New Member

    Attacken aus dem Netz ? Firewall ? Vielleicht bin ich ja leichtsinnig, aber was macht eine Firewall genau ? Und wie richte ich sowas auf meinem iBook ein ? Wirkt sich sowas irgendwie auf Geschwindigkeit oder Stabilität aus ?

    Hab da echt keine Ahnung !

    Gruß, Sascha
     
  9. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo SRALPH, Hallo Sascha,

    ich bin derjenige hier im Forum, der schon seit Monaten versucht, den Leuten den Aberglauben an Firewalls auszutreiben. Also noch einmal:
    Ein Firewall, der ein Firmennetz gegen den Rest der Welt abschirmt, ist eine gute Sache. Dabei handelt es sich um eine extra Hardware-Kiste, und die IP-Pakete, die der Firewall filtert, erreichen die Rechner im Firmennetz erst gar nicht. Ein solcher Firewall ermöglicht es, im Firmennetz "riskante" Applikationen und Protokolle einzusetzen.

    Ein sogenannter Firewall, der als Software auf einem einzelnen Mac installiert wird, der nicht mit anderen Macs vernetzt ist, sondern nur eine Verbindung über eine Wählleitung ins Internet hat, ist absoluter Blödsinn. Gutgläubige User fallen darauf rein und geben dafür, dass ihr Rechner dadurch langsamer läuft, sogar noch Geld aus. Wenn man Leute, die auf diese Firewall-Utilities schwören, dann frägt, welche Sorte von IP-Paketen dieser Firewall denn nun bitte schön filtern soll, erhält man sehr sehr dünne Antworten. Software-Firewalls werden meiner Erfahrung nach vorzugsweise von Leuten angeschafft, die keine Ahnung vom TCP-IP Protokoll oder der korrekten Konfiguration von Firewalls haben. Dies soll kein Vorwurf sein, schließlich haben wir ja den Mac, weil wir uns um diesen Krimskrams nicht kümmern wollen. Dieser Vorwurf geht voll an die Verkäufer dieser Software-Pakete, die mit der Unsicherheit der Internet-User Schindluder treiben.

    Das schlimmste an diesen Placebos ist aber, dass sie eine Sicherheit vortäuschen, die es im Internet nicht gibt. Gerade die Symantec-Jünger sind die ersten, die auf ein trojanisches Pferd hereinfallen. Merke: Selbst ein richtiger Firewall erspart beim Surfen nicht den gesunden Menschenverstand.

    So, das musste mal wieder gesagt , ähh geschrieben, werden.

    Thomas
     
  10. wuta1

    wuta1 New Member

    Interessanterweise klappte bei mir das mit dem CDBB auch nicht . Bin ebenfalls direkt über ISDN Adapter mit dem Netz verbunden . alles andere läuft aber prima . Vermute aber ; daß es jetzt gehen würde , da das iTunes 1.1 mir eine entsprechende Erweiterung installiert hat. Habe es aber noch nicht ausprobiert . Vielleicht liegt es ja an den unterschiedlichen Versionen . Die erste also iTunes hatte da Probleme , die sollten amit dem update 1.1 , daß auch die Sache mit den externen Brennern regeln sollte , behoben sein.
    check doch mal ob die Versionen identisch sind auf Deinem Mac und dem Firmen - Gerät ?
    Hilft hoffentlich..
    KLAUS
    Nachtrag : Habe das gerade einfach mal ausprobiert. Höre sonst eigentlich selten meine eigenen CD`s im Mac , da ich im selben Raum auch meine Anlage habe.
    Egal . Zuerst: also online fluppte es nicht. doch als ich nicht mehr online war , hab ich die DMX IT`S DARK AND HELL IS HOT gestartet , unter EXTRAS auf Songtitel abfragen DOPPELT-geklickt und siehe da er hat sich zum Server hochgewählt und die Titel abgecheckt und ruck zuck ( max. 10 Sekunden später ) waren die 19 Titel mit Genre HIP HOP/RAP am Start.
    Liegt bei mir also de fakto an den unterschiedlichen Versionen.
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi thomas,
    danke für die info,ich will ja auch niemandem ein firewall verkaufen :)
    auch nutze ich kein norton firewall,also weiss ich nicht,wie es arbeitet.
    ich bin realist genug,dass ich weiss,dass es keine 100%ige sicherheit im leben geben wird,auch wenn es die politiker gerne verkaufen wollen,aber na ja...
    ich habe damals einen bericht in macwelt gelesen und daraufhin habe ich es gekauft,nicht nur wegen firewall!
    ich wünsche dir einen sonnigen sonntag
    RALPH
     
  12. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    Es gibt keinen Unterschied zwischen Firmen- und Privatrechner, ist nämlich ein und dasselbe Gerät ;) Und iTunes 1.1 ist auch drauf, ich hatte auch gedacht, daß dadurch das Problem beseitigt würde. Habe zwischenzeitlich sogar alles was irgendwie nach iTunes aussah deinstalliert und danach ein frischen 1.1 installiert, aber auch das bringt nichts. Das einzige, was ich mir im Moment noch vorstellen kann, ist daß der CDDB Server bestimmte IP Ranges für Anfragen gesperrt hat und meine Provider gerade da drin liegen. Aber auch das ist eher unwahrscheinlich.

    Friedhelm
     
  13. wuta1

    wuta1 New Member

    Jetzt Sonntag nachmittag klappte es wieder nicht . Wollte mal eine alte STEAMHAMMER CD checken , ob die wohl registriert ist ; und es klappte nicht . Schaltete immer wieder zurück in den FINDER , wenn ich SONGTITEL abfragen doppelkickte . Dachte liegt vielleicht an OS 9.1 . also neustart ; anderte Partition mit OS 9.04 , von der aus ich gestern nacht die Probe machte . Nichts . Habe dann eine CD , die er gestern angezeigt hatte probiert- Wieder nichts.
    Ich vermute , daß dieser CDDDB service NUR AN BESTIMMTEN ZEITEN läuft. Alles andere macht ja keinen Sinn .
    Jetzt bin ich also wirklich neugierig geworden .
    RATLOS
    KLAUS
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

  15. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    Hallo allerseits,
    ich habe immer noch das Problem, daß mein iTunes (mittlerweile 1.1) keine CDDB Anbindung hinkriegt, wenn ich per Modem oder ISDN online bin. Hänge ich im Firmennetz klappt das ohne Probleme.
    Alles andere geht per Modem oder ISDN wunderbar, bloß diese Funktion klappt nicht. Wer kann mir da weiterhelfen.
     
  16. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Klingt komisch, ich versuche mal zu raten:

    Redest Du von zwei verschiedenen Rechnern oder von ein und demselben ?

    Sollte es sich um einen Rechner handeln, hast Du vielleicht angegeben, das hinter einer Firewall hängst ? Wenn ja, deaktiviere diese Funktion, wenn Du mit dem Modem online bist.

    Ist nur ein Verdacht, aber vielleicht hilfts ja. Ansonsten beschreib mal genauer, womit Du wann online bist.

    Gruß, Sascha
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    FIREWALL DEAKTIVIEREN??????????
    wofür soll er sonst da sein,wenn nicht vor irgendwelchen attacken aus dem netz zu schützen,ich bin selbst mit firewall hier im forum,also kein guter vorschlag.
    RALPH
     
  18. SRALPH

    SRALPH New Member

    es gibt im forum einen beitrag über CDDB (thema),dort wird es beschrieben,ansonsten wie schon von sascha verlangt,bitte genauere info's,denn auch bei mir(obwohl nicht iTunes)gab es mächtige probleme mit cddb,aber heute ist es ok :)
    bis du ein registrierter user bei cddb?
    wenn du cd-titel abrufst,hast du dich eingeloggt?(so muss ich verfahren,nutze aber n2mp3 pro)
    RALPH
     
  19. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    O.k. hier die Infos. Ich arbeite immer am selben Rechner. Ist ein Powerbook G3 (Pismo). Auf der Arbeit (Ethernet) haben wir eine Firewall (ipchains), aber da funktioniert es ja interessanterweise. Zu Hause logge ich mich per eingebautem Modem oder Zyxel USB ISDN ein und zwar mit div. Providern (t-online, NWN, X-Link, Mobilcom, Addcom) und da habe ich keine Proxys eingeschaltet sondern die Standardeinstellungen im Kontrollfeld Internet drin. Und gerade hier funzt es nicht, egal mit welchem Provider und ob ISDN oder analog. Das letzte Mal, daß es funktioniert hat war bei einem Testlauf mit meinem Handy über die IR Schnittstelle, und da hat es dann einmal funktioniert und dann nie wieder. Da hab ich zuerst gedacht, es seinen Timeouts, da ja 9k6 nicht so der Knaller sind (wenn überhaupt so ein Connect geschafft wird). Na ja, ich bin jedenfalls mit meinem Latein am Ende, und das nervt schon gewaltig, da gerade das Eintippen von mp3 Tags eine echt ätzende Angelegenheit ist und CDDB da ein Geschenk des Himmels ;)
     
  20. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    Hi,
    also ich bin nicht bei CDDB registriert, aber das scheint ja nicht das Problem zu sein, wenn es manchmal klappt und dann wieder nicht, und ja, ich bin schon online, wenn ich die Daten versuche abzurufen ;)
     

Diese Seite empfehlen