iTunes und die Lautstärke

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maiden, 9. Mai 2003.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die ständig wechselt. Habe soeben neue und bessere Boxen angeschlossen. Bei deren Vorgängern - billige von Eduscho (rülps) war das mit der wechselnden Lautstärke aber auch schon so.

    Beschreibung des Fehlers: Während die Musike spielt ändert sich die Lautstärke immer leicht. Mal etwas lauter, mal etwas leiser. Die Einstellung "Lautstärke anpassen" hat damit offenbar aber nix zu tun, denn egal ob die Funktion aktiviert ist oder nicht, tritt der Fehler auf.

    Was kanns sonst noch sein?
     
  2. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hola Maiden!

    Ja woran könnte dies liegen? Ich habe von Anfang an keine Probs!

    Mein "Dicker" ist über Lichtleiterkabel an einem Digital Receiver angeschlossen! Also geniale Qualität & somit müsste ich Schwanken wahrnehmen da ich Musik auch gerne laut höre!

    Aber nix! Rein gar nix! Wie immer!

    Keine Hilfe ich weiß, aber es ist irgendwie nicht bei jedem so! :-( (bei Dir!) oder :) (bei mir!)!
     
  3. Benny

    Benny New Member

    Ich vermute, das iTunes irgendwie in den Preferences (Ton) herumspielt!
    Denn ich habe seit dem Update auf iTunes4 auch schon Soundprobleme festgestellt!
    Allerdings nicht wie bei den meißten hier, lautstärkeschwankungen.
    Bei mir funktionierte plötzlich der rechte Soundkanal nicht mehr! Da ich meinen Mac an meine Hifi Anlage Angeschlossen habe, konnte ich das sehr gut feststellen. Ich startete iTunes, und der rechte kanal blieb stumm!!!
    Ich dachte schon an einen Hardwaredefekt, nachdem ich alle anderen Möglichkeiten ausschließen konnte (Kabel, etc.). Nach einem Neustart war dann alles wieder beim alten. Komisch, dachte ich mir. Aber es ging ja wieder. Gestern dann das gleiche, doch selbst der Neustart brachte nix! Dann, meine letze Rettung:
    Das "Kontrollfeld" Ton. Dort sah ich, das die Balance auf links gedreht war! und ich habe das ganz bestimmt nicht gemacht! Also vermute ich mal, das iTunes da irgendwie rumschraubt!

    Hoffe dies kann einigen mit ähnlichen Problemen weiterhelfen!


    Benny
     
  4. Benny

    Benny New Member

    Wie kannst du deinen Mac digital an die Anlage anschließen? Hast du eine Digital Soundkarte, oder einen USB Adapter?
    Wo bekomme ich so etwas?
    Denn ich höre Musik auch gerne in besserer Qualität, und via optical out wäre es ja fast schon ideal (mal vom mp3 Format abgesehen :) )


    Danke
     
  5. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hey Benny!

    Ich habe das Sonica von M-Audio!

    Dort kann ich es entweder über Optical oder Analog anschließen!

    Da aber ja mein Digital Receiver mit 5.1 Boxen habe, liegt die erste Option ja nahe, da es sich auch so erst richtig lohnt! Auch Filme lassen sich so köstlich mit VLC (da 5.1 Support!) auf dem über den Mac auf TV anschauen! Oder überhaupt ist es genial! :)

    Wenn Interesse: http://www.m-audio.de

    So ca. 120 Euro!
     
  6. Benny

    Benny New Member

    Danke, wusste gar nicht das es so etwas gibt!
    Kostet sogar nur 80 Euro!
    Werde ich mir mal überlegen...


    Nochmal Vielen Dank
     
  7. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Kein Prob!

    In der MW war mal ein Testbericht über das Sonica! Hat Sehr Gut abgeschnitten! Aber NUR wenn man den optischen Anschluß nehmen kann! Ansonsten ist es nur geringfügig besser!
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,

    scheint mit dem Equalizer zusammenzuhängen, man soll ihn auf Flat einstellen, oder ganz aus. Bei mir ist er aus und ich habe das Problem nicht.

    Schreib' mal, ob's so war,

    Gruß Michael
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    Hi, maiden,

    redest Du von iTunes 4? Das ist ein bug, der nach Erscheinen von iTunes 4 oft diskutiert wurde. Habe noch keine Lösung gelesen, mich aber auch nicht intensiv drum gekümmert. Geh mal über die "Suche"…

    Singer
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    stimmt, es ist mit iTunes4 zum ersten Mal aufgetreten.Ich versuch mal was zu finden. Danke!
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    finde leider nix. Hat jemand einen passenden Suchbegriff parrat?
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da wurde noch keine Lösung gefunden.

    Nur das Problem (seit Tunes4) wurde wiederholt von Einzelnen geschildert.
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Ich habe jetzt auch mal "Klangverbesserung" ausgeschaltet und beobachte das mal.
     
  14. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    hi benny,

    das Problem bestand auch schon vor iTunes 4, weshalb ich vermute, dass es ganz stark etwas mit OS X und nicht mit iTunes zu tun hat. 10.3 wird' richten?

    Nachtrag:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=47665
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    maiden, kann nur noch mal mymy13 wiederholen:

    hängt mit dem Equalizer zusammen (war in einem der US-Techforen zu lesen, welches weiß ich leider nicht mehr).

    Stell den Equalizer mal auf "flat" und probier aus, ob sich was bessert.
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Ich meine, daß sich mit der Deaktivierung der "Klangverbesserung" schon was geändert hat.
    Vielleicht ist die in Verbindung mit dem Equalizer das Problem. Ist eins davon deaktiviert gehts wohl.
    Aber ich beobachte das jetzt mal.
     
  17. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Danke macixus, dachte schon ich wäre auf der Ignorierliste!:)
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bei mir ist keiner auf der Ignorier-Liste.

    Man will ja hier seinen Spaß haben.
    ;)
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    - neue cd importiert
    - iTunes 3 > astrein
    - iTunes 4 > krasse lautstärkeschwankungen

    die schwankungen sind so stark dass ich wieder iTunes 3 im Programmordner habe. den 4rer habe ich im "Beta-Ordner".

    gruss d.
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jep, und an der Einstellung "Klangverbesserung" liegts nun doch nicht. Ne Weile lief es gut. Jetzt schwankt die Lautstärke wieder.
    Gut gemacht Apple.
     

Diese Seite empfehlen