iTunes und iPhone kommen nicht zusammenSystem: MacBook weiß 13,3" (10_2006), Mac OS 1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vulkanos, 26. Oktober 2009.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    System: MacBook weiß 13,3" (10_2006), Mac OS 10.6.1, iTunes 9.0.1, iPhone 3GS m. 32 GB


    Das Problem habe ich schon im iPhone-Forum angeschnitten. Weder mein älteres MacBook noch mein jüngerer MacMini (12_2008) waren in der Lage, über USB- bzw. FireWire-Kabel das neue iPhone zu erkennen. Selbst nach x-Versuchen mit Hilfe der Apple Hotline erscheint kein iPhone-Icon auf dem Schreibtisch, noch erscheint bei geöffneten iTunes in der linken Spalte das iPhone Symbol.

    Das erste iPhone habe ich habe heute ausgetauscht - es war defekt. Mit der zweiten Version dieses obskuren Objekts der Begierde suchte ich den nächsten Media-Markt heim, ortete dort einen iMac ohne belegte USB-Anschlüsse und schloss das iPhone an. Schwuppdiwupp war das iPhone-Icon erschienen.

    Somit liegt zumindest der Verdacht nahe, dass es vielleicht doch meinen beiden Rechnern liegen könnte. Oder? Danke.

    vulkanos
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ähmm, will nur anmerken, dass ein iPhone oder ein iPod Touch auch nie auf dem Dektop erscheint. Das ist der große Unterschied zum klassischen iPod (nano/ classic)!

    Oder meinst du, dass er nicht in iTunes erscheint? Dann hast du dich etwas "schief" ausgedrückt, weil Desktop ein fester Begriff für die Oberfläche des Finders ist!
     
  3. vulkanos

    vulkanos New Member

    Also ich meinte, dass das iPhone sowohl auf dem Desktop als auch im Programm iTunes erscheint. Wenn sein Icon nicht mehr auf dem Schreibtisch zu sehen ist, dann vielleicht deshalb, weil es nicht mehr wie die klassischen iPods als externe Festplatte benutzt werden kann. Aber das muss man erst mal wissen.

    Da iPhone aber nicht in iTunes erscheint, könnten ein Softwarefehler bzw. eine Kommunikationsstörung vorliegen. Die Frage ist nur, woran es liegt. Mehr als die Festplatte komplett mit Nullen überschreiben und die neueste iTunes-Version installieren geht wohl nicht. Wenn dieser Fehler bei meinem MacBook und MacMini zusammen auftritt, dann gibt es folgende Fehlerquellen:
    1. Das iPhone ist defekt (Apples Qualitätskontrollen waren schon einmal besser)
    2. MacBook und MacMini sind in ihrer Architektur schon zu alt
    3. 10.6. könnte die Ursache sein

    Also ich weiß nicht mehr weiter, und die Apple Hotline musste beim letzten Versuch der Fehlerortung schließlich aufgeben. Ganz schön ärgerlich, wenn ein teurer 2-Jahres-Vertrag im Geschäft mit iPhone-Kauf abgeschlossen worden ist. Danke.

    vulkanos
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Mir ist das auch schon passiert, dass mein Touch nicht erkannt wurde. Abhilfe:
    1. Neustart
    2. Ist der iTunesHelper in den Startobjekten (Benutzereinstellung)? Gerne fummeln einige Spezies an den Einstellungen und wissen nicht, was sie tun...
     

Diese Seite empfehlen