iTunes und iPhoto

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schmeichael, 19. Mai 2002.

  1. schmeichael

    schmeichael New Member

    Gibt es keine Möglichkeit, in iPhoto und iTunes, Ordnerstrukturen zu erstellen? Wie soll ich z.B. Jean Michel Jarre versorgen, der hat ja unzählige Alben gemacht? Ja ich weiss, iTunes benutzt die Bibliothek, aber es ist doch viel zu kompliziert, bei jedem Stück einzeln alle Attribute einzustellen. Ebenso bei iPhoto: Ich habe zum Beispiel in meinem Fotoalbum den Ordner "Wanderungen", dann die Unterordner "1999", "2000" etc, dann jeweils darin die Ordner der einzelnen Wanderungen und erst darin die Fotos. Aber in iPhoto kann ich nur in einer einzigen Ebene ordnen.
    Ist das wirklich so beschränkt?
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    wenn du die cd einlegst zum rippen und lässt itunes die trackliste von der cddb online holen, dann erstellt dir itunes einen ordner jean michael jarre und legt immer darin die einzeln gerippten cds ab im eigenen ordner mit namen der cd.

    weiter, wenn du einen song anklickst mit appel+i kannst du dann z.b. den stil z.b. punk ändern. das kann man so viel ich weiß dann auch für ganze playlists übernehmen lassen
     
  3. due

    due New Member

    Erster song der cd in itunes anklicken, shift gedrückt halten und letzten song anklicken: alles markiert.
    Dann ctrl gedrückt halten, mit der maus auf die songs klicken und "information" wählen. Darauf folgt die Meldung "Wollen Sie wirklich Informationen für mehrere Titel bearbeiten?" Yes...
    Gruss due
     
  4. schmeichael

    schmeichael New Member

    Danke! Ich meine aber eigentlich die Playliste, die keine Unterordner zulässt.
     
  5. due

    due New Member

Diese Seite empfehlen