iTunes "Visuals" Fehler??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bleistiftl, 11. Februar 2001.

  1. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Hilfe! Habe gerade bemerkt, dass wenn man im iTunes den graphischen Equalizer im Full-Screen-Mode laufen läßt und man zusätzlich noch andere Programme offen hat, dass iTunes einfach alle Fenster verschiebt und zwar so, dass man nur mit Mühe wieder die Fenster auf den Screen bekommt, bzw. wieder alle geöffneten Fenser zurechtziehen muß.

    Habe ich Windows oder MacOs?? Wer weiß Rat?

    mfg
    Bleistiftl aus Tirol
     
  2. thd

    thd New Member

    ist bei mir genauso, wenn ich den internet explorer nebeinbei laufen lasse, wird auf meinem imac das fenster nach rechts oben verschoben, so daß noch ne handbreit zu sehen ist. ivh vermute mal das liegt daran, das er die auflösung wechselt (?), wenn er in den vollbildmodus geht.
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    hi,

    euere phänomen habe ich noch nicht wahrgenommen. aber itunes ist ein schnellschuß und bestimmt noch nicht ausgereift. wenn man sich da mal davor setzt und ein paar dinge probiert, merkt man das vieles nicht geht. ich wollte eine playlist von mp3 in aif konvertieren. da hat itunes angefangen alles auf der platte was nach sound ausssieht auf der platte inkl. systemklänge in aif umzuwandeln.
     
  4. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    hallo,

    du hast recht, iTunes steckt sicher noch in den Kinderschuhen und es ist wohl auch noch nicht fehlerfrei, aber ich glaube die in Cupertino werden schon noch daran feilen - Fakt ist, daß mir persönlich das Programm ziemlich gut gefällt und eigentlich ein paar Features ganz gut und fein sind - obwohl das Audio-CD brennen auch noch nicht funktioniert (zumindest nicht mit Fremdprodukten)

    mfg
    Bleistiftl
     

Diese Seite empfehlen