iTunes Visuals optionsfenster im Ecken

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kimbiana, 29. Mai 2002.

  1. kimbiana

    kimbiana New Member

    Wenn ich bei iTunes die schönen visuals anschaue und dann oben rechts auf den Knopf für die optionen klicke, erscheint das Obtionen Fesnter ganz oben links im Bildschirm. Aber eben etwas zu hoch unter der Menüleiste, so dass ich nur die hälfte sehe, und es auch nid runternehmen kann.
    Hat jemand eine idee?
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    Hi. Ne Idee habe ich nicht, aber das gleiche Problem!
    Habe zwei Monitore angeschlossen, Du auch?
    Könnte es daran liegen?
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    An 2 Monis liegt es nicht.Ich habe es auch.
    Also ist es ein Bug,wenn wir alle es haben.
     
  4. kimbiana

    kimbiana New Member

    nein hab nur einen monitor. bin aber froh, bin ich nicht der einzige :)
    ich glaube man kann sowiso nicht mehr einstellen, man sieht alle optionen. oder nicht?
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    über Tastatur kannst Du ,glaube ich,mehr Funktionen veränder.
    Geh mal auf Apfel-? oder Apfel-i,da findest Du alles.
     
  6. AC

    AC New Member

    Tipp des Tages macwelt 2.2.2002:

    Die neue Software für MP3-Klänge von Apple bringt auch farbige Bildchen zur Musik auf den Bildschirm. Sichtbar wird das Spektakel im iTunes-Fenster mit der Kombination Befehlstaste-T. Wer zuerst die grundlegenden Möglichkeiten dieser Farbenpracht einstellen will, tippt anschließend ein Fragezeichen und erhält dann ein kleines Menü. Hier liest man, mit welchen anderen Buchstaben sich die Informationen zum gerade laufenden Stück auf den Bildschirm holen lassen (I) oder wie man einen bestimmten Farbton fest einstellt (M). Es gibt darüber hinaus weitere Befehle, die in dieser Liste fehlen: Mit Q und W wechselt man zwischen verschiedenen Grundkurvenformen, deren Details man mit A und S näher bestimmt. Die Farbe der Kurve verändern die Befehle Z und X. wm

    lg
    AC
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....meine Visuals laufen auf dem eMac extrem stockend! Da ich sie selten benutze, fiel mir das erst jetzt nach iTunes 4.0.1 auf. Habe schon mit allen erdenklichen Einstellungen rumprobiert (Frames, Waves, default und weiß der Fuchs).
    Auch habe ich (vorsichtshalber) keine schweren Dinger auf dem Desktop liegen, obwohl das eigentlich nicht relevant sein sollte. Als ich das letzte Mal die Visuals anstellte (iTunes 3) lief alles viel flüssiger. Hat noch jemand diese Beobachtung gemacht?
    Oder ob meine Graka einen Schuß weg hat?

    Gruß R.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    also hier sinds mit iTunes 4.01 konstant 70-80 fps mit einem Dual G4 1,25 GHz...

    Was steht da bei dir?

    (F drücken)
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ist das die Zahl, die dann links oben steht?
    Die bewegt sich zwischen 4-6 !!!
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...ich finde sowieso, dass irgend was schleift: das Dock bewegt sich manchmal ruckelig. Wenn die Visuals abgestellt werden, entstehen erst weiße Felder, dann baut sich der desktop wieder auf. Habe schon die Crons laufen lassen, auch Neustart hat nix gebracht. :-(
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    aua, da scheint wirklich was schief zu laufen...schau doch mal im Profiler, was der zu deiner GraKa sagt...
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...na, wie immer: Typ, Name, Modell alles wie immer
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    und wie siehts mit der Grafikdarstellung in anderen Programmen aus (Quicktime oder so)?
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...das lauft ordentlich, auch im Vollbildmodus,
    hmm....
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...ich muß jetzt leider weg. Werde später mal die Hardware Test CD laufen lassen, melde mich dann noch einmal.
    Danke vorerst.

    Gruß R.
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    also scheints ein iTunes-Problem zu sein...vielleicht hinkts irgendwo bei der Umstellung der Monitorauflösung, denn das macht iTunes für die Visuals ja...

    :rätsel:
     
  17. j.meister

    j.meister New Member

    Ich nehme mal ganz stark an, daß iTunes die Auflösung herunterfährt und das Optionsfenster eben nicht anpasst....
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das Problem mit dem Optionsfenster hab ich hier nicht. Es erscheint genau in der Mitte des Visual-Fensters...aber die Tastenlösung im Vollbildmodus ist noch viel ergiebiger...
     
  19. eMac

    eMac New Member

    also her rotweinfreund ;-)
    Das läuft im vollbildmodus auch bei dir bei mindestens 30 frames...
    aktiviere den mal..
     
  20. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...also her emac ;-)
    ich habe sowohl die Beschränkung ein- als auch ausgeschaltet. Desgleichen mit dem Tasten q,w,a,s,y,x evtl. aufwändige Darstellungen zu finden. es ändert sich leider nichts. Im kleinsten Bildmodus kommt es dann zu Raten zwischen 12 - 16.
    Wo liegt der hase im Pfeffer? Ich habe nichts bewußt verändert außer die neue Version installiert. Die com.apple.iTunes.plist löschen bringt ja nix, weil das Programm dadurch nur wieder neu konfiguriert wird.
    Himmischimmi, gerade heute Abend könnte ich die Visuals gut gebrauchen :))
     

Diese Seite empfehlen