iTunes Zwangs-Ruhepause

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thomas Treyer, 23. Juli 2001.

  1. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,
    ich nutze mein iBook als Walkman und rippe deshalb meine CDs mit iTunes. Das klappt so gut, dass ich mir überlege, die Stereoanlage wegzuwerfen. Bei Pink Floyd habe ich allerdings ein Problem. Bei dieser Band gehen die Titel ineinander über und zwischen zwei Titeln ist auf der CD deshalb keine Pause.
    Beim Abspielen in iTunes aber schon. Immer eine Pause von zwei Sekunden. Dadurch wirkt Pink Floyd etwas abgehackt.
    Nach langer Suche in den Optionen von iTunes habe ich zwar die Möglichkeit gefunden, beim Brennen diese Pause zwischen den Titeln einstellen zu können, aber ich will ja nicht brennen. Ich will auf dem iBook Musik hören. Hat da jemand eine Idee?

    Thomas
     
  2. Winston

    Winston New Member

    keine Ahnung... aber sag doch mal, wie man das beim Brennen umstellen kann... hat mich nämlich auch schon genervt!!!!!
     
  3. gizmo

    gizmo New Member

    @winston
    ich hab itunes nicht gerade "zur hand", deshalb ganz grob aus der erinnerung: bei den optionen oder voreinstellungen oder wie immer das genau heisst, hat man mehrere reiter - ich glaube drei. beim hintersten hast du die möglichkeit, die zwei sekunden zwangspause auszuschalten.
     
  4. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Ja genau, der dritte Reiter. Leider hilft der dritte Reiter nur beim Brennen.

    Thomas
     
  5. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,
    ich nutze mein iBook als Walkman und rippe deshalb meine CDs mit iTunes. Das klappt so gut, dass ich mir überlege, die Stereoanlage wegzuwerfen. Bei Pink Floyd habe ich allerdings ein Problem. Bei dieser Band gehen die Titel ineinander über und zwischen zwei Titeln ist auf der CD deshalb keine Pause.
    Beim Abspielen in iTunes aber schon. Immer eine Pause von zwei Sekunden. Dadurch wirkt Pink Floyd etwas abgehackt.
    Nach langer Suche in den Optionen von iTunes habe ich zwar die Möglichkeit gefunden, beim Brennen diese Pause zwischen den Titeln einstellen zu können, aber ich will ja nicht brennen. Ich will auf dem iBook Musik hören. Hat da jemand eine Idee?

    Thomas
     
  6. Winston

    Winston New Member

    keine Ahnung... aber sag doch mal, wie man das beim Brennen umstellen kann... hat mich nämlich auch schon genervt!!!!!
     
  7. gizmo

    gizmo New Member

    @winston
    ich hab itunes nicht gerade "zur hand", deshalb ganz grob aus der erinnerung: bei den optionen oder voreinstellungen oder wie immer das genau heisst, hat man mehrere reiter - ich glaube drei. beim hintersten hast du die möglichkeit, die zwei sekunden zwangspause auszuschalten.
     
  8. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Ja genau, der dritte Reiter. Leider hilft der dritte Reiter nur beim Brennen.

    Thomas
     
  9. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,
    ich nutze mein iBook als Walkman und rippe deshalb meine CDs mit iTunes. Das klappt so gut, dass ich mir überlege, die Stereoanlage wegzuwerfen. Bei Pink Floyd habe ich allerdings ein Problem. Bei dieser Band gehen die Titel ineinander über und zwischen zwei Titeln ist auf der CD deshalb keine Pause.
    Beim Abspielen in iTunes aber schon. Immer eine Pause von zwei Sekunden. Dadurch wirkt Pink Floyd etwas abgehackt.
    Nach langer Suche in den Optionen von iTunes habe ich zwar die Möglichkeit gefunden, beim Brennen diese Pause zwischen den Titeln einstellen zu können, aber ich will ja nicht brennen. Ich will auf dem iBook Musik hören. Hat da jemand eine Idee?

    Thomas
     
  10. Winston

    Winston New Member

    keine Ahnung... aber sag doch mal, wie man das beim Brennen umstellen kann... hat mich nämlich auch schon genervt!!!!!
     
  11. gizmo

    gizmo New Member

    @winston
    ich hab itunes nicht gerade "zur hand", deshalb ganz grob aus der erinnerung: bei den optionen oder voreinstellungen oder wie immer das genau heisst, hat man mehrere reiter - ich glaube drei. beim hintersten hast du die möglichkeit, die zwei sekunden zwangspause auszuschalten.
     
  12. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Ja genau, der dritte Reiter. Leider hilft der dritte Reiter nur beim Brennen.

    Thomas
     
  13. pnoom

    pnoom New Member

    Hallo,

    wenn Du OS X hast kannst Du über das Terminal mehrere Dateien zu einer zusammensetzen. Wenn man das mit mp3s macht, hat man danach eine Datei, ohne Übergang. Der Terminalbefehl ist:

    cat Datei1 Datei2 > NameDerNeuenDatei

    Ohne OS X, kannst Du mal versuchen, die mp3s in einem Texteditor (BBEdit) zu öffnen und mit Copy&Paste aneinander zu hängen. Das habe ich aber noch nicht getestet, deshalb keine Erfolgsgarantie. Am besten mit Kopien der mp3s probieren.

    Tschüß,
    Christian
     
  14. R.Mike

    R.Mike Member

    Das, was Pnoom schreibt, denke ich auch. Geht auch über Quicktime oder - was ich mir mal besorgt habe und voll zufrieden bin - Amadeus.

    Ist halt nur eine Notlösung, da es nur ein File wird - dafür ohne Pausen....

    Gruß
    R.Mike
     

Diese Seite empfehlen