iTunes4 + Safari will nicht???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von petervogel, 30. April 2003.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    habe mir gerade den neuesten safari und itunes4 als stand alone installer gezogen. installation ging, aber die proggies wollen einfach nicht starten?!
    habe alle möglichen plists mit itunes und safari schon gelöscht, aber keine besserung.
    hat jemand einen tip?
    grüße
    peter

    PS: osx 10.2.3
     
  2. Multiuser

    Multiuser New Member

    Als Benutzer installiert und als Root versucht zu starten?
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,
    wie meinst du das?
    ich habe als benutzer installiert und als benutzer gestartet. bis jetzt gingen alle installationen problemlos.
    peter
     
  4. eMac

    eMac New Member

    wie wäre es mal mit 10.2.5
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    diese idee hatte ich auch schon und ist schon installiert. hat aber auch nichts gebracht ausser, dass osx jetzt schon zwei mal eingefroren ist.
    in den apple discussions gibt es viele posts, die das gleiche problem haben. lösungen gibt es allerdings wohl noch keine richtigen.
    wollte gerade meine alte safari beta wieder starten, aber da geht jetzt auch nichts mehr, das gleiche mit itunes 3.
    dieses osx fängt an mich zu nerven. habe jetzt bestimmt schon 3 stunden mit diesem problemen gekillt.
    peter
     
  6. bambule

    bambule New Member

    hast du das 10.2.5 combo update? wenn ja, einfach nochmal drüberbügeln. hat schon vielen geholfen. danach unbedingt rechte reparieren. wenn's dann immer noch nicht geht, ein neustart und fsck -y

    ciao
    bambule
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    wie repariere ich denn die rechte?
    von system cd starten und dann das disk utility starten?
    peter
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,
    Programme>Dienstprogramme>Festplatten Dienstprogramm>Erste Hilfe.

    Gruß Michael
     
  9. petervogel

    petervogel Active Member

    das habe ich jetzt alles schon gemacht und die rechte auch reparieren lassen.
    fazit: nichts geht und osx friert dauend ein. hätte dieses update auf 10.2.5 wohl besser sein lassen, denn es sieht so aus, als ob ich um eine neuinstallation wohl nicht mehr herumkomme.
    es kann doch einfach nicht wahr sein, dass man osx dauernd neuinstallieren muss, wenn man auf solche probleme stösst? genug einträge hier im osx brett gibt es ja, wo nur eine neuinstallation geholfen hatte.
    mein os 9 rennt seitdem ich es aufgespielt habe ohne probleme. die updates wurden jeweils einfach drübergebügelt. ja, so war das mal bei apple früher mit dem mac os;-)
    peter
     

Diese Seite empfehlen