iTunesdl - Musiktausch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sissifan, 8. Mai 2003.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Hallo,
    hat jemand von Euch das schon ausprobiert? Falls ja, wie bedien ich es? Was geb ich da überall ein, wenn sich das Fenster aufmacht?
    Und - ist das direkt von Apple?
     
  2. Multiuser

    Multiuser New Member

    Warten ist da angesagt, denn es gibt die Musik zuerst mal nur in den USA zu kaufen. Welt soll schnellstmöglich folgen.
    Die Ausnahme ist: Man hat ein Konto in den Staaten und eine Kreditkarte, mit der man dieses Konto bedienen kann.
    Dann gehts auch jetzt schon.

    Das Prob. liegt in der unterschiedlichen Musik-Rechte-Regelung. Man denke bei uns nur mal an die GEMA und die anderen Überwachungsvereine. In jedem Land ein anderes Recht. Also entspannen und zurücklehnen.
    Ansonsten kannste das Teil ja schon benutzen.:)
    Im linken iTunes Frame in Store klicken und warten, bis mit dem Musikstore verbunden. Danach checkste eh alles von selbst.
    Man kann schon mal suchen und 30 Sek. reinhören, sich das Cover anzeigen lassen, (ich glaube mir ist aufgefallen, daß man die Titel auch ganz hört, wenn auch nur in 30 Sek. Schrittchen).:D
    sich seine CDs in AIFF, WAF, ACC, MP3 importieren,
    wieder ne CD brennen oder auf Kassette überspielen
    und was das iTunes noch so alles halt macht.
    Man kann Radio hören, wie z.B. http://www.salue.de oder http://www.unserding.de oder sich mit StreamRipperX die Radiofiles downstreamen und in iTunes importieren
    und.. kann dann die Musik am Mac genießen.:)
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    @ sissifan
    Ich glaube das hat in good old Germany noch garniemand mitbekommen, daß das Apples DAAD Protokoll gehackt worden sein soll.
    Soviel ich es weiss kannst du allerdings bisher mit iTunesdl nur die Mucke auf der Platte des "Gegenübers" durchsuchen (also das was iTunes eh schon macht bzw. ServerStore hilft dir auch dabei). Der Download funktioniert noch nicht.
    Da ich das Ding selbst aber garnicht habe (kannst ja nen Link hier setzen), kann ich das leider nicht überprüfen. Wenn es so wäre, wäre hier aber die Hölle los und bei Apple auch!
    Soweit ich die Grafik aber richtig in Erinnerung habe, gibst du links den Host ein und rechts den Suchbegriff, that´s all.
    nano
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe VT und Sourcforge.net durchsucht.
    Das Teil aber nicht gefunden.

    kannst du bitte einen Link setzten
     
  5. sissifan

    sissifan New Member

  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Danke.

    Ich schau mir das mal in Ruhe an. :)
     
  7. sissifan

    sissifan New Member

    Ich hab unzählige Server-Adressen, incl. der meinigen, eingegeben - aber nix geht. Und dann schließlich hat sich das Programm auch noch verabschiedet. Soll wohl nicht sein.
     
  8. dimitrifrompari

    dimitrifrompari New Member

    Wie geil!

    Wie, bitte, werden die Songs denn gestreamt?
    Oder, deutlicher, wie kann ich sie auf meine Platte bekommen? Habe mich noch nicht mit Streaming besonders beschäftigt...
    Interessiert mich selbstverständlich nur aus technischem Interesse ;-)
     
  9. Multiuser

    Multiuser New Member

    hab die Frage falsch verstanden.

    Habe eigentlich die gleichen Fragen. Will das Proggie erst auspacken, wenn ich genau weß, was damit los ist. Vielleicht schmeiß ichs dann auch weg. :confused:
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Streamen von anderen Platten geht sowieso.

    No Problem.

    Diese Variante werde ich heute Abend mal testen.
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn es gestreamt wird, solltest Du es mit Streamripper oder Audion aufnehmen können.
     
  12. dimitrifrompari

    dimitrifrompari New Member

    Tjaaa, das Thema mit der iTunes datenbank ist dann ja wohl auch durch...

    (siehe Link oben)

    Trotzdem danke, habe denn Streamripper malausprobiert, alles i.O.

    Michael
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hier die Stellungnahme, weshalb die Datenbankseite gecacelt wurde:


    Bye-Bye


    21:00 PDT, Thursday, May 8th 2003

    To the Users of iTunesDB:

    It is with regret that I am shutting down my site. It lasted almost a week. I never thought it would see as much traffic as it has. Nor did I imagine I would be compelled to shut it down.

    No, I was not contacted by Apple or any record companies. So why am I shutting down? There are a couple of reasons:

    I stumbled across an application which allows users to download music from iTunes servers onto their local machine. This was not the idea behind either iTunes or iTunesDB. I cannot, in good conscience, continue to provide a service which will facilitate the theft of copyrighted material. ITunesDB does not allow a user to directly download music. I even implemented a mechanism to prevent individual IP addresses or host names from being gathered from my site. But what I did is not foolproof. Sadly, as I write this, people are trying to hack my site to get access to the addresses. <sigh>
    There is some discussion that simply providing a centralized location for people to come and access other people's servers violates various Digital Rights Management (or ASCAP or RIAA) provisions. Even if the person does not copy the music. I don't know. I'm not a lawyer.
    Given the above, I feel compelled to remove this service. I never had any intention of making money from this site. It's just running off of a little server in my little cabin in the big woods of the Santa Cruz Mountains in Northern California. I put it together because I knew how and thought it would be a useful service and would help promote the great things that Apple has done with OS X. I also hoped it might help Apple sell some music by exposing people to artists and songs they might otherwise never have heard or looked for at Apple's Music Store. Oh well.

    I want to thank all the people who took the time to post their servers on this site and especially to those people who emailed me during this short run. It was fun. And I learned some things. Which I always enjoy.

    If you've read this far and want to know more about me or contact me, you can visit my personal web site or email me.

    Rob
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Dafür gibt es jetzt iTunesTracker.

    Funzt auch nicht, weil es den Shareserver nicht findet.

    Hmm.

    vieleicht müssen sie den erst och installieren.

    Ich laß das Teil mal noch ein paar tage auf`m rechner, bis ich mich davon trenne.
     
  15. Florian

    Florian New Member

  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    nee,damit kannst du nur per stream die ituneslibrarys anderer User anhören.
     
  17. Florian

    Florian New Member

    Damit kommst Du an die IPs. Download dann mit iTunesdl aus dem Posting von sissifan.

    Gruß,
    Florian
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Danke.

    Cleverer Tip ;-)
     
  19. dimitrifrompari

    dimitrifrompari New Member

    Bisher konnte ich mich damit auf keinem Server einloggen!
    Immer wieder Login failed. Man kann ja auch kein Passwort o.ä, eingeben...

    Klappt der DL bei irgendwem?
    Muss ich die IP allein eingeben, oder mit daap davor..
    Beides schon probiert, aber login failed kommt noch weniger als 1 Sekunde.

    Beherrscht der Streamripper dasProtokoll? Drag and Drop geht ja bei den Streams nicht.

    Gruß,

    Michael
     
  20. Kobold

    Kobold New Member

    Scheisse, das Proggie, ist ja einfach zu-geil! Wenn jemand weiss, wie man die Tracks des anderen saugen kann, nur posten! (ach ja, natürlich nur aus rein technischem Interesse, damit ich dies dan unterbinden kann ;-)
     

Diese Seite empfehlen