iView für OS X !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 6. April 2003.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    bei meinem Toast war eine Light - Version für das 9er dabei, die ich gerne benutzt habe.

    Unter X entschied ich mich für iPhoto. Inzwischen würde ich aber lieber wieder iView benutzen, da iPhoto lahmt.
    Gibt es für X auch so ne Art Lightversion für iView oder nur die Pro - Version ?

    Gruss Macintosch
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich glaube es gibt nur die pro-version, aber die lohnt sich wirklich - ist eine gute software.

    ich würde es ja auch einsetzen, aber meine freundin kommt mit iphoto einfach besser klar :-(
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    einfach Toast Ti kaufen und updaten, dann hast Du eine X Version die Klasse funktioniert.

    Ich zumindest bin wesentlich zufriedener als mit iPhoto2.

    Joern
     
  4. Macintosch

    Macintosch New Member

    @ MacGhost

    Ich habe Toast Ti. War für das 9er und das Update zu X hab ich aus dem Internet. Hab aber deshalb trotzdem keine Light-Version von iView - oder hab ich da was übersehen ?
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

  7. Macintosch

    Macintosch New Member

    @MacGhost
    Folgendes :
    Hab iView PRO gelöscht ( war ne Testversion ) , mir das iView Update runtergeladen und wollte es installieren, aber der verlangt immer TOAST 5.1 oder höher ??? Ich habe aber Toast 5.2 ???

    Ich dachte, der aktualisiert das iView von meiner 9er Partition ?

    Dann hab ich noch einmal frisch Toast 5.2 installiert - aber iView war da auch im Ordner ?

    Was mach ich falsch ?
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Warum installierst Du gleich 5.2 ?
    Hast Du das auf der CD ?
    Laut Roxio muß man immer noch von der uralten 5.0 aktualisieren.
    Also ich habe die vorhandene Installation nur vom Cube auf das iBook kopiert.
    Auf dem Cube liegt alles und habe mit Updates keine Probleme.
    Da die Festplatten heutzutage groß genug sind lassen ich die Vorversionen immer da.
    Außerdem kommt es immer wieder vor, das die aktuelle Version Fehler hat die vorher nicht da waren, daher kann man dann einfacher auf den "Oldtimer" zugreifen der zuverlässig ist.

    Joern
     
  9. Macintosch

    Macintosch New Member

    @MacGhost

    So hab ich es auch getan . Das Update hab ich aus dem Netz. 5.0 auf der 9er Partition auf meinem iBook.
    Nur hab ich eben kein iView auf dem X ? Und bekomme es auch nicht hin / oder irgendwo her....lediglich die Pro - Version, die ich mir mal als Test runtergezogen hab.

    Mir genügt eigentlich wie unter dem 9er die Light - Version.
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

    Cool, Du hast mir gerade ei´ne Menge Kohle gespart :)
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Du mußt Toast von der CD installieren und einfach die Aktualisierungen darüber laufen lassen.
    Dann bleiben die Vorgängerversionen erhalten.
    Und wenn Du von CD installierst wird die Classic Version installiert im Toast Ti Ordner unter unter Roxio Photo.
    Es sei denn die CDs haben einen anderen Inhalt als zu Anfang.
    Habe die 5 kurz nach dem Erscheinen gekauft.

    Joern
     
  12. poliversum

    poliversum New Member

    Hi,
    mailt an ROXIO, dann bekommt Ihr eine reine OSX Install-CD.
    Viele Grüße
    poliversum
     
  13. Macintosch

    Macintosch New Member

    @ Mac Ghost

    Will Dich nicht länger belästigen - aber definitiv hab ich iView in Classic und eben nicht unter X, wie ich es gerne hätte und habe wie Du beschrieben, alles gemacht.

    Auf den Nenner gebracht - Du hast die selbe Version - aber hast iView als Lightversion auch unter X am laufen ( ich meine nicht unter Classic, denn das hätte ich ja auch - aber ich will nicht Classic dafür starten ! ) - oder versteh ich das hier alles falsch ?
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Habe nur das oben angegebene Update gezogen und installiert zu der OS9 Version die bei Toast Ti dabei war, sonst nichts.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen