iView Mov auf DVD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ralfvetter, 13. August 2006.

  1. ralfvetter

    ralfvetter New Member

    Hallo,
    Habe folgendes Problem
    Ich habe mit IView Media Pro 3 eine Diaschau mit Übergängen und mp3s dazwischen erstellt und diese als Film gesichert (TV768*567, beste Qualität). Daraus wurden ein QT.mov (18min, 2GB) der auch abgespielt wird. Dann zog ich den .mov in Toast Titanium 7 auf DVD-Video und habe mir eine DVD davon erstellt.
    Jetzt erscheint zwar das DVD-Menü aber wenn ich den Streifen laufen lassen will kommt nur der Ton und ein schwarzes Bild im Rechner wie auch im DVD-Player.
    Hab ich den Fehler schon in IView gemacht?

    Danke für Eure Hilfe

    ralf
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Da ich mit .mov-Dateien, Toast und Erstellen von DVDs daraus noch nie Probleme hatte, kann ich mir vorstelle, dass der Fehler vielleicht in iView zu suchen sein müsste. Kenne mich mit dieser App allerdings nicht aus, soweit kann ich nur vermuten.

    PS nächstes Mal vorher erst mal mit Toast als Image sichern und Film ansehen, damit verringert man u.U. den Rohling-Ausschuß beträchtlich.
     

Diese Seite empfehlen