iWork 06 auf einem alten Powerbook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Puma_Hunter, 11. Juni 2008.

  1. Puma_Hunter

    Puma_Hunter New Member

    Hallo Apple-Fans!

    Ich denke gerade darüber nach mir auf ebay iWork 06 zu kaufen. Ich möchte die Software auf meinem Powerbook G4 Titanium (550 Mhz / 768 MB RAM) installieren. Bei den Systemvoraussetzungen für die Software packt mich dann aber das grauen:

    Systemvoraussetzungen:
    iWork '06 erfordert Mac OS X 10.3.9 oder 10.4.3 (oder neuer), einen Mac Computer mit 500 MHz PowerPC G4, PowerPC G5 oder Intel Core Prozessor (oder schneller), 256 MB Arbeitsspeicher (512 MB empfohlen), 32 MB Videospeicher, QuickTime 7.0.3 (oder neuer) und ein DVD-Laufwerk für die Installation. iLife '06 wird empfohlen


    Mein Powerbook hat mit Sicherheit keine 32 MB Videospeicher. Kann mir jemand sagen ob man iWork 06 auf meinem alten Powerbook noch installieren kann?
     
  2. arnbas

    arnbas New Member

    Man kann, läuft auch ganz gut.
     
  3. slamburger

    slamburger New Member

    Neues Jahr, alte Frage. Mein PowerBook ist noch älter: G3 500 Pismo 1GB; iWork 06 soll angeblich gut funktionieren, obwohl es offiziell einen G4 verlangt. Stimmt das? Liefe auch noch 08 oder gar 09 auf dem Pismo?

    Danke, schönes 2010!

    slamburger
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    iLife 09 erfordert meines Wissens Leo, daher kann das nicht funktionieren, da Leo nicht auf einem G3 läuft... Aber sie selbst in den Systemvoraussetzungen!

    Außerdem würde ich nicht die CPU und damit sich selbst so quälen wollen. Da macht doch die Arbeit keinen Spaß!
     

    Anhänge:

  5. slamburger

    slamburger New Member

    Ähem.

    Mir geht es um iWork, nicht um iLife. Im Moment quäle ich die CPU mit NeoOffice, aber das macht wirklich keinen Spaß. Meine Hoffnung ist, dass iWork besser passt. Wäre ich mit Version 06 also am besten bedient?

    slamburger
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Ähm, Sorry, befasse mich wegen der neuen Cam verstärkt um iLife und meinte auch sowas gelesen haben... Zu iWork kann ich nix sagen!
     
  7. slamburger

    slamburger New Member

    Einen hab' ich noch:

    Auf der Apple-Site kann man eine iWork-Trialversion herunterladen (hätte ich früher drauf kommen können), allerdings für das Modell 09. Das kann ich jetzt nicht ausprobieren, weil ich arbeitstagsüber an einem Windows-PC sitze. Weiß jemand, ob es Testversionen von iWork 06 und 08 gibt - und wo?

    Besten Dank!

    slamburger
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Ich kann mich erinnern, dass die bei Systemupdates immer dabei waren. Als ich damals auf 10.4 upgedated habe, ist wahrschenlich iWork 06 dabei gewesen. Ich finde allerdings die DVD gerade nicht, um es nachzuprüfen (würde Dir auch nichts helfen, denn da das mein aktuelles System ist, gebe ich sie nicht her...). Aber beim eBay könntest Du vielleicht günstig an ein Mac OS 10.4 nebst Demoversionen kommen.

    Ansonsten: Ich benutze selber gerne und oft mein Titan PowerBook (allerdings die 800 MHz Version mit DVI und wahrscheinlich besser ausgestatteter Grafikkarte). Von den iWork Programmen benutze ich ausschliesslich Keynote, das ich separat gekauft habe. Das 800er Ti-Book läuft mit Keynote am absoluten Anschlag, ich kann mir nicht vorstellen, dass Du mit Deinem PowerBook damit glücklich wirst. Für den Rest (Textverarbeitung und Tabellenkalkultion) habe ich mir günstig eine ältere MS Office Version besorgt, auch wenn die Apple Programme vielleicht schöner aussehen. Aber irgendwie sind Geld und Kompatibilität auch starke Argumete, oder?

    Grüße, Maximilian
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Oh weia, die Trialversion von iWorks 09 macht Riesenprobleme, wenn man anschließend die Vollversion installieren will. Normalerweise sollte es genügen, wenn man die Seriennummern kauft und damit aus der Trial- eine Vollversion macht. Das funktioniert aber offensichtlich nicht. Auch das "Drüberbügeln" der Vollversion von der Programm-DVD über die Trial funktioniert erst, wenn man in den Systemlibrarys einige der Dateien löscht.

    MACaerer
     
  10. slamburger

    slamburger New Member

    Nun denn:

    Und ob. Aber, heute bei Ebay beobachtet: MS Office 2004 - 69 Euro; iWork 06 9,50 Euro, jeweils inklusive Porto.

    Passt schon, das macht AppCleaner.

    09 auf dem Pismo lässt sich installieren. Das war's an Positivmeldungen für die Version. Kann ein Lowendmacuser nicht gebrauchen.

    08 habe ich hier http://appldnld.apple.com.edgesuite...rial/693-6302.20070807.n8rT5/iWork08Trial.dmg gefunden, falls es jemanden interessiert. Läuft bei mir besser als 09, aber genau so schleppend wie NeoOffice. Uh, mir gefällt das Layout besser. Nun noch nach Nullsechs gucken, leider ohne Numbers, was ich bräuchte.

    06 - macrumors sagt: "Neither iWork '05 or '06 were available as a downloadable trial." Nun denn, kaufe ich so eines und bin so klug als wie zuvor. Gelegentlich schreibe ich, wie's auf meinem Oldtimer läuft.

    slamburger
     
  11. slamburger

    slamburger New Member

    Mal kurz berichtet: iWork 06 läuft auf einem G3 500 mit 1 GB RAM nicht flüssiger als NeoOffice, macht also keinen Spaß. Das schmeiße ich wieder runter. Darf ich das eigentlich verkaufen, wenn ich schon registriert bin? Nach der Deinstallation, natürlich.

    Als Excel- und PowerPoint-Ersatz werde ich weiter NeoOffice benutzen. Statt Word teste ich gerade Mellel - und bin begeistert. Läuft super auf meinem Pismo und scheint alle Funktionen zu haben, die ich brauche. Die Testversion geht 30 Tage, dann kostet's 45 Dollar, also 35 Euro oder so.

    Grüße

    slamburger
     
  12. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Wenn die Lizenzbestimmungen (die Du ja sicher komplett durchgelesen hast, bevor Du auf "Einverstanden" gedrückt hast :p) es erlauben, schon. Wenn ich gebrauchte (wenn man das so sagen kann) Software kaufe oder verkaufe, achte ich immer drauf, dass auch eine Lizenzübertragung dabei ist. Das kann ein formloses handschriftliches Blatt sein, es muss nur die Unterschrift desjenigen tragen, der auf die weitere Nutzung seiner Lizenz verzichten will.

    Grüße, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen