iWork oder Apple Works? (Office-Software)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pbdesign, 25. September 2006.

  1. pbdesign

    pbdesign New Member

    Hallo!
    Ich plane den Umstieg auf einen iMac. Nun werde ich noch Office-Software benötigen.
    Bezahlbar wäre für mich iWork und Apple Works. Gibt es sonst Alternativen?

    Was ist besser bzw. worin bestehen die Unterschiede?

    Ich hätte gerne eine gute Textverarbeitung. Einfache Tabellenkalkulation reicht mir. Powerpoint-Dateien zu erstellen und zu öffnen wäre schön, ist aber kein Muss.

    Was könnt Ihr mir empfehlen?

    Microsoft Office for mac ist mir zu teuer.
     
  2. Lila55

    Lila55 New Member

  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Lass die Finger von Apple Works. Wird ja nicht mal ordentlich von Apple daselbst unterstütz. So werden z.B. meine mit Works5 erstellten Dokumente nicht von Spotlight indiziert. Müsste 6 kaufen und sie damit öffnen und neu sichern...
    Gott sei Dank lassen sie sich mit Office einwandfrei öffnen.
    Zu iWorks kann ich nichts sagen, benutze ich nicht, lass mich doch nicht 2 x verarschen....
     
  4. Dr.Holl

    Dr.Holl LE-Sachsen

    Vergiss word!

    Wenn Du einmal mit dem iWork gearbeitet hast, willst Du nie wieder was anderes.

    Die Zusammenarbeit mit dem vorinstallierten iLife-Paket funktioniert einwandfrei!

    Zusätzlich kann ein kostenloses Neo nicht schaden!
     
  5. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    AppleWorks stammt laut Steve Jobs "aus dem vorigen Jahrtausend".
    Und das muß ich mir als langjähriger AppleWorks-Anwender anhören,
    dessen Apple ][-Version ich auch schon benutzt habe.

    Warten wir also auf ein vernünftiges iWork... :confused:
     
  6. pbdesign

    pbdesign New Member

    Wieso? Ist die aktuelle iWork-Version nicht OK?
     
  7. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Hab ich was verschlafen? ;)
    Ist Tabellenkalkulation schon Bestandteil von iWork? :geifer:
    Das ist dasjenige, was ich verm... :cry:
     
  8. Macademic

    Macademic New Member

    Das ist auch das, was ich noch vermisse. Pages und Keynote sind gut und schön, aber ohne Tabellenkalkulation fehlt noch was zum letzten Kick. Aber NeoOffice tut auch seine Dienste...bis vielleicht :rolleyes: irgendwann ...

    Schönen Abend
    Macademic
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Apple 2GS User: "Ist Tabellenkalkulation schon Bestandteil von iWork?
    Das ist dasjenige, was ich verm... "
    Guck ma …
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen