Ixus 400 versus Lumix FC 20

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 18. Oktober 2004.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Müssen wir nicht drüber reden - Apfel versus Birne ist unlauter.

    Aber für den einen oder anderen Digi-Kamera-User ist es möglicherweise doch interessant, einen "alten" Ixus-User mit einer neuen FC 20 von Panasonic rumhantieren zu sehen.

    Deswegen hier ein paar wenige erste Erfahrungen im Umgang mit der FC 20.

    Zunächst ist die schiere Größe der FC 20 für einen Ixus-Verwöhnten eine Gewöhnungssache - da ist nichts mehr mit Hemd- oder Hosentasche, da braucht es ein weibliches Wesen zum Schleppen oder eine Phototasche und starke Schulter. Wobei die Phototasche nicht zu klein ausfallen darf, will man die mitgelieferte Gegenlichtblende auf Dauer mit in der Tasche unterbringen. Von einem externen Blitzgerät oder den verfügbaren Tele- oder Weitwinkelkonvertern erst gar nicht zu reden.

    Die Wertigkeit ist bei den Konkurrenten gleich hoch ausgefallen: edle Materalien, edles Finish, edle Gängigkeit aller Bedienungselemente. Wobei letztere bei der FC 20 noch einen Tuck mehr "hermacht", was aber überwiegend am mächtigen Leica-Objektiv liegen mag, dessen 12fach optischer Zoom (von 36mm - 432mm) bei gleichbleibend "großer" Blende von 2,8 (!) schon beim Anblick mehr als beeindruckt. Dagegen kann der 3fach-Zoom einer Ixus einfach nicht "anstinken". Ehrlicherweise sollte man schon an dieser Stelle hinzufügen, dass die FC 20 auch nahezu das Doppelte kostet.

    Für Anhänger des Pixelwahns: die 4 Mio. bei der Ixus versus den 5 Mio. bei der FC 20 sind so "kriegsentscheidend" wie der Vergleich eines 2.0 GHz Mac versus den 3.0 Ghz Dell - also gar nicht. Wichtig ist, was die Elektronik, das Objektiv und derjenige, der auf den Auslöser drückt, draus machen.

    Der Um- oder besser Aufstieg auf die FC 20 ist mir leicht gefallen: alle Knöpfe sind da, wo sie hingehören. Das Menü ist weitestgehend selbsterklärend. Allerdings sind bei der FC 20 die verfügbaren Möglichkeiten des Photographierens wesentlich weiter gefasst als bei der Ixus. Nicht nur, dass neben der üblichen Programmautomatik (hat die Ixus natürlich auch) eine Blenden- und Zeitautomatik zur Vergügung stehen (was die Ixus nicht bietet), es kann tatsächlich "alles" manuell eingestellt werden bis hin zur Schärfe. Klar kann man mit der Ixus auch viel "manuell" erledigen, manches aber auch nicht - da bietet die FC 20 demjenigen, der weiß, was er tut, doch einiges mehr bis hin zum "Bracketing" (also 1 Photo mit 3 unterschiedlichen Belichtungen). Besonders hilfreich: der eingebaute Stabilisator, der das Mitführen eines Stativs weitgehend überflüssig macht.

    Bislang hatte ich noch nicht allzuviel Zeit, mich eingehend mit der "Neuen" zu beschäftigen. Aber die ersten Schritte waren doch sehr einladend, sich so bald wie möglich mit dem ganzen Leistungsspektrum zu beschäftigen. Der Umgang mit der Kamera selbst ist pure Freude - allein der Blick aufs "Mäusekino" und dessen hilfreiche Informationen (einschl. Histogramm und/oder "Hilfslinien" zum Ausrichten der Kamera) und der rasche Zugang zu den Einstellungen ist ein Genuß. Und wenn dann das 12fach optische Zoom die Gestaltungsmöglichkeiten um ein Vielfaches davon erweitert, ist das Wort Begeisterung eine schlichte Untertreibung.

    (Wer jetzt allerdings meint, ich mache die Ixus schlecht und die FC 20 gut, der sollte noch mal den ersten Satz in Ruhe lesen: es ist tatsächlich ein unlauterer Vergleich, weil jede Kamera für den jeweiligen "Einsatzzweck" hervorragend geeignet ist.)

    Zum Abschluss ein paar "first shots" mit der FC 20 und ein paar Anmerkungen dazu:

    - alle Aufnahmen sind mit dem Automatik-Modus geschossen ohne jeden manuellen Eingriff bis auf den Zoom
    - alle Aufnahmen sind "nur" in der Größe 1280x960 geschossen (möglich sind Bildgrößen bis hin zu 2560x1920 und auch TIFFs, nicht aber RAWs)
    - alle Aufnahmen sind "auf die Schnelle" gemacht, weil ich zuhause bis heute Familienbesuch hatte, den ich nicht vernachlässigen wollte)
    - Aufnahmen mit dem Bildtitel "zoom" sind vom gleichen Standpunkt aus geschossen, um mal das Spektrum eines 12fach optischen Zooms per Bild darzustellen, da dies bekanntlich immer noch mehr sagt als 1000 Worte.

    http://homepage.mac.com/macixus/PhotoAlbum61.html

    und hier (Nachtrag).

    http://homepage.mac.com/macixus/PhotoAlbum62.html


    Ich hoffe, einen kleinen Einblick in meine "Neue" geliefert zu haben. Falls noch Fragen sind - bitte sehr. :)

    P.S. Fast vergessen: die FC 20 wird ohne jede Treiberinstallation auf Anhieb von "Digitale Bilder" erkannt. Die mitgelieferte "Bildbearbeitungs"-Software stammt von Arcsoft.
     
  2. Hodscha

    Hodscha New Member

    sehr schöner bericht über deine ersten erfahrungen mit deinem neuen spielzeug :)
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sehr schön...und nun rasch ans (Wieder)-Erlernen fotografischer Grundregeln (Blende/Tiefenschärfe usw.), denn das verlernt der IXUS-Freund leider allzuschnell ;)
    Interessant auch die Features der FC20, z.B. das Gitter zumAusrichten...klingt sehr interessant!
    Viel Spaß mit der Neuen, maclumix :D
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Zitat: Hier meine ersten Schüsse mit der Panasonic FC 20 ohne jede "Weiterbearbeitung".

    Außerdem schießt die immer noch der macixus, und der hat nunmal ein gutes Händchen für schöne "Schüsse" ;)
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  6. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Netter Bericht, hübsche Fotos, wohlerzogene Kinder.

    Sehr gut.
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    War zwar mal kurz von mir angedacht, aber ich denke, ich bleibe beim gewohnten Namen. Schon weil der grufti sich den neuen doch nie merken könnte...* :klimper:



    *war/ist ein wichtiger Hinweis von Macmacfriend
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nachträgliche Bitte:
    Hab grade gesehen, dass die Lumix dazu neigt, die Schatten schnell ins schwarz laufen zu lassen - mit anschließender Aufhellung in PS Elements garantiert kein großes Problem, aber könntest du mal ein Testfoto mit direktem Ixus-Lumix-Vergleich machen (also z.B. den Innenhof) ?
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann ich nicht, weil die Ixus schon unterwegs ist... :klimper:
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dann muss die Thine dich ganz schnell besuchen :klimper:
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nichts dagegen. :)

    Übrigens kannst du für deinen Papa die Originalbedienungsanleitung für die FC20 bei Panasonic downloaden (auch in deutsch). Bin aber jetzt zu faul, den Link noch mal selbst zu suchen, aber du schaffst das schon. Jedenfalls sind da alle Infos drin, was die Kamera so kann. :klimper:
     
  12. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    na es wird doch mit den fotos. bis auf drei, vier ausreisser (schatten wir macci schon bemerkt hat, unterbelichtung ... macht aber meine D100 auch sehr gerne, und absaufender teich) gut gemacht. ein lob.

    .....und bückeburg scheint ja tatsächlich ein nettes städtchen zu sein ..... :) :) :)
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Vielen Dank. Und wenn du dann mal dereinst ein paar von dir zeigst, kann ich bestimmt ganz viel lernen. :bart:
     
  14. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    das lob war ernst gemeint. und einiger meiner waren vor wenigen wochen hier zu sehen.
     
  15. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Jau! Morgen, Kinder, wird's was geben! :)

    Schöne Fotos hast Du da gemacht, macixus. Und die Stadt lockt, auf dass man sie besuche!
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ach, wenn du erst die wichtigsten Bewohner kennst, wirst du noch mehr des Lobes voll sein. Als da wären der Fürst und ich.

    :D
     
  17. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Ich weiß, ich weiß. Beiden werde ich gewiss meine Aufwartung machen. Nur fürchte ich, dass sich diese nun doch auf die erste Jahreshälfte 2005 verschieben wird. Zu sehr schwimme ich noch in den Strudeln der Arbeit, und die Ufer sind noch nicht in Sicht.

    Wenn's soweit ist, lass' ich die Fanfaren schmettern, die Kanonen donnern und auf die Fahnen die Devise sticken: Landurlaub!

    :D
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die erste Jahreshälfte 2005 endet bei uns spätestens am 31. März. Für netten Besuch Ende Februar. Also sehen wir uns in Zürich und wenige Wochen später in Bückeburg. Basta.

    :bart:
     
  19. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Ich dachte auch an das erste Viertel Jahr und beantrage eine Erweiterung der Besuchsfrist für besonders netten Besuch bis zum 31. März 2005. Schließlich sollte man Bückeburg sprießend erleben. Ein Grau in Grau täte dem ersten Eindruck nicht gut. Von daher verspreche ich hiermit hochheiligst und bei der Würde meines Lipper Großvaters, binnen jenem Zeitraums in aller Form aufzuwarten. Man nehme mich beim Wort wie der Lippe! Basta!

    Sobald sich mir ein kleines Ufer in Form eines freien Wochenendes öffnet, behalte ich mir vor, die Inspektion noch dieses Jahr durchzuführen.
    Der Strudelmeister.
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Warum schreibst du Wichtiges und Richtiges so klein? Großes lese ich sowieso nicht. :D
     

Diese Seite empfehlen