Jaguar auf iBook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von phil7born, 10. Dezember 2002.

  1. phil7born

    phil7born New Member

    Hallo zusammen

    Meine Frage ist, ob sich 10.2.x auf einem iBook/600 mit nur !8!MB Grafikspeicher in puncto Geschwindigkeit(Quartz Extreme und so) deutlich von 10.1.5 unterscheidet, oder ob man das ganze Gedöns auch lassen kann.

    Grüße
    Philipp
     
  2. benjii

    benjii New Member

    Tja, ich befürchte, dass du auch mit der Raubkatze keinen Riesen-Sprung machst... Die 8 MB sind einfach zu mager. Schade.
     
  3. Eduard

    Eduard New Member

    Jaguar läuft auf meinem G 3 mit 6 MB Grafik-Speicher, nicht wirklich schneller als 10.1.5, wirkt aber insgesamt etwas flüssiger, kann etwas mehr als 10.1.5, was aber sehr stabil war.
    Viel Arbeitsspeicher hilft immer.
    Ich habe mir Jaguar auch nur angeschafft, weil 10.1.5 nicht weiterentwickelt wird, mal sehen, wie lange mein Oldie G 3 noch mithält bei weiteren Updates.
    Ist mit 400 MHZ-Prozessor brauchbar flott, stürzt wirklich nicht mehr ab, macht mit 3 x 256 MB vieles gleichzeitig.
     
  4. joerch

    joerch New Member

    hast du keinen bekannten der dir leihweise mal X.2 zum testen borgen kann ? Dann isses kein sprung ins kalte wasser... kannst es ja dann immer noch kaufen !
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    die Rakete wird es nicht aber eine Ecke fluessiger als X.1.x auf einem iBook 466 und das hat ja auch "nur" 8 MB.
    Bei genug echten RAM ist das dann recht ertraeglich mit X.2 gegenueber X.1.

    Joern
     
  6. phil7born

    phil7born New Member

    Hallo zusammen

    Meine Frage ist, ob sich 10.2.x auf einem iBook/600 mit nur !8!MB Grafikspeicher in puncto Geschwindigkeit(Quartz Extreme und so) deutlich von 10.1.5 unterscheidet, oder ob man das ganze Gedöns auch lassen kann.

    Grüße
    Philipp
     
  7. benjii

    benjii New Member

    Tja, ich befürchte, dass du auch mit der Raubkatze keinen Riesen-Sprung machst... Die 8 MB sind einfach zu mager. Schade.
     
  8. Eduard

    Eduard New Member

    Jaguar läuft auf meinem G 3 mit 6 MB Grafik-Speicher, nicht wirklich schneller als 10.1.5, wirkt aber insgesamt etwas flüssiger, kann etwas mehr als 10.1.5, was aber sehr stabil war.
    Viel Arbeitsspeicher hilft immer.
    Ich habe mir Jaguar auch nur angeschafft, weil 10.1.5 nicht weiterentwickelt wird, mal sehen, wie lange mein Oldie G 3 noch mithält bei weiteren Updates.
    Ist mit 400 MHZ-Prozessor brauchbar flott, stürzt wirklich nicht mehr ab, macht mit 3 x 256 MB vieles gleichzeitig.
     
  9. joerch

    joerch New Member

    hast du keinen bekannten der dir leihweise mal X.2 zum testen borgen kann ? Dann isses kein sprung ins kalte wasser... kannst es ja dann immer noch kaufen !
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    die Rakete wird es nicht aber eine Ecke fluessiger als X.1.x auf einem iBook 466 und das hat ja auch "nur" 8 MB.
    Bei genug echten RAM ist das dann recht ertraeglich mit X.2 gegenueber X.1.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen