Jaguar aus USA importieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von seacobono, 18. Juli 2002.

  1. seacobono

    seacobono New Member

    Da ich demnächst rüber nach America fliege würde ich mir auch gleich mal das etwas günstigere OS X 10.2 mitbringen. Ist das auf einem "Deutschen" G4 PowerMac ohne Probleme einsetzbar? Die englische Sprache währe für mich kein Prob. Nur würde ich mir auf diese Weise ein bisschen Geld sparen, da bei uns der Jaguar 160 ¬ kostet und in Usa nur 129,-.
     
  2. McCello

    McCello New Member

    Soviel ich weiß ist die Os X Cd multilingual, das heisst es existiert nur eine Version, bei der Installation kannst du dann deine bevorzugten Sprachen auswählen...war zumindest seit OS X 10.0 so...
    Der Jaguar sollte also auch in allen gängigen Sprachen "brüllen" (sogar Japanisch und Chinesisch...)
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    dieser preis in den usa gilt allerdings zuzüglich steuern (ca 8%) und du must den jeweils aktuellen umrechnungskurs berücksichtigen. bei cyberport kostet jaguar meines wissen nach auch schon 150¬.
     
  4. seacobono

    seacobono New Member

    Na OK wenn das so ist kann ich mir das flauschige Paket ja auch bei cyberport bestellen. Ich dachte nur das sich die Preise wie bei der Apple-Hardware verhalten, da war es ja häufig so das man das eine oder andere Produkt günstiger ersteigern kann.
    Vielen DanK für die Info.
     
  5. Wenn Du nicht gerade, wie akiem, eine amerikanische Adresse zur verfügung hast, wird das nix mit dem Bestellen. Aus dem AGB des Apple-Stores:

    "U.S. SALES ONLY
    The Apple Store sells and ships products only within the continental United States, Alaska, and Hawaii. No shipments can be made to APO or FPO addresses, United States territories, or addresses outside the United States. You may not export any products purchased at the Apple Store. "

    So problemlos ist das also nicht. Und wie es sich dann noch mit dem Zoll verhältt, da bin ich mir nicht sicher, befürchte aber, daß es auch noch eine Zollgebühr gibt (vermuten heißt nicht wissen :) ) - zumindest war das bei zwei Spielsendungen, die ich mir aus den Staaten habe kommen lassen, so.
     
  6. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Ich habe über ebay extrem günstig 512MB und ne GeForce 2MX mit ADC-Port ersteigert. (Jeweil $91,--) dann noch 24.50 an Fracht - fertig. Da kam kein Zoll oder sonstwas mehr drauf!
    Und innerhalb einer Woche war es da!!
     
  7. iAlex

    iAlex New Member

    Also schwankungen im Umrechnungskurs gehen ja derzeit eher zugunsten unserer Währung welche ja wenn auch nur leicht über dem Dollar steht. ( aktuellster Kurs 1 EUR = 1,0150 Dollar )
     
  8. seacobono

    seacobono New Member

    Mit dem Zoll habe ich da keine Bedenken zumal ich ja die CD und das Handbuch auspacken und in mein Handgepäck stecken kann. Soll mir mal einer am Zoll Beweisen das ich das Zeug nicht von Deutschland nach Amiland schon mitgebracht habe. Bei einem kompletten Karton mit nem G4 Quicksilver drin hätte ich aber schon Bedenken ;-) den einfach so mit durch den Zoll zu bringen. Ein IBook hingegen sollte sich ja allein durch den Preisvorteil schon lohnen mitzubringen und man sollte am Zoll auch keine Schwierigkeiten bekommen wenn man es einfach nackt in der Tasche klemmen hat.
     
  9. cpp

    cpp programmierKnecht

    wieso, den quicksilver einfach auf den rücken schnallen, noch ne gasmaske auf und du gibst dich als raver aus, der die loveparade verpasst hat :)
     
  10. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Ich denke, die Schulversion ist noch eleganter, und man spart den Flug ;-) Wenn keiner einen "echten" Studenten kennt, kann man ja auch seinen alten Klassenlehrer auf eine Tasse Tee besuchen... :)
     
  11. cpp

    cpp programmierKnecht

    noch eleganter wäre aber die usa education, die würde dann nur 69$ kosten, dass wäre ein preis, mit dem ich im moment auch leben könnte. kennt jemand zufällig einen studenten in usa, der mir eine version besorgen könnte :)
     
  12. mischi

    mischi New Member

    Preisen', ich preise den Californischen Steuerzahler, denn der hat mir doch glatt was dazugegeben ... insgesamt hat mich meine Ausruestung freundliche 2500 USD gekostet ... meine letzten Tage als Student sind sehr angenehm ...
     

Diese Seite empfehlen