Jaguar: clean Installation oder Update?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ezekiel, 30. September 2002.

  1. Ezekiel

    Ezekiel New Member

    Hallo Leute,

    ich hab jetzt heute mein Jaguar bekommen und bin mir auf einmal nicht mehr sicher, was denn die beste Wahl der Installation ist.
    Viele im Forum haben geschrieben, dass es besser ist Jaguar komplett neu zu installieren anstatt upzudaten.
    Wie gehe ich dann vor beim backup machen, denn ich will ja meine Sachen so konfiguriert lassen ( Mail, iTunes, ICQ etc.).
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass man einfach den kompletten Programme Ordner kopiert, wäre auch möglich das im Netzwerk auszulagern bei mir.

    Also wer rät mir was, damit ich auch bald in den Genuss von Jaguar komme

    Gruß
     
  2. waaser

    waaser New Member

    wenn du deinen persönlichenv library ordner und dokumenten ordnern sicherst und nach der neu installation wieder einspielst, hast du die alten daten sofort.

    du kannst dich ja auch nur auf die files beschränken, die dir wichtig sind, also die zu mail adressen, ect....

    jedenfalls ist ein clean install wirklich zu bevorzugen, wenn du viele system erweiterungen auf deinem alten system hast, die nicht macOS x orginal sind, wie z.b. ein samba-packet von freien. dann krigest du windows fielsharing nicht mehr so einfach richtig hin.

    jedenfalls hat du kaum 10.15 selbständig erweitert, dann geht es sicher auch gut ohne claeninstall.
     
  3. Ezekiel

    Ezekiel New Member

    danke so was in der Art wollte ich hören, also einfach den Library Ordner im User Ordner kopieren und damit hab ich dann auch meine Playlisten aus iTunes, ja?
     
  4. mikropu

    mikropu New Member

  5. zeko

    zeko New Member

    Wieso machst du es nicht gaaaanz einfach.
    Meld dich mit deinem User an und kopier dann deinen ganzen (User)Ordner auf CD, Netzwerk-Laufwerk, etc.

    Wenn du gewisse Programme noch installiert hast, dann kopierst du die auch an einen Ort.
    Später legst du den selben User an, gehst zum alten User-Ordner und nimmst dir immer das was du brauchst, den dann weisst du auch was du brauchst - im vorherein ist das immer schwierig.
     
  6. zeko

    zeko New Member

    PS: Den Library-Ordner (vom System) würd ich mir auch kopieren...
    Hab ich zwar nie gebraucht, aber man weiss ja nie.
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Also ich habe es hier bei einem komplett neu installiert und bei zweien nur drübergebügelt und ist kein Unterschied festzustellen, außer das die Rechner mit der Überbügeln Methode schneller wieder einsatzbereit waren.
     
  8. Ezekiel

    Ezekiel New Member

    Wenn das so ist, dann wäre das natürlich das einfachste. Du kannst mir also problemlos raten upzudaten. Werde ich dann wohl auch tun

    danke, gruß
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Raten will ich Dir nichts, aber kann nur meine Erfahrungen mitteilen.
    Denn es kann auch etwas schief gehen wie hier schon zu lesen war, aber dann geht immer noch Installieren und Archivieren ;-))
     
  10. Ezekiel

    Ezekiel New Member

    Gut dann werde ich wohl vorsichtshalber ein backup machen und zuerst den Updateweg gehen. Wenn´s fehl schlägt kann ich immer noch einen kompletten Neuinstall machen.
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Wenn es schief geht kannst Du die Installation noch mal durchführen und die Option Archivieren und Installieren wählen.
    Kannst vom Archiv nicht starten abr Deine Daten ins "neue" System verschieben, wie unter dem klassischen OS mit dem "neuen Sysordner anlegen".

    Joern
     

Diese Seite empfehlen