jaguar für 114,- im apple bildungs store

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petervogel, 31. Juli 2002.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    habe mal aus spass den apple bildungs store aufgerufen. da wird man am anfang nach einer bildungsstätte gefragt (habe da eine uni und deren www seite angegeben) und damit ist man schon drin. jaguar kostet da euro 114,-! dadurch, dass os x ja so eine art betriebsystem forschungs- und fortbildungsprojekt ist, sollte man eigentlich keine skrupel haben im bildungsstore zu kaufen. glaube kaum, dass die die infos je nachprüfen geschweige denn mit dem anwalt antanzen.

    hat einer von euch dort schon was gekauft? (als nicht studiosus meine ich natürlich).

    peter
     
  2. zeko

    zeko New Member

    So kann man es zwar auch machen - Denke aber, dass es nicht rechtens ist...

    Weiss nicht welche bedenken man damit haben müsste...
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    Rechtens sicher nicht, muss jeder selber wissen. Gut dass ich da noch legal einkaufen kann.
     
  4. D_A_N

    D_A_N New Member

    Es reicht auch schon im "normalen" Applestore anzurufen und den armen Studenten zu miemen !

    Aber wenn hier noch ein paar posten, gibts das bald nicht mehr ;-)
     
  5. nero

    nero New Member

    ich schlisse mich in dem fall klar akiem an gute einstellung
     
  6. zeko

    zeko New Member

    Na, dann belegt man noch schnell nen 2-tägigen Kochkurs - und schon ist man in der Ausbildung.
    :))
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    was ist denn heute zu tage noch rechtens?
    - dass ein ron sommer noch jahrelang ein millionen euro gehalt bekommt obwohl er gar nicht mehr bei dem verein arbeitet und der kleinanleger durch missmanagement der oberen etage zum teil einen erheblichen teil seiner ersparnisse vernichtet bekommen hat?
    - dass die lieben politiker auf steuergelder herumfliegen und mit den gesammelten bonus meilen privat in den urlaub fliegen, also auch vom steuerzahler bezahlt? in der wirtschaft ist das ja anscheinend so üblich.
    - dass das flowtex imperium nur dadurch bestehen blieb, weil die finanzbehörden beide augen zudrückten?
    - dass der franz joseph strauss clan sich mit dubiosen machenschaften ein millionen imperium geschaffen hat?

    diese liste könnte man unendlich fortsetzen und dahinter bei den meisten ein häckchen machen und als kavaliersdelikt vermerken.

    ich bin der meinung, dass man heute zu tage mit ruhigem gewissen bestimmte dinge machen kann, solange sie in der grauzone liegen! schliesslich machen es einem die herren volksvertreter ja vor, wie man sich heute zu tage zu verhalten hat. wieso sollen eigentlich die kleinen immer noch so blöd sein und alles 100 prozentig politisch korrekt machen, wenn es bei denen meist eh nur um peanuts geht? bei den grossen geht es meist um millionen beträge und das system scheint ja bestens zu funktionieren.

    so, das war jetzt mal genug zu diesem thema.

    grüße
    peter
     
  8. Weil andere sich als gierige Arschlöcher outen, muß man selbst doch nicht auch eines sein.

    Grauzonen sind immer so eine Sache, weil es eine Frage der Auslegung ist, wo sie anfanegn und wo sie aufhören. Als nichtberechtigter in einem Edukation-Store einzukaufen, nur weil Apple Kundenunfreundlich ist, ist aber auch keine Grauzone - es wird auch nicht dadurch Grauzone, daß es kaum jemand nachprüft. :) - dadurch wird es höchstens möglich.

    Muß aber letztendlich jeder für sich sebst entscheiden.

    Aber was blubber ich hier rum - hab auch schon meine Freundin angehauen, wie es denn mit einem iPod aus dem Education-Store aussieht :) - die darf das nämlich.
     
  9. zeko

    zeko New Member

    Ich stimme dir zu...
    ...und hab ja auch angekündigt nicht zu kaufen, sondern ein X.2 mit einem neuen Mac (iBook) irgendwann mal auf 2 Mac´s zu verteilen.
    Ich habe X.0 gekauft und mir damals schon überlegt, wie es am "günstigsten" updaten. Als ich damals gelesen hab, dass Händler (!) die Update-Version, da es ja nicht zur genüge da war, teilweise einfach gebrannt und für den CD-Kosten-Beitrag unter die User verteilt haben, hab ich das auch so erhalten.
    Kurz vor X.2 dachte ich mir dann doch eine X.1 original CD zu erwerben...
    Zu was?
    Sowohl auf X.0 als auch auf die X.1 original CD´s kann ich jetzt xxx.
    Wie oft bisher aber mein Mac nur unter 9 gelaufen ist - will ich gar nicht erst drauf rum reiten.
    Entweder ich bin Konsequent und nütze nur 9, mit allem was ich benötige oder kauf mir X.2 gänzlich neu und hab endlich auch das simple Zeug, was ich schon unter 9 hatte. (Drag+Drop, SoftwareBStation, Geschwindigkeit, Printsharing,...)

    Was ich ausdrücken wollte, ist: Schade, dass einen auch Apple irgendwo in eine Lage bringt sich in der Grau-Zone zu bewegen.
    Was sich Politiker alles erlauben (dürfen und tun) - ist sowieso ein "Reiz-Thema" - auch bei mir.
    Sicherlich kein Freibrief auch ein Haudegen zu werden, aber im Prinzip kann ich vieles verschieden auslegen. Schliesslich muss ich es vor meinen eigenen Gewissen rechtfertigen.
    Dumm wärst du, wenn du es für den vollen Preis bezahlst, wenn es so auch geht. Schlau zu sein - ist kein Verbrechen!
     
  10. sevenm

    sevenm New Member

    Für mich ist es ganz klar keine Grauzone, im Apple Store etwas als Nicht-Student/Lehrer usw. zu bestellen. Es widerspricht klar den Geschäftsbedingungen. Ich würde es jedenfalls bedauern, wenn es dieses Angebot nicht mehr gäbe, weil zu viel Missbrauch damit getriebenn wird. Auch wenn viele der Sachen die ich dort als Student bestelle, lediglich den Normalpreis der meisten Versender erreichen.
    Wenn jetzt aber ein Freund/Freundin der berechtigt ist dort einzukaufen, das auch macht und einem die Sache dann "weiterverkauft"/ zur Verfügung stellt, wie auch immer, ist dagagen eigentlich nichts zu sagen. Wobei auch das teilweise wirklich Grauzone ist, z.B. die Academic Version von Office v.X, denn die ist auf der Verpackung ausdrücklich gekennzeichnet.
     
  11. Ich werde Dich bei Gelegenheit mal an diese Worte erinnern, wenn Du Dich über zu viel Bürokratie und unsere Politiker aufregst :)

    Ich rechne Dich eigentlich nicht zu den Leuten, die ihren Hund in die Mikrowelle stecken, weil es nicht in der Anleitung steht, daß man es nicht darf. Oder - um näher ans Beispiel zu kommen, nur weil es keine Vorrichtung gibt, die eine aktivierung der Mikrowelle verhindert, sobald sich ein lebendes Wesen in ihrem Inneren befindet.
     
  12. gremlin

    gremlin New Member

    da fällt mir ein, ich bin ja auch in der ausbildung... (...tätig als ausbilder)

    ;-)
     
  13. bender

    bender New Member

    Tagchen,

    jaja, das alte Lied. Erst schreien sie alle "zuviel Bürokratie, alles zu umständlich", dann sagt ein Hersteller "ok, ich vertrau auf die Ehrlichkeit meiner Kunden". Und was dann ?! Dann wird damit soviel Missbrauch getrieben, das dem Unternehmen nichts anderes übrig bleibt, als Nachweise anzufordern ... und dann sind die wieder ganz vorne dabei beim Meckern über die Bürokratie, die durch ihr Verhalten dazu beigetragen haben, das diese einfach Notwendig ist.

    gruß
    bender
     
  14. Und diesesmal ist es noch nichtmal die mGruppe :)
     
  15. suj

    suj sammelt pixel.

    tja, wie schön wenn man einen Pappa hat, der Lehrer ist (da ist das Gewissen etwas beruhigter) - nur komisch dass wir seinen imac damals nicht auf diese Art und Weise gekauft haben (peinlich)...
     
  16. RaMa

    RaMa New Member

    hähä ...detto...meine mutter ist lehrerin.. was aber noch peinlicher ist:
    ich habs schon bestellt aber zum normalpreis.. *kopfauftischkantehau*

    :-((
     
  17. suj

    suj sammelt pixel.

    hihihi.
    (Kann das Deine Mutter? Im Online-Apple-Store wsa bestellen? Oder musst Du da helfen ;-) ?
    Ich befürchte, ich muss helfen...aber das mach ich doch gerne...
     
  18. suj

    suj sammelt pixel.

    Oh, noch wsa, was ist eigentlich mit der Rente? Ao allzuweit entfernt liegt die nicht mehr, muss ich dann vorher noch schnell shoppen gehen?
    Oder könnte man behaupten, er ist noch ehrenamtlich unterwegs ? hmmm....
     
  19. RaMa

    RaMa New Member

    hihi..meine mutter und online store??? mauhaahh... die hat meine alte dose zuhause stehen und hat sie 2 monate nich aufgedreht, weil sie den einschaltknopf net gefunden hat...?!?!? sie ist wirklich ein musterbeispiel für einen dau... ;-))

    nene das mach ich aber mit der cc meiner mutter...und ihrem namen...

    ra.ma.
     
  20. suj

    suj sammelt pixel.

    Du Betrüger ;-)
    ...
    oh, da kann ich ja richtig stolz auf meinen Pappa sein, er hats schon geschafft, aus versehen, mit der Hilfe der Apple-Hotline, seine Festplatte neu zu formatieren. Danach rief er mich n, um mich zu fragen wo denn jetzt seine Briefe sind. Und seine Notenlisten.... (Aua!)
    DA hab ich mit ihm geschimpft und er hat mir versprochen, im zukunft mich anzurufen statt der Apple-Spezialisten ;-)
     

Diese Seite empfehlen