Jaguar: HFS+ oder UFS?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 28. August 2002.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo zusammen

    Darüber, ob HFS oder UFS gewählt werden soll, wurde hier schon philosophiert (oder filosofiert ;-).

    HFS+ schien zumindest unter OSX 10.1.x eindeutig schneller und optimaler zu sein, zumal viele (Carbon?)-Programme mit UFS offenbar nicht klar kommen.

    Wie sieht es nun unter Jaguar aus? Immer noch gleich? UFS lahm wie vorher und irgendwie inkompatibel zur Mac-Software?

    Nebenbei: Ich brauche nicht von OS9 aus auf OSX-Dateien zugreifen, insofern bin ich nicht zwingend auf HFS angewiesen.

    Wer hat Erfahrungen gemacht?

    Gruss
    Andreas
     
  2. deumel

    deumel New Member

    Ich würde bei HFS+ bleiben, da die Probleme die einige Programme mit UFS haben wohl immer noch bestehen.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo zusammen

    Darüber, ob HFS oder UFS gewählt werden soll, wurde hier schon philosophiert (oder filosofiert ;-).

    HFS+ schien zumindest unter OSX 10.1.x eindeutig schneller und optimaler zu sein, zumal viele (Carbon?)-Programme mit UFS offenbar nicht klar kommen.

    Wie sieht es nun unter Jaguar aus? Immer noch gleich? UFS lahm wie vorher und irgendwie inkompatibel zur Mac-Software?

    Nebenbei: Ich brauche nicht von OS9 aus auf OSX-Dateien zugreifen, insofern bin ich nicht zwingend auf HFS angewiesen.

    Wer hat Erfahrungen gemacht?

    Gruss
    Andreas
     
  4. deumel

    deumel New Member

    Ich würde bei HFS+ bleiben, da die Probleme die einige Programme mit UFS haben wohl immer noch bestehen.
     

Diese Seite empfehlen