Jaguar Installationsprobleme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacfanatWork, 29. August 2002.

  1. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    Hallo Leute,

    ich habe gestern einen langen, lustigen Abend mit der Installation der Raubkatze verbracht. Zunächst brach die Installation auf meiner externen Firewireplatte immer wieder nach kurzer Zeit mit Fehler 0 ab. Damit war dann auch die 10.1.5 Partition zerschossen, okay kann man verschmerzen. Das allerdings das Gleiche mit dem 10er auf meinem Cube (1.2 GB Speicher, MX2 GraKa) passiert ist, kann ich mir nicht erklären. Ich bekam dann den Tipp, dass der Rechner vielleicht zu heiß gelaufen ist und hab den Würfel in den Kühlschrank gestellt. Nach einiger Zeit wieder rausgeholt das Ding und siehe da: Auf der internen ließ sich Jaguar installieren aber an die zerschossenen Partition der Firewireplatte ist kein rankommen mehr. Und jetzt kommt der Hammer: Heute morgen fahre ich den Rechner mit System 9.2.2 hoch, da kommt die Meldung: Unbekanntes Volume Format. Initialisieren oder auswerfen? Der Rechner erkennt die Jaguar Partition nicht mehr, geschweige denn, dass er sie mountet. Im Kontrollfeld Startvolume wird sie auch nicht mehr aufgelistet . Ganz toll, was mach ich nu?????????

    Gruß

    Thorsten
     
  2. quick

    quick New Member

    ,,,, den cube nochmals im kühlschrank ... *ggg*
     
  3. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    Ja, Ja, wer den Schaden hat ...

    Thorsten
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    mal so ganz nebenbei: was für ein dateiformat hast du denn bei der installation ausgewählt?
    vielleicht ufs?
     
  5. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    Nö, Mac OS HFS+

    Thorsten
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    schade, das wäre vielleicht schon die lösung gewesen...
     
  7. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    Erstmal vielen Dank für die rege Anteilnahme. Ich bin gerade at Work", aber sobald ich zu Hause bin werde ich nach dem Löschen des PRAM (wie war da nochmal die Tastenkombination gleich?) mal den Disk Warrior drüberlaufen lassen. Was ich mit der Firewireplatte mache, weiß ich allerdings nicht.

    Gruß

    Thorsten
     
  8. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    PRAM geht auch unter X. Da lag mal ein Faltblatt mit den Tastenkürzeln unter X der Macwelt bei. Hängt bei mir zu Hause, poste ich später.

    Gruß

    Thorsten
     
  9. thesky

    thesky New Member

    Äh, ich glaub du kannst eher froh sein, dass der Rechner noch funktioniert. Ich würd das Teil nie im Leben in den Kühlschrank stellen, da setzt sich doch überall Feuchtigkeit ab, spätestens, wenn du in wieder raus in die Wärme bringst. Und wenn in den Kühlschrank, dann luftdicht verpackt in einer Tüte oder sowas. Nach dem rausnehmen muss er erst wieder in der Verpackung auf Umgebungstemperatur gebracht werden und danach auspacken.

    thesky
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    @Polemik
    -Alt-P-R

    und 3x Starton.
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    So ne komische Drucktaste neben der Spacetaste ;-) ist ein  Logo drauf,wie von der Firma
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Ganz einfach denn das PRAM wird vor dem OS X Start ausgelesen sonst würde es nicht starten können, da dort die Info eingetragen von welchem Volume gestartet werden soll.
     
  13. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    Moin, moin,

    ich habe gestern nochmal ein bisschen rumprobiert und dabei festgestellt, dass ich wohl ein Überhitzungsproblem habe, welches die Installation von X.2 zerschießt. Die Kühlrippe der GraKa (MX2) wird nach einiger Zeit so heiß, dass man sich bei Berühren derselben die Finger verbrennt. Die Karte ist angeblich eine Original Cube-Karte und soll ohne Lüfter auskommen. Wahrscheinlich ist sie nicht auf die zur Zeit in Berlin herrschenden Temperaturen (ich wohne in einer Dachgeschosswohnung) ausgelegt. Also kommt Jaguar bei mir wohl erst im Winter so richtig in Fahrt :-(((

    Gruß

    Thoretsn
     
  14. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Leute,

    endlich kann ich Vollzug melden:

    Nachdem ich die MX2 GrKa aus- und meine alte ATI wieder eingebaut hatte, ging alles ohne Probleme. Die MX2 wird so heiß, das sie wohl den Laser vom CD-Rom Laufwerk irritiert. Ach ja: Jaguar rockt tatsächlich auch ohne Quarz.

    Gruß

    Thorsten (heute nicht atWork")
     

Diese Seite empfehlen