Jaguar und Gravis

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Thomas Treyer, 24. August 2002.

  1. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo allerseits,

    heute morgen habe ich Jaguar bei Gravis München gekauft. Ein Erlebnis der anderen Art. Ich war eine Viertelstunde zu früh da, weil ich dachte, die machen um 9:00 schon auf. War dann aber doch ganz gut, weil ich so der zweite in der Schlange an der Kasse war. der Macianer vor mir wollte Jaguar (sonst nix) und ich ebenso. Das Ganze hat dann über 20 Minuten gedauert!!!! Grund war, dass dieser komplizierte Kaufvorgang über einen iMac bondi-blue abgewickelt wurde. Dieser iMac musste zuerst in der Gravis-Zentrale anfragen, ob der Kauf verbucht werden darf. Da alle Gravis-Filialen zu diesem Zeitpunkt versucht hatten, Jaguar zu verkaufen, dauert so etwas eben eine Weile (meinte der Verkäufer).
    Also da steht der Verkäufer, hinter ihm ein Stapel Jaguar, vor ihm eine lange Schlange von Kaufwilligen mit 159¬ abgezählt in der Hand, und pro Verkauf gehen 10 Minuten drauf. War das in anderen Gravis-Läden auch so?

    Thomas
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    bei arcor 50 mb für umme :)
     
  3. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ich bin ja Mitarbeiter bei Gravis und kann dir sagen: Ja war überall so.

    Unser neues Warenwirtschaftssystem kann alles besser als das alte, außer verkaufen!!! Das ist voll der Krampf, aber was Verkäufer sagen gilt ja nicht. Wir haben ja keine Ahnung.

    Also hat irgendso ein Manager, der noch nie einen Kunden gesehen hat, entschieden, daß das System so genommen wird.

    Ich persönlich animiere Kunden immer gern zu einer Beschwerdemail über den schleppenden Verkaufsvorgang.....

    Gruß Patrick
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    das geht ja schon seit Anfang des Jahres so bei Euch.Ist das System wirklich so träge?
     
  5. McChris

    McChris Gast

    Ja. Ist leider wirklich so. Kann manchmal etwas peinlich werden!
    Aber sonst ist GRAVIS einsame spitze :)

    McChris
     
  6. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    und wie soll das bitte gehen? wär nicht schlecht 50mb for free.
     
  7. Sid

    Sid New Member

    nem netten Plausch überbrücken kann, während das System versucht, solch' komplexe Transaktionen wie den Kauf eines Ethernet-Kabels in Windeseile - also unter 15 Minuten - abzuwickeln... ;-)

    Sid

    http://www.antichrisis.de
     
  8. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    > "Ich bin ja Mitarbeiter bei Gravis"
    Ich weiß, wie das ist.
    Ich bin auch ganz unten.
    Auf die Mitarbeiter hören die nicht (trotz gewisser Bekenntnisse letzter Zeit);
    ich verweise die Kunden auch an meine Vorgesetzten, um sich dort zu beschweren.
    Wie die manchmal schauen (die Kunden)

    Bei welchem Gravis verkaufst du?
     
  9. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo allerseits,

    heute morgen habe ich Jaguar bei Gravis München gekauft. Ein Erlebnis der anderen Art. Ich war eine Viertelstunde zu früh da, weil ich dachte, die machen um 9:00 schon auf. War dann aber doch ganz gut, weil ich so der zweite in der Schlange an der Kasse war. der Macianer vor mir wollte Jaguar (sonst nix) und ich ebenso. Das Ganze hat dann über 20 Minuten gedauert!!!! Grund war, dass dieser komplizierte Kaufvorgang über einen iMac bondi-blue abgewickelt wurde. Dieser iMac musste zuerst in der Gravis-Zentrale anfragen, ob der Kauf verbucht werden darf. Da alle Gravis-Filialen zu diesem Zeitpunkt versucht hatten, Jaguar zu verkaufen, dauert so etwas eben eine Weile (meinte der Verkäufer).
    Also da steht der Verkäufer, hinter ihm ein Stapel Jaguar, vor ihm eine lange Schlange von Kaufwilligen mit 159¬ abgezählt in der Hand, und pro Verkauf gehen 10 Minuten drauf. War das in anderen Gravis-Läden auch so?

    Thomas
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    bei arcor 50 mb für umme :)
     
  11. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ich bin ja Mitarbeiter bei Gravis und kann dir sagen: Ja war überall so.

    Unser neues Warenwirtschaftssystem kann alles besser als das alte, außer verkaufen!!! Das ist voll der Krampf, aber was Verkäufer sagen gilt ja nicht. Wir haben ja keine Ahnung.

    Also hat irgendso ein Manager, der noch nie einen Kunden gesehen hat, entschieden, daß das System so genommen wird.

    Ich persönlich animiere Kunden immer gern zu einer Beschwerdemail über den schleppenden Verkaufsvorgang.....

    Gruß Patrick
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    das geht ja schon seit Anfang des Jahres so bei Euch.Ist das System wirklich so träge?
     
  13. McChris

    McChris Gast

    Ja. Ist leider wirklich so. Kann manchmal etwas peinlich werden!
    Aber sonst ist GRAVIS einsame spitze :)

    McChris
     
  14. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    und wie soll das bitte gehen? wär nicht schlecht 50mb for free.
     
  15. Sid

    Sid New Member

    nem netten Plausch überbrücken kann, während das System versucht, solch' komplexe Transaktionen wie den Kauf eines Ethernet-Kabels in Windeseile - also unter 15 Minuten - abzuwickeln... ;-)

    Sid

    http://www.antichrisis.de
     
  16. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    > "Ich bin ja Mitarbeiter bei Gravis"
    Ich weiß, wie das ist.
    Ich bin auch ganz unten.
    Auf die Mitarbeiter hören die nicht (trotz gewisser Bekenntnisse letzter Zeit);
    ich verweise die Kunden auch an meine Vorgesetzten, um sich dort zu beschweren.
    Wie die manchmal schauen (die Kunden)

    Bei welchem Gravis verkaufst du?
     
  17. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo allerseits,

    heute morgen habe ich Jaguar bei Gravis München gekauft. Ein Erlebnis der anderen Art. Ich war eine Viertelstunde zu früh da, weil ich dachte, die machen um 9:00 schon auf. War dann aber doch ganz gut, weil ich so der zweite in der Schlange an der Kasse war. der Macianer vor mir wollte Jaguar (sonst nix) und ich ebenso. Das Ganze hat dann über 20 Minuten gedauert!!!! Grund war, dass dieser komplizierte Kaufvorgang über einen iMac bondi-blue abgewickelt wurde. Dieser iMac musste zuerst in der Gravis-Zentrale anfragen, ob der Kauf verbucht werden darf. Da alle Gravis-Filialen zu diesem Zeitpunkt versucht hatten, Jaguar zu verkaufen, dauert so etwas eben eine Weile (meinte der Verkäufer).
    Also da steht der Verkäufer, hinter ihm ein Stapel Jaguar, vor ihm eine lange Schlange von Kaufwilligen mit 159¬ abgezählt in der Hand, und pro Verkauf gehen 10 Minuten drauf. War das in anderen Gravis-Läden auch so?

    Thomas
     
  18. charly68

    charly68 Gast

    bei arcor 50 mb für umme :)
     
  19. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ich bin ja Mitarbeiter bei Gravis und kann dir sagen: Ja war überall so.

    Unser neues Warenwirtschaftssystem kann alles besser als das alte, außer verkaufen!!! Das ist voll der Krampf, aber was Verkäufer sagen gilt ja nicht. Wir haben ja keine Ahnung.

    Also hat irgendso ein Manager, der noch nie einen Kunden gesehen hat, entschieden, daß das System so genommen wird.

    Ich persönlich animiere Kunden immer gern zu einer Beschwerdemail über den schleppenden Verkaufsvorgang.....

    Gruß Patrick
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    das geht ja schon seit Anfang des Jahres so bei Euch.Ist das System wirklich so träge?
     

Diese Seite empfehlen