Jaguar und mysql HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wohnton, 25. August 2002.

  1. wohnton

    wohnton New Member

    wie von vielen schon bemerkt, gibt es ja bei marc auf der seite ein installer package für mysql unter jaguar. soweit so gut. wenn ich das installer script aufrufen will bekomme ich folgendes als meldung zurück:
    "the hostname "meincomputer.local." could not be looked up. use hostname to setup
    a proper hostname. if you want to solve this problem at a later stage, use the --force option to run this script."

    der hostname, der angezeigt wird, scheint der Rendevous- Name zu sein, der in in der netzwerk-preferences festgelegt werden kann.
    mit dem scheint es ja ein problem zu geben.
    mit "hostname -s" kann ich ja einen neuen namen festlegen. Nur, was ist ein "proper hostname"? und mal gesetzt den fall, ich wollte das problem später lösen, wie kann ich das script mit der "--force option" zum rennen bringen??
    ich brauch die db gaaanz dringend. bitte, bitte HILFE...........

    rob
     
  2. mats

    mats New Member

    Indem du einfach <TT>--force</TT> hinten an den Befehl, der das Installerscript auslöst anhängst:
    <TT>sudo ./scripts/mysql_install_db --force</TT>

    Bei mir hats dann funktioniert.
     
  3. wohnton

    wohnton New Member

    Super. Bei mir hat's auch geholfen. Besten Dank. Aber muss ich mir jetzt trotzdem noch Gedanken machen, wegen dem valid hostname?
     
  4. wohnton

    wohnton New Member

    wie von vielen schon bemerkt, gibt es ja bei marc auf der seite ein installer package für mysql unter jaguar. soweit so gut. wenn ich das installer script aufrufen will bekomme ich folgendes als meldung zurück:
    "the hostname "meincomputer.local." could not be looked up. use hostname to setup
    a proper hostname. if you want to solve this problem at a later stage, use the --force option to run this script."

    der hostname, der angezeigt wird, scheint der Rendevous- Name zu sein, der in in der netzwerk-preferences festgelegt werden kann.
    mit dem scheint es ja ein problem zu geben.
    mit "hostname -s" kann ich ja einen neuen namen festlegen. Nur, was ist ein "proper hostname"? und mal gesetzt den fall, ich wollte das problem später lösen, wie kann ich das script mit der "--force option" zum rennen bringen??
    ich brauch die db gaaanz dringend. bitte, bitte HILFE...........

    rob
     
  5. mats

    mats New Member

    Indem du einfach <TT>--force</TT> hinten an den Befehl, der das Installerscript auslöst anhängst:
    <TT>sudo ./scripts/mysql_install_db --force</TT>

    Bei mir hats dann funktioniert.
     
  6. wohnton

    wohnton New Member

    Super. Bei mir hat's auch geholfen. Besten Dank. Aber muss ich mir jetzt trotzdem noch Gedanken machen, wegen dem valid hostname?
     
  7. wohnton

    wohnton New Member

    wie von vielen schon bemerkt, gibt es ja bei marc auf der seite ein installer package für mysql unter jaguar. soweit so gut. wenn ich das installer script aufrufen will bekomme ich folgendes als meldung zurück:
    "the hostname "meincomputer.local." could not be looked up. use hostname to setup
    a proper hostname. if you want to solve this problem at a later stage, use the --force option to run this script."

    der hostname, der angezeigt wird, scheint der Rendevous- Name zu sein, der in in der netzwerk-preferences festgelegt werden kann.
    mit dem scheint es ja ein problem zu geben.
    mit "hostname -s" kann ich ja einen neuen namen festlegen. Nur, was ist ein "proper hostname"? und mal gesetzt den fall, ich wollte das problem später lösen, wie kann ich das script mit der "--force option" zum rennen bringen??
    ich brauch die db gaaanz dringend. bitte, bitte HILFE...........

    rob
     
  8. mats

    mats New Member

    Indem du einfach <TT>--force</TT> hinten an den Befehl, der das Installerscript auslöst anhängst:
    <TT>sudo ./scripts/mysql_install_db --force</TT>

    Bei mir hats dann funktioniert.
     
  9. wohnton

    wohnton New Member

    Super. Bei mir hat's auch geholfen. Besten Dank. Aber muss ich mir jetzt trotzdem noch Gedanken machen, wegen dem valid hostname?
     
  10. wohnton

    wohnton New Member

    wie von vielen schon bemerkt, gibt es ja bei marc auf der seite ein installer package für mysql unter jaguar. soweit so gut. wenn ich das installer script aufrufen will bekomme ich folgendes als meldung zurück:
    "the hostname "meincomputer.local." could not be looked up. use hostname to setup
    a proper hostname. if you want to solve this problem at a later stage, use the --force option to run this script."

    der hostname, der angezeigt wird, scheint der Rendevous- Name zu sein, der in in der netzwerk-preferences festgelegt werden kann.
    mit dem scheint es ja ein problem zu geben.
    mit "hostname -s" kann ich ja einen neuen namen festlegen. Nur, was ist ein "proper hostname"? und mal gesetzt den fall, ich wollte das problem später lösen, wie kann ich das script mit der "--force option" zum rennen bringen??
    ich brauch die db gaaanz dringend. bitte, bitte HILFE...........

    rob
     
  11. mats

    mats New Member

    Indem du einfach <TT>--force</TT> hinten an den Befehl, der das Installerscript auslöst anhängst:
    <TT>sudo ./scripts/mysql_install_db --force</TT>

    Bei mir hats dann funktioniert.
     
  12. wohnton

    wohnton New Member

    Super. Bei mir hat's auch geholfen. Besten Dank. Aber muss ich mir jetzt trotzdem noch Gedanken machen, wegen dem valid hostname?
     
  13. wohnton

    wohnton New Member

    wie von vielen schon bemerkt, gibt es ja bei marc auf der seite ein installer package für mysql unter jaguar. soweit so gut. wenn ich das installer script aufrufen will bekomme ich folgendes als meldung zurück:
    "the hostname "meincomputer.local." could not be looked up. use hostname to setup
    a proper hostname. if you want to solve this problem at a later stage, use the --force option to run this script."

    der hostname, der angezeigt wird, scheint der Rendevous- Name zu sein, der in in der netzwerk-preferences festgelegt werden kann.
    mit dem scheint es ja ein problem zu geben.
    mit "hostname -s" kann ich ja einen neuen namen festlegen. Nur, was ist ein "proper hostname"? und mal gesetzt den fall, ich wollte das problem später lösen, wie kann ich das script mit der "--force option" zum rennen bringen??
    ich brauch die db gaaanz dringend. bitte, bitte HILFE...........

    rob
     
  14. mats

    mats New Member

    Indem du einfach <TT>--force</TT> hinten an den Befehl, der das Installerscript auslöst anhängst:
    <TT>sudo ./scripts/mysql_install_db --force</TT>

    Bei mir hats dann funktioniert.
     
  15. wohnton

    wohnton New Member

    Super. Bei mir hat's auch geholfen. Besten Dank. Aber muss ich mir jetzt trotzdem noch Gedanken machen, wegen dem valid hostname?
     

Diese Seite empfehlen