Jaguar und Printersharing zum 20x

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von affenschwanz, 11. September 2002.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Hab jetzt aufm Cube auch noch das Jaguar draufgehaun. Hab jetzt also nen G4 350 und nen Cube per Netzwerk verbunden. Am G4 Tower hängt der Epson StylusColor 740
    In den Systemeinstellungen hab ich in Sharing Printersharing aktiviert. Apple-Talk muss glaub ich auch noch aktiviert sein, damits funzt.
    Also auf beiden Comps Apple-talk aktiviert und mal probiert obs funzt.
    Laut Hilfe soll ich auf m cube per Printer-Utlity den Drucker auswählen.
    Jedoch sehe ich dort kenen drucker.
    Wasmach isch falsch?
    gruss
    
     
  2. dawys

    dawys New Member

    bei mir geht es ohne AppleTalk Problemlos, ich habe lediglich den Drucker auf dem Rechner an dem er angeschlossen ist als Standarddrucker definiert, Printer Sharing aktiviert und sofort war er im Print Center auf anderen Rechnern im Netz sichtbar und Auswählbar, und das sogar ohne das auf diesen der entsprechende Treiber installiert war

    dawys
     
  3. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    ähm und wie mach ich das es der standart drucker ist?
     
  4. dawys

    dawys New Member

    Drucker in dem PrintCenter - "Druckerliste" Fenster anklicken und dann in der Leiste auf "Als Standard verwenden" klicken oder Apfeltaste + D drücken.
     
  5. mordor

    mordor New Member

    es kann sein, dass das printersharing nicht funktioniert, wenn beim hauptcomputer die firewall eingeschaltet ist...man muss dann printersharing explizit in der einstellung von der firewall ausklammern...
     
  6. hapu

    hapu New Member

    und wie?!
     
  7. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Danke schonmal für die Antwort
    Und was hast du auf dem client rechner genau gemacht?
    Ich kann da mehrere Netzwerke (AppleTalk/TCP IP/Rendevous ect..) auswählen.
    was genau muss ich auswählen?
    gruss
     
  8. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Habs jetzt mal über TCP/IP probiert. aber das funzt auch nicht. auch kann ich dort nicht einstellen dass es ein epson drucke ist.
    Kannst du mir das nochmal genau beschreiben?
     
  9. dawys

    dawys New Member

    ich habe ein AirPort Netzwerk, hab also in TCP/IP in Einstellung manuell jeweils die adresse der AirPort Basis unter router eingetragen und den rechnern TCP/IP Adressen zugewiesen. Apple Talk habe ich nicht aktiviert.

    Beispiel:
    TCP/IP beim 1. Rechner
    Konfiguration: Manuell
    IP Adresse: 10.1.1.10
    Teilnetzmaske: 255.255.255.0
    Router: 10.1.1.1

    TCP/IP beim 2. Rechner
    Konfiguration: Manuell
    IP Adresse: 10.1.1.11
    Teilnetzmaske: 255.255.255.0
    Router: 10.1.1.1
     
  10. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    ...auch bei gemischten Netzwerken (Intel/Mac)? Also, wenn ich an unserer DOSe mit WinXP z.B. einen HP LaserJet zum Standarddrucker mache (angeschlossen via DHCP, Router und Switch mit Printerport) und die Druckerfreigabe aktiviere, würde er unter Jaguar sofort und ohne Treiber erkannt? Das wäre genial! Bitte um Bestätigung...
     
  11. didi

    didi New Member

    Ich sehe die Drucker im Netz (schön rosa unterlegt), aber wenn ich auf dem entfernten Drucker drucken will, dann passiert nix. Woran kann das liegen? Firewall ist aus, auf allen beteiligten Rechnern ist printer sharing eingeschaltet.
     
  12. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Gut das Probier ich jetzt auch mal. Jedoch kann ich, wenn ich beim client tcp/ip auswähle nicht nen epson drucker einstellen.
    woran liegt das?
    meld mich dann, falls funktioniert:)

    jedoch hab ich durch das cablemodem schon ne fest eingestellt IP die ab und zu mal ändert. Geht das auch?
     
  13. zeko

    zeko New Member

    Du hast die IP-Adressen manuell vergeben?
    Ich wundere mich, wieso eine SoftwareAiportStation unter OS 9
    10.1.x.x
    Adressen vergibt.
    Während das gleiche unter OS X.2 mit
    10.2.x.x
    Adressen gemacht wird.

    Kann es sein, dass du dem X.2 irgendwelche Adressen so genommen hast, die es für "PrinterSharing" und so weiter vergeben hätte?

    Naja - ist nur eine Überlegung
     

Diese Seite empfehlen