Jaguar will mein PB nicht, oder umgekehrt.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von john-doe666, 10. Mai 2003.

  1. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Hallo zusammen,
    ich habe ein dickes Problem mit meinem PB G3 Pismo/Firewire 400 und OS X.2.x
    Nach einer Neuinstallation läuft das Gerät einwandfrei. Nach der Installation Photoshop, Office auch noch.
    Wenn ich nun die Palm Software oder die Iomega Software installiere, habe ich nach einem Neustart keine Mausfunktion mehr. Der Zeiger ist zwar sichtbar, läst sich aber werder uber das Trackpad noch über eine USB-Maus bewegen.
    Es ist dabei vollkommen unabhängig um welche 10.2 Version es sich handelt, in welcher Reihenfolge Installationen durchgeführt werden und ob sich "Drittanbietersoftware" auf dem PB ist.
    Kann mir jemand sagen, wir ich das beheben kann, ohne die Kiste jedesmal neu aufsetzten zu müßen?

    Danke für Mithilfe
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Welche Palm Software und welche Iomega Software? Sind das die neuesten Versionen? Was für ein Iomega Device hängt denn dran?
     
  3. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Yepp, jeweils direkt vom Hersteller runtergeladen. Allerdings die deutschen Versionen. Waren aber auch jeweils explzit für OS X.2 ausgewiesen.

    Das Iomega Device ist ein 100MB ZIP von LaCIE für das CD/DVD-Bay.

    Grüße
     
  4. teorema67

    teorema67 New Member

    Hallo,

    und die USB-Maus, welche ist das und welcher Treiber ist installiert? Da es bei einigen OS 10.2-Updates Probleme mit USB-Geräten gab, hast du 10.2.6 installiert? Ändert sich etwas, wenn du den Maustreiber probeweise deinstallierst?

    Gruß!
    Andreas
     
  5. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Hi,
    ist ne original Apple Mouse. Habe keine weiteren Treiber installiert. Aber ansonsten müßte doch eigendlich das Trackpad funtzen, oder?
     
  6. teorema67

    teorema67 New Member

    Wenn alles funzt, bevor Iomega und Palm installiert sind, muss es ja irgendein Konflikt zwischen letzteren und/oder mit dem System sein.

    Hast du 10.2.6 laufen? Ändert sich irgend etwas, wenn beim Booten die Apple Mouse nicht angeschlossen ist, geht das Trackpad dann auch nicht?
     
  7. john-doe666

    john-doe666 New Member

    X.2.6 hatte ich noch nicht drauf. Letztes Update war auf X.2.5
    Danach war ich ein wenig gehandicaped. :D

    Dabei ist es Ihm vollkommen egal ob ich die Mouse angeschlossen habe und dann einschalte, oder nachträglich, oder auch gar nicht. Der Zeiger will einfach nicht.

    Wie kann ich denn die Funktion oder den Status des Treibers überprüfen? Evtl. nur den Treiber neustarten und dann auf Fehlermeldungen achten?
    Weist Du wie ich das mache?
    Software update bekomme ich leider NUR über die Tastatur nicht hin.

    Bedankt bis hierhin
     
  8. teorema67

    teorema67 New Member

    Jetzt wird's echt schwierig, weil ich OS X noch nie ohne Erweiterungen starten musste. Aber ich glaube, das geht wie früher mit gegrückter Umschalttaste beim Start UND beim Anmelden. Dann sollte das Trackpad gehen.

    Dann würde ich als erstes Iomega und Palm deinstallieren. Dann normal starten und - wenn's läuft - auf 10.2.6 updaten.

    Ein Neuinstallieren von Iomega und Palm (erst 'mal nur mit Trackpad), nacheinander, sollte zeigen, ob es noch Probleme gibt, und wenn ja, wer schuld ist.

    Gruß!
    Andreas
     
  9. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Stimmt. Laut TIL von Apple geht das endweder mit der Umschalttaste oder mit "S" (oder so) für den Singleuser Mode.
    Funzt aber auch irgendwie nicht. Ich habe nicht einmal Fremdhardware drin, die ich rausnehmen könnte. Nur nen zusätzlichen 512MB Chip. An dem liegts aber auch nicht. :(

    Wie kann ich denn Software deinstallieren? Da liegt leider kein Deinstaller bei.

    Grüße
     
  10. teorema67

    teorema67 New Member

    Entweder gibt es im Installationsprogramm von eine Option *Entfernen*, oder der Installer legt a la Windows einen Deinstaller auf die Festplatte. Wenn keine dieser Möglichkeiten zur Verfügung steht, müssten die Softwareteile von Hand gelöscht werden, soweit sie zu finden sind. Bei Palm Desktop erinnere ich mich an eine Entfernen-Funktion im Installer. Bei Iomega weiß ich es nicht.

    Funzt denn das PB einschl. Trackpad normal, wenn es von der Original OS X CD gestartet wird? Wenn ja, könntest du von der CD *Erste Hilfe* und *Permissions reparieren* durchlaufen lassen neu starten, oder, wenn alles nichts hilft, ein neues OS X installieren und auf 10.2.6 updaten.

    Seit wann hast du den 512 MB-Chip?
     
  11. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Mit der OS X CD klappt alles wunderbar. Den Speicher hab ich seit ca. 2 Monaten. Hatte Ihn aber Testweise auch mal wieder rausgenommen.
    Ich versuche jetzt erst mal den Installer ohne Maus zu bedienen.
    Leider muß ich gleich für ein paar Tage ins Krankenhaus. Ich meld mich dann wieder, wenn ich raus bin.

    Danke erstmal bis hierhin und bis die Tage
     
  12. teorema67

    teorema67 New Member

    Nimm das PB mit! Und einen iPod oder Diskman.

    Und vor allem gute Besserung!

    Gruß!
    Andreas
     
  13. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Hallo zusammen,
    ich habe ein dickes Problem mit meinem PB G3 Pismo/Firewire 400 und OS X.2.x
    Nach einer Neuinstallation läuft das Gerät einwandfrei. Nach der Installation Photoshop, Office auch noch.
    Wenn ich nun die Palm Software oder die Iomega Software installiere, habe ich nach einem Neustart keine Mausfunktion mehr. Der Zeiger ist zwar sichtbar, läst sich aber werder uber das Trackpad noch über eine USB-Maus bewegen.
    Es ist dabei vollkommen unabhängig um welche 10.2 Version es sich handelt, in welcher Reihenfolge Installationen durchgeführt werden und ob sich "Drittanbietersoftware" auf dem PB ist.
    Kann mir jemand sagen, wir ich das beheben kann, ohne die Kiste jedesmal neu aufsetzten zu müßen?

    Danke für Mithilfe
     
  14. teorema67

    teorema67 New Member

    Welche Palm Software und welche Iomega Software? Sind das die neuesten Versionen? Was für ein Iomega Device hängt denn dran?
     
  15. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Yepp, jeweils direkt vom Hersteller runtergeladen. Allerdings die deutschen Versionen. Waren aber auch jeweils explzit für OS X.2 ausgewiesen.

    Das Iomega Device ist ein 100MB ZIP von LaCIE für das CD/DVD-Bay.

    Grüße
     
  16. teorema67

    teorema67 New Member

    Hallo,

    und die USB-Maus, welche ist das und welcher Treiber ist installiert? Da es bei einigen OS 10.2-Updates Probleme mit USB-Geräten gab, hast du 10.2.6 installiert? Ändert sich etwas, wenn du den Maustreiber probeweise deinstallierst?

    Gruß!
    Andreas
     
  17. john-doe666

    john-doe666 New Member

    Hi,
    ist ne original Apple Mouse. Habe keine weiteren Treiber installiert. Aber ansonsten müßte doch eigendlich das Trackpad funtzen, oder?
     
  18. teorema67

    teorema67 New Member

    Wenn alles funzt, bevor Iomega und Palm installiert sind, muss es ja irgendein Konflikt zwischen letzteren und/oder mit dem System sein.

    Hast du 10.2.6 laufen? Ändert sich irgend etwas, wenn beim Booten die Apple Mouse nicht angeschlossen ist, geht das Trackpad dann auch nicht?
     
  19. john-doe666

    john-doe666 New Member

    X.2.6 hatte ich noch nicht drauf. Letztes Update war auf X.2.5
    Danach war ich ein wenig gehandicaped. :D

    Dabei ist es Ihm vollkommen egal ob ich die Mouse angeschlossen habe und dann einschalte, oder nachträglich, oder auch gar nicht. Der Zeiger will einfach nicht.

    Wie kann ich denn die Funktion oder den Status des Treibers überprüfen? Evtl. nur den Treiber neustarten und dann auf Fehlermeldungen achten?
    Weist Du wie ich das mache?
    Software update bekomme ich leider NUR über die Tastatur nicht hin.

    Bedankt bis hierhin
     
  20. teorema67

    teorema67 New Member

    Jetzt wird's echt schwierig, weil ich OS X noch nie ohne Erweiterungen starten musste. Aber ich glaube, das geht wie früher mit gegrückter Umschalttaste beim Start UND beim Anmelden. Dann sollte das Trackpad gehen.

    Dann würde ich als erstes Iomega und Palm deinstallieren. Dann normal starten und - wenn's läuft - auf 10.2.6 updaten.

    Ein Neuinstallieren von Iomega und Palm (erst 'mal nur mit Trackpad), nacheinander, sollte zeigen, ob es noch Probleme gibt, und wenn ja, wer schuld ist.

    Gruß!
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen