@jane.de.boy

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 4. März 2004.

  1. 2112

    2112 Raucher



    Da ein guter Chirurg Schäden, wie einen Hirnriss, operativ beheben kann solltest du die Chance nutzen.
    Wenn es nichts bringt, wovon ich jetzt schon überzeugt bin, solltes du vielleicht auf der Autobahn spielen.
    _____________________________________
    Das ist übrigens mein letztes Posting. Es gibt wichtigeres auf der Welt als dich zu ertragen. Ich werde erst wieder kommen wenn du Schwachkopf nicht mehr hier im Forum randalierst.
     
  2. Olley

    Olley Gast

    .... und das war das wort zum sonntag - diesmal aus spanien.
     
  3. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    @2112:

    auch wenn ich Kampfhunde nicht mag: ich glaube j.d.b bezog das von dir Zitierte auf ein konkretes Posting im Wien/Brüssel-Thread. So ausgeschnitten klingts natürlich herb.
     
  4. akiem

    akiem New Member

    der "pit"bullterrier und der bullterrier fallen unter die als gefährlich eingestuften hunderassen. die sogenannte "kampfhundeverordnung" (es gibt keine rasse kampfhunde) ist ländersache und da sind beide rassen in stufe 1 eingestuft.

    richtig ist, dass der bullterrier eine sehr hohe reizschwelle hat, ein absoluter kinderfreund ist und wie viel anderen hunderassen im sozialen und medizinischen bereich eingesetzt wird.

    eine bundesrepublikanische hundeverordnung kenne ich nicht, da wie gesagt die "kampf"hundeverordnung ländersache ist. vor der letzten bundestagswahl waren wohl bestrebungen da, ein bundeseinheitliches recht für "gefährlich" eingestufte rassen einzuführen.
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    vielleicht sollten sich die teilnehmer hier auch mal in klassen einteilen lassen, je nach reizschwelle und sozialverträglichkeit :D
     
  6. Hodscha

    Hodscha New Member

    Also ich habe keinen Link zu einer Bundesrepublikanischen Hundeverordnung gefunden. Könntest du mal einen schicken?
    Ich glaube du meinst eher die Kampfhundeverordnung (siehe Akiem).
     
  7. akiem

    akiem New Member

    starwatcher da hast du vollkommen recht :))

    der depp hält immer das ende der leine, oder sitzt an der tastatur. dies kann aber keine verordnung der welt ändern.
     
  8. akiem

    akiem New Member

    ich war absolut sachlich!

    es gibt keine kampfhunde >der depp hängt immer am ende der leine.

    es gibt auch keine kampfmacs>der depp hängt immer an der tastatur.

    das war meine antwort an starwatcher. der hat sie verstanden.

    nehme DICH nicht so wichtig und beziehe nicht alles auf dich was geschrieben wird.
     
  9. akiem

    akiem New Member

    es gibt keine bundesrepublikanische verordnung für "gefährliche" hunderassen.

    es gibt nur länderverordnungen für "gefährliche" hunderasssen
    und da sind die einzelnen betroffenen rassen in 3 gruppen eingeteilt. in 1 ist u.a. der pit bullterrier und der bullterrier.
     
  10. akiem

    akiem New Member

    da kannst du noch so schreien du liegst einfach mal wieder falsch.

    es gibt kein bundesrepublikanisches gesetz über gefährliche hunderasse. ist ländersache und fertig. mach dich einfach schlau. du behauptest auch oben der pitbullterrier und der bullterrier stehen nicht auf der entsprechenden länderliste, ist genauso falsch. auf deinem eigenen link kannst du es nachlesen!

    und dein falscher link für ein von dir behauptetes "bundesrepublikanisches gesetz ÜBER GEFÄHRLICHE HUNDERASSEN und die entsprechende einstufung ist nichts anderes als eine gesetz wie folgt:

    Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland (Hundeverbringungs- und - Einfuhrbeschränkungsgesetz - HundVerbrEinfG)

    >zum verbringen und einfuhr.....!!

    nicht eine rasseliste für deutschland, das ist ländersache!

    ist aber jetzt für mich erledigt, da du nicht allzu grosse ahnung in der hinsicht hast.
     
  11. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    am pitbull gefällt mir nur die erste hälfte des namens.
     
  12. akiem

    akiem New Member

    es gibt keine bundesrepublikanische rasseliste für gefährliche hunde. das ist ländersache. der pitbullterrier und der bullterrier stehen als gefährliche hunde in klasse 1 auf den entsprechenden länderlisten!

    ist völlig egal wieviel prozesse du gewonnen hast. du hast wenig ahnung. jeder des lesens mächtige kann das thema der reihenfolge nachlesen und sieht, das du mist schreibst.
    ist halt mal so.

    plötzlich schreibst du eine bundesrepublikanische liste folgt. oben schreibst du aber sie GIBT es und du willst sie uns linken. *lol* dann link mal.

    oben schreibst du der pitbullterrier und der bullterrier steht nicht auf den länderlisten! wie gesagt wenig ahnung - er steht auf der liste und sogar in klasse 1
    wenig ahnung, aber das wissen wir ja schon :)
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>leider.........muss man sich mit menschen wie dir sein ganzes leben herumärgern. nichts wie blablabla und phrasendrescherei.<<

    -
    Die Welt ist einfach schlecht. ;-((
     
  14. akiem

    akiem New Member

    na geht doch. war wieder mal eine leichte übung *lol*
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Elfen sind ja nicht so gefährlich, aber Zwerge können ganz bösartig werden. Steht in der Edda.
     
  16. neumi

    neumi New Member

    von jane.de.boy:
    ...irgendwie glaube ich ihr lest, träumt und vor allem phantasiert zuviel. das ist jetzt nicht speziell auf diesen beitrag bezogen sondern generell.


    sowas von krass aber auch!

    ja ist denn heut schon sommerloch???
     
  17. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Aaaaahrgl! Ich lass ihn einschläfern, ich schlag ihn tot! Ich überfahr ihn mit seinem eigenen Golfwagen!
     
  18. neumi

    neumi New Member

    lol!
    der kerl hätt mal nen eigenen thread verdient.
    mein geheimtip für 2010.

    :D
     
  19. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    liebe Güte! Hätte ich gedacht, dass die Erwähnung des Begriffs Kampfhund hier so ein Gebell auslöst, hätte ich vielleicht Langhaardackel gesagt. Auch falsch? O je, drei weitere Seiten Kommentar.

    Aber in der Sache hat Akiem recht. Es ist auch ganz einfach: Hundeverordnungen sind Gefahrenabwehr, also Polizeirecht. Das ist Ländersache. Der Bund hat da nix zu sagen.

    Amen.

    Wer´s nicht glaubt, sollte mal die Polizisten genauer anschauen (einfach mal an die Zellentür klopfen, dann kommen die schon gelaufen) Auf der Uniform ist ein Landeswappen drauf.

    Roger, Ende und aus.
     
  20. Macowski

    Macowski New Member

    Ich geb' ne Runde "Bonzo" aus. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen