Java mit Mac OS Classic

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Haasenfratz, 13. Juni 2002.

  1. Haasenfratz

    Haasenfratz New Member

    Hiho,

    Ich bin einer von der Sorte "Windowsprogrammierer".

    Nun bin ich schon einige Tage dabei, ein "Hallo (Mac)Welt" -Programm zu schreiben. Leider hab ich es nicht geschafft, mir eine entwicklungsumgebung zusammen zu suchen.

    Ich bin schon so weit, das ich mir das MRJ und einen netten Editor besorgt hab, aber irgendwie finde ich keine Möglichkeit, irgendwo javac HelloWorld.java einzutippen.

    (Weil es ja bei den Maclern keine Konsole gibt)

    Wäre nett, wenn mir jemand ne Quelle sagen kann, wo ich eine Schritt für Schritt Anweisung finde, wie ich zu meinem Erfolgserlebnis "Hallo Welt" komme.

    Vielen Dank
    Christian Haase
    (Student Wirtschaftsinformatik)
     
  2. hakru

    hakru New Member

    s diese Info-Seite zu "Java für MacOS classic":
    http://developer.apple.com/java/classic.html

    Neben MRJ2.2.5 (= Java Runtime Environment) brauchst Du noch den MRJ SDK2.2, das sind Apple's Versionen der JDK-tools (javac, javadoc etc.). Dabei sind auch JBindery/MRJAppBuilder, die man zum Umwandeln eines compilierten XXX.class files in ein doppel-klick-bares Programm zum Starten der Java-App braucht. Kurz gesagt musst Du folgendes auf die Reihe kriegen:

    1. Schreiben des XXX.java files für dein "helloworld"-Programm als Textfile.
    2. Kompilieren desselben in einen XXX.class file via javac aus dem SDK
    3. Aufruf von JBindery und Umwandlung des XXX.class files in eine Mac-Application ...

    hakru
     
  3. klapauzius

    klapauzius New Member

  4. Haasenfratz

    Haasenfratz New Member

    Thankx

    bin gerade dabei das SDK zu installieren, dann schau ich mal weiter

    chaase
     
  5. Haasenfratz

    Haasenfratz New Member

    Hiho,

    Ich bin einer von der Sorte "Windowsprogrammierer".

    Nun bin ich schon einige Tage dabei, ein "Hallo (Mac)Welt" -Programm zu schreiben. Leider hab ich es nicht geschafft, mir eine entwicklungsumgebung zusammen zu suchen.

    Ich bin schon so weit, das ich mir das MRJ und einen netten Editor besorgt hab, aber irgendwie finde ich keine Möglichkeit, irgendwo javac HelloWorld.java einzutippen.

    (Weil es ja bei den Maclern keine Konsole gibt)

    Wäre nett, wenn mir jemand ne Quelle sagen kann, wo ich eine Schritt für Schritt Anweisung finde, wie ich zu meinem Erfolgserlebnis "Hallo Welt" komme.

    Vielen Dank
    Christian Haase
    (Student Wirtschaftsinformatik)
     
  6. hakru

    hakru New Member

    s diese Info-Seite zu "Java für MacOS classic":
    http://developer.apple.com/java/classic.html

    Neben MRJ2.2.5 (= Java Runtime Environment) brauchst Du noch den MRJ SDK2.2, das sind Apple's Versionen der JDK-tools (javac, javadoc etc.). Dabei sind auch JBindery/MRJAppBuilder, die man zum Umwandeln eines compilierten XXX.class files in ein doppel-klick-bares Programm zum Starten der Java-App braucht. Kurz gesagt musst Du folgendes auf die Reihe kriegen:

    1. Schreiben des XXX.java files für dein "helloworld"-Programm als Textfile.
    2. Kompilieren desselben in einen XXX.class file via javac aus dem SDK
    3. Aufruf von JBindery und Umwandlung des XXX.class files in eine Mac-Application ...

    hakru
     
  7. klapauzius

    klapauzius New Member

  8. Haasenfratz

    Haasenfratz New Member

    Thankx

    bin gerade dabei das SDK zu installieren, dann schau ich mal weiter

    chaase
     

Diese Seite empfehlen