Java-Programme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ddauer, 7. September 2002.

  1. ddauer

    ddauer New Member

    Hallo!

    Gibt es irgendein (freeware) Programm, mit dem man Java (.jar) Programme schreiben kann?

    David
     
  2. cpp

    cpp programmierKnecht

    lad dir doch netbeans herunter, damit kannst du jar files packen. ansonsten findest du viel lesestoff und eine anleitung auf java.sun.com .
     
  3. Spanni

    Spanni New Member

    java-sun.com!
    die ist seit wochen under construction!
     
  4. Tomonage

    Tomonage New Member

    Hi!

    eigentlich müsstest du schon mit den shell-tools eines basteln können, ich denke auch das der projectbuilder aus den devtools das kann. der jbuilder von borland kann das.
     
  5. cpp

    cpp programmierKnecht

    lesen kannst du aber schon, oder?
     
  6. cpp

    cpp programmierKnecht

    heisst bei JBuilder Archive-Builder und ist nur ab der professional version zu haben. ich glaube eher, dass er eine ide sucht, die eine wizzard dafür hat. also, die kostenlosen tools wären dann wohl projectbuilder oder netbeans.
     
  7. deumel

    deumel New Member

  8. argos

    argos New Member

    Läuft netbeans bei dir?

    Ich bekomme leider immer eine Fehlermeldung des Typs

    A java.lang.reflect.InvocationTargetException has occured

    wenn ich Netbeans über den NetbeanLauncher starte.

    Bin ich der Einzige der diese Fehlermeldung erhält?
     
  9. cpp

    cpp programmierKnecht

    also ich habe os10.1.5 mit den vorjaguar develtools mit java 1.3.1 (build 1.3.1-root-020402-19:35) und netbeans 3.3.2 und es läuft ohne probleme.
    werde mal 3.4 ausprobieren.
     
  10. argos

    argos New Member

    Bei mir läuft netbeans jetzt auch, musste noch diverse jar Files in den Classpath stellen. Habe aber das Gefühl das hier diverse Module fehlen, um mit dem Programm sinnvoll zu arbeiten. Was hast du alles installiert? Mir ist auch der Unterschied zwischen der Plattform und der IDE noch nicht ganz klar.
     
  11. cpp

    cpp programmierKnecht

    ich hab ein 1/2 jahr fürs praktikum damit applets geschrieben und ich fand nicht, dass man da noch viel dazu brauchte. Es ist halt in der community-edition um einiges umfangreicher als jbuilder. dafür sind die assistenten bei jbuilder komfortabler.für netbeans sollte man sich schon ein bischen ausgiebiger mit java beschäftigt haben, da man noch einiges selber reinschreiben muss, was der jbuilder schon für einen macht.
    unterm strich bekommt man aber für netbeans mehr für lau als bei jbuilder, z.b. ein uml-tool von gentle-ware, dass es auch in der community-edition gibt. wenn du so etwas bei jbuilder haben willst, musst du schon mindestens die professionel-version kaufen.

    Die plattform ist netbeans und wird mit modulen erweitert.Du kannst damit in java, c, cpp usw. programmieren. Auch für xml und html ist was dabei, also so wie bei eclipse. jbuilder ist halt nur für den java bereich da. ich hoffe ich hab damit deine frage beantwortet.
     

Diese Seite empfehlen