JDK- Java Developpment Kit

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Schneebi, 10. März 2001.

  1. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Hallo zusammen.
    Ich habe eine Frage: Kennt jemand ein anderer JDK als der MRJ von Apple, das selbstverständlich auf dem Mac läuft, entweder unter Mac OS 9 oder Mac OS X.
    Danke
    Gruss Schneebi
     
  2. pi

    pi New Member

    Ich weiss zwar nicht so genau, wieso und was du meinst, aber trotzdem..

    Kennst du diesen hier? http://java.sun.com/
     
  3. MACrama2

    MACrama2 New Member

    also JDK und MRJ sind doch zwei verschiedene paar schuhe.. oder?

    die jdk gibs bei sun auch v1.8 ab x gibts dann java 2....

    ra.ma.
     
  4. tobio

    tobio New Member

    Ich verstehe Deine Frage nicht ganz.
    willst Du eine andere runtime für Deinen Mac?? Die JDK bzw. MRJ sind Entwicklungen von Sun die ja bekanntlich hauptanteilig an der Entwicklung von Java beteiligt waren/sind. Sie entwickeln demnach auch die runtime. Und wieso willst Du eine andere?
     
  5. MacJester

    MacJester New Member

    Hi...

    also JDK für die anderen... JDK bedeutet soviel wie Java Development Kit. Also son teil womit man Java Applets erstellen kann.

    Zu der ursprünglichen Frage: Ich weiß leider nur, das man mit Codewarrior Java programmieren kann. Dort hast du sogar richtiges RAD. Nur leider ist das Ding ein wenig Teuer. Naja, kannst ja mal bei Metrowerks nachschaun.

    Gruß

    MacJester
     
  6. Zwoelf11

    Zwoelf11 New Member

    Ho!

    meines erachtens hast du nur die folgenden zwei optionen,
    wenn du es kostenlos haben willst:

    1) saug dir das JDK von ftp.apple.com/developer (oder auch apple's
    website), da is ein relativ doofes programmchen dabei "javac" was dem
    javac fuer andere plattformen gleich kommt.
    Deine Javaprogramme schreibst du dann mit BBEdit oder meinetwegen
    auch SimpleText und kompilierts die mit dem teil.

    2) Besorg dir Jikes. Das is irgendwie ein (kostenloser) JavaCompiler
    von IBM (afaik). Der wurde auch auf Mac portiert. Such auf download.cnet.com einfach nach "jikes". Auch hier gilt: Quelltexte schreiben mit externen Editor (wie BBEdit) und dann kompilieren per
    drag&drop oder, wie ich es mache, mit MPW.
    Jikes sollte es auch fuer Un*x geben also frueher oder spaeter auch
    fuer MacOS X (hmm das normale javac eigentlich auch)

    PS: soweit ich weiss ist alles was mit Java auf dem Mac zu tun hat NICHT
    von Sun. Apple hat das selbst gemacht. Genau wie OpenGL. Drum kricht
    man aktuelle versionen auch nur auf Apple-Sites und nich bei Sun (war zumindest bisher so)
     

Diese Seite empfehlen