Jede 10.2 Software lauffähig unter 10.3?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von neuer-imac-fan, 11. Oktober 2003.

  1. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Hi!

    Wenn ich nun Panther über mein 10.2.7 "drüberbrügel", wie schauts dann aus mit meiner ganzen Software, funtioniert die weiter auch unter 10.3? Mein ISDN Modem treiber - auch für 10.3?

    wie werden meine Einstellungen vom netzwerk etc. übernommen, schaut doch anders aus beim panther...(menüführung mein ich damit)!
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    toast 5.2 und papyros (textverarbeitung) leider nicht.

    ms office, cubase sx, photoshop elements 2.0 funktionieren.

    finale 2003 (os9-prog) läuft auch weiter in der classicumgebung.

    gruß martin
     
  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Toast 5.2 muß dann upgedated werden, oder wie ist's zu verstehen? Gibt's denn da schon was Neues?


    Gruß

    Michael
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vorsicht!

    Im Augenblick können wir nur die Aussagen für die betas machen.
    Und in der Tat funzen etliche Programme nicht.
    Merkwürdigerweise ist das bei mir von Beta zu Beta unterschiedlich.
    Einzelne Programme zB. Candybar bzw. Xupport geben direkt eine Fehlermeldung aus, das sie im Built nicht funktionieren.
     
  5. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Candybar reagiert ja z.B. immer sofort, aber bei Toast wunderts mich, ging das von 9 zu 10 nicht übergangslos?

    Gruß

    Michael
     
  6. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    und wie schauts mit dem vigor treiber aus - für mein isdn mini vigor? geht der weiter?!!:cool: ;( ;(
     
  7. gub

    gub Member

    also mich würde dann noch interessieren wie es mit meinen bergen von druckern, scannern etc. aussieht?
    leider habe ich noch nirgens im net informationen darüber gefunden

    gub:devil:
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mich würde dann mal interessieren, wie man von einem Betriebssystem, dessen Erscheinungstag 12 Tage von heute entfernt liegt, Fragen beantworten kann, die vermutlich die Hersteller der Apple-fremden Hardware auch noch nicht wissen.

    Selbst wenn hier unsere "Beta-Testhelden" die eine oder andere Aussage machen, heißt das für die Finalversion von Panther noch gar nichts.

    *kopfschüttel*
     
  9. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Da geb ich dir recht - aber - wer installiert sich ein betriebssystem ohne zu wissen ob es z.B. für sein Modem Treiber gibt (sonst gibts kein weg mehr ins internet) oder ob der Drucker geht....(sonst gibts nix mehr uf'm papier...


    *auch-kopfschüttel*

    :cool: :D
     
  10. hm

    hm New Member

    .....gerade deshalb schadet es auch nicht erst einmal noch etwas abzuwarten. Es bringt nicht´s der erste zu sein und dann ein langes Gesicht zu kriegen, wenn dann das eine oder andere nicht mehr funzt. Ich selbst glaube zwar nicht das es grössere Probleme geben wird, zumindestens nicht grösser als diejenigen die es beim Umstieg von 10.1 auf 10.2 gab. Aber dennoch ist Vorsicht geboten, vorallem bei denjenigen die Geld mit ihrem Rechner verdienen müssen. Vieleicht ist es besser auch erst einmal das erste Update vom Panther abzuwarten. Bis dahin sollten dann (hoffentlich) auch die eventuell notwenigen Updates für diverse Programme und Treiber von Fremdherstellern zur Verfügung stehen.

    Grüsse Heinz
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hihi, das ist mal was Neues...

    Bis jetzt kamen die Chaos-Meldungen immer pünktlich zu jedem Update. Bei 10.3 kommen sie schon, bevor es auf dem Markt ist. :D

    Feststellen kannst du das, indem du Doofies wie mich das System installieren lässt, unsere Wutausbrüche analysierst und für dich dann folgerst, bis 10.4 zu warten. Oder doch besser bis 10.5., weil dann alles noch viel besser wird. Aber genau genommen wird X erst mit 10.6.8 eine Granate. :cool:
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Und ob da was dran ist. Sagt unser Postkutschenfahrer auch immer - und er hat sowas von Recht damit! :bart:
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich werds gleich drüberbügeln und dann schauen was passiert. Bis jetzt bin ich noch nie schlecht damit gefahren.
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich bin mit 7.1 auch sehr zufrieden. Mal sehen, wann ich auf 7.5 update. Da warte ich erst mal ab, ob da noch mein Floppy geht.
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Befürchtungen, das mit 10.3 die zur Zeit funktionierenden Peripheriegeräte nicht mehr funktionieren werden ,ist absurd.

    Die grundlegenden Funktionen, welche im 10.2 schon gut laufen, werden besser sein.
    Die neuen , zusätzlichen Sachen (wie File Vault ect.) müssen sich natürlich erstmal in der Alltagspraxis bewähren.

    Die Anpassung der Programme wird mit Stichtag 24.10.03 in den Softwareschmieden auch abgeschlossen sein.
    Die Entwickler hatten nun ein dreiviertel Jahr Zeit ihre Programme anzupassen.
    Einige ( Iconfactory mit iPulse)) weisen schon darauf hin, das ihre Produkte an 10.3 angepaßt sind.

    Bei Adobe und anderen Größen wird der Austausch der Entwicklung wahrscheinlich auf einer noch intensiveren Ebene liegen, als bei einem kleinen Toolhersteller.
    Diese werden vermutlich sogar Einfluß haben, wie Apple sein Betriebssystem entwickeln muß um deren Ideen umsetzen zu können.

    In den Zeiten der Not, als Apple von den Großen ganz schön hängen gelassen wurde (die 10.0 Zeiten), hat Apple viel getan, um sich unabhängig von den Peripheriegeräteherstellern zu machen und hat Schnittstellen entwickelt, die keine speziellen Treiber mehr zwingend erfordern.

    Beispiel Bluetooth : Bei X steckst Du den Adapter in die Buchse und fertich.
    Für Windows bekommst Du eine InstallationsCD mirgeliefert und mußt für die unterschiedlichen Windowsversionen unterschiedliche Dinge installieren.

    -----------------------

    Das die vorhandenen Betas buggy sind , ist aus meiner Sicht normal.
    Wenn die richtig voll funktionsfähig wären, bräuchte man sich kein Upgrade kaufen.
    Und das ist nun nicht unbedingt im Sinne einer normalen Unternehmensphilosophie , welche an Umsatz und Gewinn orientiert, arbeitet.

    Die Betas sind zum Testen für Entwickler gedacht und denen reicht es aus , um ihre Funktionen ihrer Programme an 10.3 anpassen zu können.

    ------------------------
    10.3.1 wird bestimmt vor Weihnachten kommen.

    Denn irgend etwas ist immer. ;-)
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Warte ruhig.
    Es ist ja auch Dein erstes Upgrade.
    Bei 10.4 wirst Du das viel lockerer sehen. ;-)
     
  17. Yogid

    Yogid New Member

    Soweit ich das bei mir mit Panther b85 sehe funktionieren alle Programme (auch Toast), Drucker und Scanner werden unterstützt - ich habe keinerlei Inkompatibilitäten feststellen können und: es macht einfach Spaß!!

    Ich bin gespannt, inwiefern sich bei der endgültigen Version überhaupt noch Unterschiede ergeben - man wird sehen..

    Yogid
     
  18. Yogid

    Yogid New Member

    @Aschy
    Ich habe Panther einfach drüber gebügelt, allerdings auf einer Extrapartition - keine Probleme.
    Meine Systemeinstellungen wurden komplett übernommen, auch der Internetzugang (über router) funktionierte sofort.
    pptp? - kann ich dir nicht sagen :-((

    Yogid
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das sage ich doch schon immer! Aber keiner wollte zuhören, jetzt sollen sie sich alle ins Verderben installieren... ;-)
     
  20. frankwatch

    frankwatch Gast

    @ aschy

    du panther-freak, verstehe erstmal ein bißchen unix, bevor du dich mit dingen beschäftigst, die noch gar nicht sind.

    *g*
     

Diese Seite empfehlen