Jede Stunde ein Bild

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von diekatzeauch, 9. Januar 2002.

  1. diekatzeauch

    diekatzeauch New Member

    Ich habe mein Büro im 10. Stock eines Bürogebäudes mit Fenstern in alle 4 Himmelsrichtungen. Da bietet es sich natürlich an eine (oder besser 4) Kamera zu installieren, die in einem von mir definierten Abstand ein Foto macht (z.B. jede Stunde). Das ganze Projekt sollte ein Jahr umfassen. Da ich jetzt aber nicht 4 Rechner ununterbrochen laufen lassen möchte, war die Idee eine Digicam zu installieren, mit einem Stromanschluss zu versehen und die Bilder auf ein Smartcard o.ä. Medium zu spielen. Danach werden die Einzelbilder zu einem Film zusammengeschnitten und ich habe "1 Jahr Berlin von oben". Nur: welche bezahlbare Kamera vermag das ???. Oder führt doch kein Umweg an einem Rechner mit (welcher ?) Software vorbei ?. Wir hatten uns hier schon überlegt die Mechanik einer Kuckuksuhr als stündlichen Auslöser zu nutzen. Dann wäre das gesamte Ensemble allerdings schon für sich ausstellungreif; mechanical helps digital.

    Vielen Dank !
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    hmm...genau kann ichs dir nicht sagen...

    erstmal glab ich nicht das sich eine 08/15 digikamera auf diese weise steuern läßt... ne profikamera schon, allerdings 4x mal kommst auf den preis eines kleinwagens ;-)))

    volgender vorschla, kauf die vier webcams und schließ sie an eine mac an, programm zum "webcam als photoaparat zu verwenden" sollte es geben...

    alternativ stell einen praktikanten ein, der stündlich einmal im kreis läuft und die photos macht..

    ra.ma.
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Kannst die Bilder ja auch selber machen.
    4 Bilder am Tag sind soooooo.. ungefaehr
    ...2 Minuten?

    :)) Gruss
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Vielleicht kannst Du dich ja sponsern lassen? Irgendein Photoladen in der Nähe?
     
  5. diekatzeauch

    diekatzeauch New Member

    Bei 4 Kameras mit jeweils einem Bild in einer Stunde
    macht das ungefähr 96 Bilder (?!) am Tag.

    Wenn man nur 1 Kamera nimmt macht das 24 Bilder
    am Tag, 8760 Bilder im Jahr d.h. bei 24 Bilder pro
    Sekunde = 365 sekunden = 6 Minuten Film.

    Soweit zur Theorie. Damit aber das Bild
    nicht das Tag/Nacht pulsieren bekommt, sollte
    man alle 1/2 Stunde ein Bild machen und zwei
    Filme erstellen. Einen für die Nacht und einen
    für den Tag.

    Bei den sich verändernden Sonnenaufgangs und
    -untergangszeiten stellt sich die Frage wo ist die
    Grenze ???
     
  6. diekatzeauch

    diekatzeauch New Member

    Moderne Zeiten.
    Die Auflösungen überschlagen sich,
    Serienbildfunktionen, Videomail, rote Augen Modus,
    alles im Preis inbegriffen, aber eine einfache Funktion
    zum Schießen von Einzelbildern im frei definierbaren
    Zeitintervallen: Fehlanzeige.

    Ist doch blöd , oder ?
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    nimm ne webcam... oder 4...

    nimm 24 stunden auf, und schneid im nachhinein die bilder jede stunde raus...

    ra.ma.
     
  8. schnupp

    schnupp New Member

    hi
    überleg doch mal die aufnahmen auf ner normalen kleinbildkamera zu machen(es gibt auch extra lange filme,die du dir selbst konfektionieren kannst...) und dann die filme auf cd brennen lassen...ist aber vielleicht auch zu teuer oder das ganze durch einen negativ scanner laufen zu lassen...ich hab früher viel zeitrafferfilme so gemacht(also die gute alte methode...kb film, positive erstellt ...positive auf arbeitstisch und dann mit ner alten 16mm filmkamera und einzelbildschaltung nen film erstellt)....kleiner tipp....denk dran die einzelnen bilder länger als 1sec stehen zu lassen...es pulsiert/pumpt doch sehr stark...zum thema webcam fällt mir die sehr schlechte qualität der bilder ein die dabei entstehen...es kommt natürlich darauf an, wo du deinen film präsentieren willst
    falls du noch fragen hast...
    halt mich auf dem laufenden!
     
  9. catweazle

    catweazle New Member

    wenn ich dich richtig verstanden habe,willst du auch bilder vom
    eindunkeln bezw.von der nacht.wenn ja seh ich da das problem(belichtung)da. würde in test erstmal schauen
    wer(webcam oder digikamera )das besser meistert.
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

  11. Affenfett

    Affenfett New Member

    Hallo Katzeauch!
    Da fällt mir die gute alte Super 8 Kamera ein.Bei den besseren Modellen gab es die möglichkeit Einzelbilder in wählbaren Interwallen zu schießen (Zeitraffer). Die Filme kosten jetzt wohl um 30 DM für 15 Meter, 2.5 Minuten. (und wie kommen die Bilder dann in den Mac?).
    Bei Digicams soll die Minolta Dimage 5 u. 7 eine Timerfunktion besitzen, die Teile kosten aber ca 2000 bis 2800 DM.
    Schöne Grüße!
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    aber das ist eine supergeile Kamera die 7er (für ca. 1300 ¬)

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen