jemand erfahrung mit mactrade/ sendamac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macflip, 18. März 2002.

  1. macflip

    macflip New Member

    moin leute,
    hat irgendwer von euch schon mal erfahrungen (sowohl positive als auch negative) mit MACTRADE oder SENDAMAC in punkto rechnerkauf gemacht, von denen er/ sie mir berichten könnte?
    dank euch schon mal im voraus,
    flip.
     
  2. MacLake

    MacLake New Member

    sendamac heißt ja neuerdings novodrom und ist, wie könnte es anders sein, eine Cancom-Tochter. Software gibts dort sehr preiswert, Rechner würde ich eher bei Cancom kaufen, wegen 36-Monaten-on-Site-Garantie.

    Ansonsten gut.
     
  3. alfa

    alfa New Member

    Hallo macflip,
    wir haben einiges bei mactrade gekauft.
    Rechner, hub, drucker, monitore...
    Die legen keinen großen wert auf verpackung, handbücher, betriebsanleitungen ect.
    ist ok
    Gruß
    alfa
     
  4. Produo

    Produo New Member

    bisher iMac, Drucker, SDRAM und Scanner bei Sendamac/Novodrom gekauft. Keine Probleme.
    Gruss
    Franz
     
  5. SHeise

    SHeise New Member

    nen Performa und mein TiBook bei (damals noch) SendaMac gekauft.
    war ok.
     
  6. neumi

    neumi New Member

    servus,
    powerbook, cd-brenner und drucker bei sendamac gekauft. alles sehr gut gelaufen.
    ... und bis du bei gravis bedient wirst, haben die es schon geschickt. ;-)
     
  7. Florian

    Florian New Member

    Mein iMac kommt von sendamac, die beiden meiner WohngenossInnen ebenfalls. Alles schnell und problemlos - allerdings mußten wir den Service nie in Anspruch nehmen, daher kann ich dazu keine Aussagen treffen.
    Die Auftragsabwicklung (Auftragsbestätigung, Einhalten des Liefertermins etc.) war einwandfrei.

    Florian
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ich will auch noch:

    iMac vor einem Jahr bei sendamac gekauft, ging sehr schnell und war damals billiger als jeder andere Versender.

    CD-Brenner bei MacTrade gekauft, sehr nette Leute am Telefon, auch der Support war OK. Allerdings war die Verpackung erbärmlich: Den Original-Karton des Brenners hatten sie einfach in einen schwarzen Müllsack gewickelt und zugeklebt.

    /oli
     
  9. tellme

    tellme New Member

    ich habe mein tibook bei sendamac gekauft.

    wenn es nicht einen hardwarefehler gehabt hätte wäre alle toll gewesen.

    allerdings hatte es einen. ich musste das teil an das apple card center schicken. die haben dann den rechner wieder an sendamac (novodrom, cancom) geschickt. die haben zwei wochen gebraucht, um die lieferung auf vollständigkeit zu überprüfen (!). zwischendurch habe ich immer mal wieder angerufen und völlig verschiedene und wiedersprüchliche aussagen von den mitarbeitern erhalten. nach über einem monat habe ich das (vor)letzte mal angerufen. mei auftrag war de, der mac auch. nur habe die den auftrag einfach nicht ausgeführt. der lag auf warteschleife. einen tag nach dem anruf war das neue teil dann da. allerding habe die kerle und mädels vergssen meinen zusatzram einzubauen. der lag nur bei. ich habe ihn selbs eingebaut und durch den letzten anruf die einbaukostenpauschale einige tage später als scheck wiederbekommen.

    was soll ich sagen?
     
  10. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Sendamac/Novodrom ist in Ordnung.

    Damals iMac 350 bestellt. Das Geräte hatte aber ein paar Macken und nach dem zweiten Umtausch der Bildröhre u. des Analog-Boards sowie der Tastatur hab ich mich mit Apple in Verbindung gesetzt, da die Garantie auslief. Apple hat kulant reagiert und innerhalb von 10 Tagen einen neuen iMac 400 geliefert. Diesen hab ich dann bei sendamac gegen einen Cube + TFT eingetauscht und den vollen Rechnungspreis des iMacs zurück erhalten (des 350er).

    Hatte die Schnauze echt voll und bin froh, jetzt an nem Cube zu arbeiten!

    Daher kann ich nicht viel schlechtes über sendamac sagen. Voraussetzung ist aber, dass bei Problemfällen die Personen im Support auch wie menschen angesprochen werden und man sich ja für die Bemühungen im voraus bedanken kann. Dann ist auch der Ton ein anderer.....

    Wie es so schön heisst: "Wie man in den Wald hineinschreit...."

    Cyberport ist aber auch o.k.!

    Gruss

    El-Guapo
     

Diese Seite empfehlen