jetzt schrauben wir noch das tft ab..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von waaser, 8. Januar 2002.

  1. waaser

    waaser New Member

    jetzt schrauben wir noch das tft ab, verwandeln die halbkugel in einen würfel, nennen es icube und verkaufen es für 999,99 EURO im applestore, also auf der strasse für 899,00 EURO.
    so nett der neue aussieht, einfach zu teuer für ein büro. zum glück gibt es ja noch die alten iMacs, aber die sind so auch kein geeigneter Bürocomputer.
    Besserverdiener mit gewissen geschmack werden den neuen iMac sich zulegen, aber wer sonst. auch mit diesem iMac wird apple nicht seine nische vergrößern. selbst werbeagenturen werden überlegen ob sie 3500,00 DM für ihre nicht kreativen Kräfte ausgeben, damit die einen computer haben. eine geeignete windose mit tft gibt es für 2500,00 DM.
    da sind die würfel schnell gegen appel gefallen. genauso wie beim cube vermießt ein zu hoher preis den wirklichen erfolg.
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    ich finde die neuen iMacs im preis eigentlich ok! wenn man mit den desktop-G4-modellen vergleicht sind die echt günstig!
    doch ich hätte schon erwartet, dass steve auch schnellere G4 oder gar G5 präsentiert.
    ich hab nun lange überlegt, was ich kaufen soll. ich habe mich jetzt für einen occasion G4/733 (grau) für CHF 2000. (euro 1358.) entschieden.
    einen neuen 733er will ich nicht kaufen, da ich finde, dass die jetzt im gegensatz zu den iMacs echt zu teuer sind!
    ja, wenn man den iMac ohne das TFT kaufen könnte, das wär gar nicht so schlecht.
    denn ich hab hier einen 20"-monitor, den ich schon nutzen will!!!

    gruss, wolli
     
  3. wenn man mit den desktop-G4-modellen vergleicht sind die echt günstig!

    Richtiger ist wohl, daß die G4s ohne Preisreduzierung gegenüber den iMacs jetzt zuteuer sind ... ein kleiner, aber feiner Unterschied.

    Aber was sag ich denn, ich finde den Preis ja - für Apple - auch ok. Nur ist es halt nicht Fisch und nicht Fleisch - für den Consumer zu teuer, für den profi nicht erweiterbar genug - und die kleine Menge Finanzkräftiger, designorientierter Nutzer hat schon den Cube nicht am leben erhalten können - zumals diese Zielgruppe sich vor noch garnicht allzulanger zeit einen Cube angeschafft haben, und damit wahrscheinlich immer noch glücklich und zufrieden sind.
     
  4. waaser

    waaser New Member

    ich bin versorgt, aber ich habe hier ein sehr gutes angebot fuer einen oder mehere iPaqs oder wie das ding immer von compaq heisst. ein reiner büro computer mit windows2000 , stück für dm 800,00 inkl, Mwst., schnell genug und gross genug für burotätigkeiten.also kaufe ich noch ein brauchbares tft dazu, kostet dm 1200,00 inkl. Mwst. was wohl zusammen dm 2000 macht. office und ähnliches läuft darauf gut genug. warum sollte jemand für sein büro dann die schönen imacs kaufen. und so ähnliche angebote wie den ipaq gibt es alle nase lang. ich sehe keine übergrossen komerziellen erfolg im bürocomputer markt mit dem neuen iMac.
    ob jetzt ibm oder compaq usw. selber mit ihren kisten gewinn machen, interessiert den einkäufer einen scheiss. er sieht bloss ich spar jedemenge mit diesen kisten, im gegensatz z.b. zu dem imac. aber apple will wohl überhaupt nicht mehr noch irgendeinen fuss in diesen markt setzen, habe ich das gefühl. eigentlich ist der neue imac auch für schulen indiskutabel.
    so schön er ist. in d-land werden die damit nicht besonders erfolg haben.
     
  5. Moese

    Moese New Member

    könnt Ihr eigentlich nur billig ?????. Immer das gemecker wegen dem Preis. Auch wird es bald neue Highend Rechner geben. Warum wohl die komischen Lieferfristen des I-mac ?

    Gruss Moeser
     
  6. klapauzius

    klapauzius New Member

    n Flop wie der Cube. Wenn's das Ding in nem halben Jahr für 2.499 Mark gibt wie damals bei Cube bin ich vielleicht dabei (und dann läuft da 9.1 drauf :)
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das wird wohl so kommen
     
  8. Nicht billig - billig erwartet niemand ... aber preiswert sollte es sein.
     
  9. apoc7

    apoc7 New Member

    Stimmt. Was ist denn schon ein Preis.
    Also ich kann mich nicht entscheiden, ob ich nur 2 iMacs mit DVD-R fürs Büro, oder doch lieber je einen für Wohnzimmer, Küche, Bad und WC nehmen soll.
    Alle natürlich mit Airport. Doch brauch ich einen DVD-R aufm WC?

    Es ist einfach so schwierig, wenn der Preis mal nicht so wichtig ist...
     
  10. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Klar Photoshop X und Golive sind nichts für Profis... Aber da Apple den neuen Tower erst etwas später präsentiert ist das eh nicht wichtig. Denn wenn die auf einmal den comsumer-Rechner vor den Profi-Maschinen präsentieren, ist das gleichbedeutend mit Marktaufgabe.

    Mal nen wenig Geduld, mir ist ein G5 mit richtig Speed, der im März kommt lieber, als ein G4 1Ghz der jetzt darherkommt.

    Außerdem kann ich mir gut vorstellen, daß ne Menge Leute die Lampe kaufen. Der iPod wurde auch als zu teuer bezeichnet, trotzdem kaufen ihn die Leute wie blöd...

    Gruß Patrick
     
  11. airwalk

    airwalk New Member

    >>>warum sollte jemand für sein büro dann die schönen imacs kaufen.

    weil wir hier nur macs haben. weil office für x um einiges besser ist als für windows. weil top-screen, top-laufwerke, top-design, weil top-software von apple. ausserdem ist der i-mac ja kein reiner büro-rechner, sondern das digital-hub :)

    ich kann nur sagen, wir hier werden früher oder später alle i-macs austauschen und neue i-macs kaufen. haben hier 5 i-macs (und 5 quicksilver), ein kunterbuntes gemisch aus indigio und pink und weissgott was. neuer i-mac hat grösseren screen (15" tft ist grösser als 15" röhre), besseres laufwerk, geschweige vom speed und prozessor.

    ich glaube der neue i-mac wird nicht grad so ein hit wie der alte (weil sicher nicht alle bestehenden i-mac-user einen neuen kaufen werden), aber er wird ein hit. würd ich nicht nen grösseren screen fürs layouten brauche, hätt ich schon einen bestellt :)

    und was erwartet ihr!? combo-drive, 15" tft, G4-prozessor usw. und vielleicht sogar noch billiger als die alten i-macs?! preis finde ich absolut OK!

    >>>>eigentlich ist der neue imac auch für schulen indiskutabel.

    dafür gibts ja das i-book. noch nicht gemerkt, dass apple für den educational-sektor nur noch i-books vorgesehen hat!?

    pc ist immer billiger als mac. war immer schon so, wird immer so sein.
     
  12. Performator

    Performator New Member

    Hast Du KEIN DVD-R auf'm Klo? Ist aber wichtig, dann kann man nämlich jeden Sch... brennen und spart sich die Wasserspülung!

    Performator
     
  13. Moese

    Moese New Member

    zu teuer ist nie irgend etwas. wieso zahle ich für nen Mercedes mehr Euros (ihr habt ja da ne neue Währung) als einen vergleichsweise billigeren Lexus der gleichviel oder mehr bietet ?

    Moese
     

Diese Seite empfehlen