Jetzt umsteigen auf OS X?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SteSu, 28. Januar 2002.

  1. henningberg

    henningberg New Member

    Hi,

    ich habe allen anderslautenden Empfehlungen zum Trotz einfach X über das bereits bestehende und eingerichtete 9 installiert.
    Die beiden Systemordner liegen dann hübsch nebeneinander und kommen sich nicht in´s Gehege.
    Trau´ Dich, und stöber´ hier im Forum rum (insb. 10 Tipps für OS X von macixus). Von ernsthaften Problemen (=Datenverlust) habe ich noch nix gehört, trotzdem Backup machen, dann kann nichts schiefgehen.
    Viel Spaß,
    Henning
     
  2. henningberg

    henningberg New Member

    Hi,

    ich habe allen anderslautenden Empfehlungen zum Trotz einfach X über das bereits bestehende und eingerichtete 9 installiert.
    Die beiden Systemordner liegen dann hübsch nebeneinander und kommen sich nicht in´s Gehege.
    Trau´ Dich, und stöber´ hier im Forum rum (insb. 10 Tipps für OS X von macixus). Von ernsthaften Problemen (=Datenverlust) habe ich noch nix gehört, trotzdem Backup machen, dann kann nichts schiefgehen.
    Viel Spaß,
    Henning
     
  3. henningberg

    henningberg New Member

    Hi,

    ich habe allen anderslautenden Empfehlungen zum Trotz einfach X über das bereits bestehende und eingerichtete 9 installiert.
    Die beiden Systemordner liegen dann hübsch nebeneinander und kommen sich nicht in´s Gehege.
    Trau´ Dich, und stöber´ hier im Forum rum (insb. 10 Tipps für OS X von macixus). Von ernsthaften Problemen (=Datenverlust) habe ich noch nix gehört, trotzdem Backup machen, dann kann nichts schiefgehen.
    Viel Spaß,
    Henning
     
  4. henningberg

    henningberg New Member

    Hi,

    ich habe allen anderslautenden Empfehlungen zum Trotz einfach X über das bereits bestehende und eingerichtete 9 installiert.
    Die beiden Systemordner liegen dann hübsch nebeneinander und kommen sich nicht in´s Gehege.
    Trau´ Dich, und stöber´ hier im Forum rum (insb. 10 Tipps für OS X von macixus). Von ernsthaften Problemen (=Datenverlust) habe ich noch nix gehört, trotzdem Backup machen, dann kann nichts schiefgehen.
    Viel Spaß,
    Henning
     
  5. henningberg

    henningberg New Member

    Hi,

    ich habe allen anderslautenden Empfehlungen zum Trotz einfach X über das bereits bestehende und eingerichtete 9 installiert.
    Die beiden Systemordner liegen dann hübsch nebeneinander und kommen sich nicht in´s Gehege.
    Trau´ Dich, und stöber´ hier im Forum rum (insb. 10 Tipps für OS X von macixus). Von ernsthaften Problemen (=Datenverlust) habe ich noch nix gehört, trotzdem Backup machen, dann kann nichts schiefgehen.
    Viel Spaß,
    Henning
     
  6. henningberg

    henningberg New Member

    Hi,

    ich habe allen anderslautenden Empfehlungen zum Trotz einfach X über das bereits bestehende und eingerichtete 9 installiert.
    Die beiden Systemordner liegen dann hübsch nebeneinander und kommen sich nicht in´s Gehege.
    Trau´ Dich, und stöber´ hier im Forum rum (insb. 10 Tipps für OS X von macixus). Von ernsthaften Problemen (=Datenverlust) habe ich noch nix gehört, trotzdem Backup machen, dann kann nichts schiefgehen.
    Viel Spaß,
    Henning
     
  7. SteSu

    SteSu New Member

    Hallo,

    zur Zeit arbeite ich recht stabil mit OS 9.2 (iMac DV + iBook).
    Immer mehr Programme, Downloads etc. werden nun nur noch für OS X angeboten. Getreu dem Motto " Never change a running system!" möchte ich grundsätzlich so lange wie möglich bei OS 9.2 bleiben. Oder sollte ich bald umsteigen?
    Wer hat gute|schlechte Erfahrungen gemacht? Ich könnte z.B. OS X erst eimal auf dem iBook laufen lassen. Klappt dann der Datentransfer (File sharing über Ethernert-Kabel) noch einwandfrei?

    Vielen Dank für eure Tipps, Stefan
     
  8. hansdampf

    hansdampf New Member

    Ich selbst bin schon umgestiegen! Obwohl ich mit meinem G4 (Cube!) hauptsächlich Satz und Grafik mache, läuft nur noch OS X. Photoshop lasse ich in der Classic Umgebung laufen. Den Scanner habe ich am Powerbook angeschlossen, weil es z.B. noch keine finalen Treiber (tja, gibt ja auch noch kein Photoshop...) für OS X gibt.

    Ansonsten kann ich mir überhaupt nix anderes mehr als OS X vorstellen. Wenn du noch nen Mac hast, würde ich den einen unter X laufen lassen und den anderen mit der 9.2er Gurke; weil die Neustarts (Wechsel zwischen den Systemen) nerven dann doch ziemlich auf die Dauer.
     
  9. SteSu

    SteSu New Member

    Hallo Hansdampf,

    hört sich ja verlockend an. Es juckt mir schon in den Fingern.
    Wenn ich nun über das 9.2 auf meinem iBook die X-Installation bügel, werden z.B. QuarX, Photoshop, FilMaker etc. gar nicht mehr laufen? Oder legt X die Classic-Umgebung automatisch an, um ggf.auf die Programme zugreifen zu können?

    Gruß,
    Stefan
     
  10. SteSu

    SteSu New Member

    Hallo,

    zur Zeit arbeite ich recht stabil mit OS 9.2 (iMac DV + iBook).
    Immer mehr Programme, Downloads etc. werden nun nur noch für OS X angeboten. Getreu dem Motto " Never change a running system!" möchte ich grundsätzlich so lange wie möglich bei OS 9.2 bleiben. Oder sollte ich bald umsteigen?
    Wer hat gute|schlechte Erfahrungen gemacht? Ich könnte z.B. OS X erst eimal auf dem iBook laufen lassen. Klappt dann der Datentransfer (File sharing über Ethernert-Kabel) noch einwandfrei?

    Vielen Dank für eure Tipps, Stefan
     
  11. hansdampf

    hansdampf New Member

    Ich selbst bin schon umgestiegen! Obwohl ich mit meinem G4 (Cube!) hauptsächlich Satz und Grafik mache, läuft nur noch OS X. Photoshop lasse ich in der Classic Umgebung laufen. Den Scanner habe ich am Powerbook angeschlossen, weil es z.B. noch keine finalen Treiber (tja, gibt ja auch noch kein Photoshop...) für OS X gibt.

    Ansonsten kann ich mir überhaupt nix anderes mehr als OS X vorstellen. Wenn du noch nen Mac hast, würde ich den einen unter X laufen lassen und den anderen mit der 9.2er Gurke; weil die Neustarts (Wechsel zwischen den Systemen) nerven dann doch ziemlich auf die Dauer.
     
  12. SteSu

    SteSu New Member

    Hallo Hansdampf,

    hört sich ja verlockend an. Es juckt mir schon in den Fingern.
    Wenn ich nun über das 9.2 auf meinem iBook die X-Installation bügel, werden z.B. QuarX, Photoshop, FilMaker etc. gar nicht mehr laufen? Oder legt X die Classic-Umgebung automatisch an, um ggf.auf die Programme zugreifen zu können?

    Gruß,
    Stefan
     
  13. clemensg

    clemensg New Member

    Hi.
    Ich habe den Umstieg (in einem etwas hektischen und terminkritischen Arbeitsumfeld) gerade zwei Tage probiert und bin reumütig zurückgekehrt. Ich werde MacOS X zu Hause mal ausprobieren, sobald Hermstedt die Treiber für die SP-Karte fertig hat. Sonst kann ich noch nicht mal surfen damit ... Bin aber ziemlich pessimistisch, weil Hermstedt sich bei der Unterstützung von älteren Modellen trotz der echt beinahe unverschämten Preise bislang nicht so hervorgetan hat ... :-(
     
  14. Wolli

    Wolli New Member

    ich empfehle dir auf jeden fall die HD neu zu partitionieren und somit X + 9 nicht auf der gleichen partition zu installieren!
    gibt wesentlich weniger probleme...!

    gruss, wolli
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich bin seit Mai mit einer Part. zugange.Habe OS X einfach über 9 gelegt.1 Kernelpanik in der ganzen Zeit.
    Treiber für Agfa-Scanner laufen nativ.
    Hermstedt u. OS X ist ein Drama für sich.
    Druckertreiber müßte es jetzt für alle gängigen Drucker nativ geben.
    Brenner :Schau unter http://www.apple.com/itunes/
    dort gibt es eine Liste der von iTunes unterstützen USB-u-Firewirebrenner.
    Schau Dir vor dem Umstieg auf OS X geenau an ob für deine Hardware alles vorhanden ist.Dann hast Du keine Probleme.
    Es lohnt sich die Suche bei http://www.versiontracker/macosx/ für eventuelle Treiberaktualisierungen.Hier findest Du auch zusätzliche Prog. u. Tools für OS X
     
  16. goldfinger

    goldfinger New Member

    Ich habe noch nie unter os9 gearbeitet.
    Na ist ein wenig untertrieben, aber ich habe einen apple wegen osx gekauft.
    Es ist unter osx halt das problem mit der hardware unterstützung.
    z.b. wird mein scanner nicht unterstützt.
    Dafür gibt es ja den classic modus.

    Da Du in der glücklichen Lage bist zwei Apples zu haben würde ich das
    osx auf das ibook hauen mit 3 partitionen.
    1 kleine mit os9
    1 mittelgroße mit osx
    der Rest für die Daten.
    So kannst du immer wichtige Daten rüberschaufeln, was keine Probleme bereiten
    wird.
     
  17. SteSu

    SteSu New Member

    Hallo,

    zur Zeit arbeite ich recht stabil mit OS 9.2 (iMac DV + iBook).
    Immer mehr Programme, Downloads etc. werden nun nur noch für OS X angeboten. Getreu dem Motto " Never change a running system!" möchte ich grundsätzlich so lange wie möglich bei OS 9.2 bleiben. Oder sollte ich bald umsteigen?
    Wer hat gute|schlechte Erfahrungen gemacht? Ich könnte z.B. OS X erst eimal auf dem iBook laufen lassen. Klappt dann der Datentransfer (File sharing über Ethernert-Kabel) noch einwandfrei?

    Vielen Dank für eure Tipps, Stefan
     
  18. hansdampf

    hansdampf New Member

    Ich selbst bin schon umgestiegen! Obwohl ich mit meinem G4 (Cube!) hauptsächlich Satz und Grafik mache, läuft nur noch OS X. Photoshop lasse ich in der Classic Umgebung laufen. Den Scanner habe ich am Powerbook angeschlossen, weil es z.B. noch keine finalen Treiber (tja, gibt ja auch noch kein Photoshop...) für OS X gibt.

    Ansonsten kann ich mir überhaupt nix anderes mehr als OS X vorstellen. Wenn du noch nen Mac hast, würde ich den einen unter X laufen lassen und den anderen mit der 9.2er Gurke; weil die Neustarts (Wechsel zwischen den Systemen) nerven dann doch ziemlich auf die Dauer.
     
  19. SteSu

    SteSu New Member

    Hallo Hansdampf,

    hört sich ja verlockend an. Es juckt mir schon in den Fingern.
    Wenn ich nun über das 9.2 auf meinem iBook die X-Installation bügel, werden z.B. QuarX, Photoshop, FilMaker etc. gar nicht mehr laufen? Oder legt X die Classic-Umgebung automatisch an, um ggf.auf die Programme zugreifen zu können?

    Gruß,
    Stefan
     
  20. clemensg

    clemensg New Member

    Hi.
    Ich habe den Umstieg (in einem etwas hektischen und terminkritischen Arbeitsumfeld) gerade zwei Tage probiert und bin reumütig zurückgekehrt. Ich werde MacOS X zu Hause mal ausprobieren, sobald Hermstedt die Treiber für die SP-Karte fertig hat. Sonst kann ich noch nicht mal surfen damit ... Bin aber ziemlich pessimistisch, weil Hermstedt sich bei der Unterstützung von älteren Modellen trotz der echt beinahe unverschämten Preise bislang nicht so hervorgetan hat ... :-(
     

Diese Seite empfehlen