jetzt werden die ipods billiger..

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von aoxomoxoa, 13. Juli 2004.

  1. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Das Verbot betrifft nicht nur den Apple-Player, sondern auch andere Speichermedien mit USB-Schnittstelle, die zum schnellen Datenklau dienen können.

    aja, also auch jeder popelige USB memory Stick etc ...
    naja Hauptsache noch nen artikel über den iPod, so bleibt man im Gespräch.
    Aber Britische armee verbietet USb Sticks klingt auch nicht so spektakulär
     
  3. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph



    Die britische Armee sollte Computer verbieten, deren Betriebssysteme mit USB-Sticks geknackt werden können.
    Diese Möglichkeit jedenfalls impliziert der Artikel.
    :D :D :D
     
  4. Hodscha

    Hodscha New Member

    Wenn das Militär und Unternehmen Angst vor Datendieben haben, müssen sie alle Speichermedien verbieten, also auch Disketten und Cds. Des weiteren müsste auch noch der Internetzugang für alle Mitarbeiter gesperrt werden. Schließlich könnte ich auch die Daten per Mail versenden oder auf einen ftp-Server laden. Achja Kopiere müssten auch aus den Büros verschwinden, denn ich könnte mir Dokumente ja kopieren, am Besten schafft man auch noch Stifte und Papier ab :cool:
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Solche Meldungen gab es auch Annodunnemals für den G3.
    Der durfte , wenn es nach der CIA ginge, nicht in Schurkenstaaten exportiert werden, dieweil man damit Kernexplosionen simulieren konnte.Also eine potentielle Bedrohung für die freie westliche Welt darstellte.
     
  6. donald105

    donald105 New Member

    das konsequenteste wäre natürlich, ohne mitarbeiter zu arbeiten - trotz zeitweiliger schusseligkeit kann sich der eine oder andere ja was merken. das fände ich gut und richtig: niemand darf mehr arbeiten beim militär und geheimnisdienst. aus sicherheitsgründen.
    ;)
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    das wäre auf jeden Fall sicher. wenn da keiner arbeitet weiß auch keiner was was er verraten könnte ;-)
     

Diese Seite empfehlen