jetzt will ich es wissen...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von perot, 24. September 2003.

  1. perot

    perot New Member

    hat jemand erfahrungen was das arbeiten mit logic und einem ibook betrifft? ich möchte nun auch mal ein bisschen in das musik produzieren rein schnuppern...ich weiß, dass ich hierfür ein powerbook bräuchte, aber dafür hat dem armen studenten leider das geld gefehlt... :-(

    nee, aber jetzt mal im ernst: fakt ist, dass ich ein ibook (daten siehe unten) besitze und mich das emagic production kit gold extrem anlacht. ich weiß, dass der g3 als veraltet gilt und jeder meint es müsse ein powerbook sein...aber mal ehrlich: früher war doch in einem powermac auch ein g3 gesteckt und musik wurde auch damit gemacht.

    was meine vorstellungen betrifft: ich möchte das ein oder andere instrument (sax, keys oder auch mal gesang) einspielen und die beats und was es sonst noch so braucht am computer basteln.

    schreibt doch bitte einfach mal was ihr so denkt...
     
  2. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    dann boote unter os9 und du hast ein super starken rechner an bord - bei osx würd ich es bei so nem schwachen g3 lassen - macht au kein spaß...
     
  3. perot

    perot New Member

    das mit os9 hatte ich mir auch schon gedacht, aber ist es nicht so, dass man für osx eigentlich nur ein bisschen mehr arbeitsspeicher braucht? zum beispiel gibt es bei m-audio eine hardware mindest anforderung bei der ist die mhz-zahl bei os9 und osx die selbe. lediglich sollte man für os9 mind.128mb und für osx 256mb an bord haben.

    müsste es nicht sogar mit osx besser funzen, da doch osx ein neues cpu-management beitet?
     

Diese Seite empfehlen