John McLaughlin & Shakti

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 4. Oktober 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    So ist es!

    Als weltbestem Gitarristen steht ihm das auch zu.
     
  3. joerch

    joerch New Member

    ich habe nen alten live-mitschnitt von john + da trommelt bei dem der triluk gurthu (is bestimmt falsch geschrieben)

    alter schwede...
    alter schwede...
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Lass' das h bei gurt(h)u raus und schon passt's.

    Habe den McLaughlin zusammen mit Al di Meola und Paco de Lucia live erlebt...*abheb*
     
  5. Thine

    Thine mit Eisenschwein


    Glücklicher! Habe nur nen alten Mitschnitt von San Francisco ...

    Wann und wo haste die denn gesehen, muss ja schon ne weile her sein!
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Weile ist gut...war zu Zeiten des von dir genannten Mitschnitts (immer noch ein Platten-MUSS) - also so Mitte der 80er in Hamburg Congress-Centrum.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    McLaughlin habe ich mit Mahavishnu , mit Shakti und mit Pablo de Lucia gesehen.
    Total unterschiedlich und immer anders gut.
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das macht einen begnadeten Musiker aus (und das Adjektiv benutze ich höchstens bei 10 Musikern).

    Das schon erwähnte Konzert zeigte es überdeutlich: Paco und John "begnadet", Al ein reiner "Techniker" ohne Seele.
     
  9. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Hab grad mal meine Platten durchwühlt und den Mitschnitt natürlich nich auf Anhieb gefunden, was bei der Unmenge ja auch kein Wunder is. Aber Mitte/Ende der 80er muss es schon gewesen sein. Mein Gott die Zeit rinnt! Und es besagt ja schon einiges, wenn John noch der Beste ist...

    Hab da neulich ein Konzert erlebt, siehe www.nassler-schneider.de. Die versuchen, son bisschen in deren/dessen Fußstapfen zu treten. Kommen aber nicht wirklich richtig an die ran.

    Würd was drum geben, den John McLaughlin mal live zu erleben.
     
  10. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    ... besagte Nassler & Schneider sind mir auf der Dauer ne Spur zu lieblich. Aber man merkt, nach wen sie sich orientieren, zumindest bei einigen Stücken.
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nassler-Schneider sind mir neu. Werde ich mal die Ohren offenhalten.

    Ja, leider macht sich John McLaughlin hierzulande rar. Aber irgendwann taucht er wieder auf und da bin ich ganz klar dabei. Jetzt freue ich mich erstmal auf Joe Zawinul am 18.10. gleich um die Ecke in Minden. Afrikanischer Bassist der Weltklasse dabei.
     
  12. joerch

    joerch New Member

    apropos livemucke...
    ich habe auch noch von dem sender VH1 (den es ja leider nicht mehr gibt, nen mitschnitt mit jack bruce und der studioband - am schlagzeug omar hakim - auf jeden fall ist der bruce auch eine bereicherung der musik-szene...
    sehr jazzig was er dort abgeliefert hat.
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bruce war schon zu Cream- und Blind Faith-Zeiten eine Ohrenweide (mag auch seine Stimme). Der tingelt öfter Mal übers Land und wird weit unter Wert in irgendwelchen Kaschemmen verheizt. Ein Jammer.
     
  14. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Minden, Minden, da steht doch son alter Dom von anno haste nich gesehen, 11. Jahrhundert oder so. Hm, war ich noch nich. Und wiederum auch nich auf nem Konzert von Joe Zawinul.

    Muss mir langsam mal ne Liste machen ...
     
  15. joerch

    joerch New Member

    vielleicht sollten wir hier noch ne jazz ecke beantragen


    :D
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Dieser Dom ist so ziemlich das einzig (noch) Sehenswerte an/in Minden. Der Rest ist 60er Jahre "Plattenbau" wegen immenser Kriegsschäden.

    Zawinul sollte man sich anhören. Er selber ist ein wesentlich besserer Komponist als Pianist/Organist. Aber seine Band ist immer erste Sahne. Und von der derzeitigen Sängerin rede ich lieber nicht - da kommt die Augenweide zur Ohrenweide dazu. *schwärm*
     
  17. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Das geht leider vielen hochgradigen Musikern so. Auch bei denen siehts momentan mies aus. Nich mehr so golden, wie noch einigen Jahren. Zumindest, was die Jazz-Szene betrifft. Apropos: Sagt Euch Sirone was? Der schon mit Coltrane, Cecil Taylor, Coleman usw. spielte. Nunmehr an die 60. Bringt jetzt wieder ne CD raus! Und zwar mir dem Klasse Schlagzeuger Maurice de Martin. Free Jazz, wie man ihn eigentlich verstehn sollte, nich dieses ohrenbetäubende Dissonanzen runtergeschrubbe. Nein, nein.

    Nun gut - das geht'n bissel von John ab, aber ...
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mmmhm, das schrammt so an der Kante meines Jazzgeschmacks entlang. Kann ich hören, wenn ich dazu in Stimmung bin. Das bin ich aber eher selten.

    Meine "Ecke" ist eher Miles Davis und alle seine Eleven (Joe Zawinul, Chick Corea, Herbie Hancock, John McLaughlin, Keith Jarrett und und und) und dazu noch Mark Isham, Jan Garbarek, Ralph Towner und und und...
     
  19. joerch

    joerch New Member

    ...
    die neue von pat metheney (secret story) finde ich übrigens auch supergelungen
     
  20. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Klar doch, 50 % von den Aufgezählten befinden sich in meiner Plattensammlung. Und die Empyrean Isles von Hancock liegt hier gleich neben dem Rechner. Hör sie Dir mal an, die Sirone's Concord. Erscheint im November. Ist nich so fern, von dem, was Du magst.
     

Diese Seite empfehlen