jpeg, aber wie ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmic, 13. November 2002.

  1. macmic

    macmic New Member

    Habe in PS 7 mehrere (2-3) Bilder, die mit einer Digicam aufgenommen wurden, zu einem Panoramabild zusammen gefügt - abgespeichert habe ich sie als jpeg.
    Das ergab ja nun ein uriges Format - das Problem ist, das ich diese auf eine CD brannte und sie im Mediamarkt entwickeln lassen wollte, im Format 15x18.
    Nach ein paar Tagen kam die CD ohne Bilder zurück, da das Format kein übliches jpeg oder tiff wäre.
    Wenn ich ein Bild anklicke und die Information aufrufe, steht da:
    Photoshop Datei.jpg
    Kann das der Grund sein, dass sie kein PS Datei Format erkennen können und wie kann ich es anstellen, ein gültiges jpeg Format zu erstellen ?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s dann wieder. Ich habe bisher noch nicht rausgefunden, woran das liegt. Vielleicht kann hier jemand was zu diesem Thema sagen? Würde mich schon interessieren.

    Kannst Du denn die JPEG's mit GraphicConverter öffnen?

    Gruss
    Andreas
     
  3. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Is mir auch net ganz klar was deren Problem ist.

    Haben die Dateien die Endung ".jpg"?
    Am Ende war das einfach der Grund ;-)
    Oder hast Du sie im falschen Modus abgegeben? (RGB/CMYK)

    Ansonsten würd ich mir mal das Update auf Photoshop 7.0.1 runterladen, da wurden haufenweise Bugs gefixt.

    Semmelberg
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Spielt der Modus eine Rolle, wenn das Bild ins JPEG-Format gewandelt wurde? JPEG ist doch JPEG...dachte ich wenigstens bisher...
     
  5. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Der PC meiner Freundin kann jpegs im CMYK-Modus zumindest nicht öffnen...
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das muss an etwas anderem liegen, oder irre mich wirklich komplett. Ich habe schon massenhaft JPEG's am Mac erzeugt und mit Windows gelesen.

    Wenn ich ein Bild nach JPEG konvertiere und dieses JPEG wieder mit Photoshop öffne, kann doch PS nicht mehr wissen, was das ursprüngliche Format war?!?

    Diese Information geht bei der Komprimierung nach JPEG vollständig verloren.

    Genauso, wie wenn man eine Vektorgraphik als JPEG sicher, sind alle Vektordaten weg.

    Was mir hingegen auffällt, dass PS Probleme mit JPEG hat. Meine Erfahrung: Wenn die JPEG-Datei mit GraphicConverter lesbar ist, dann ist sie fehlerfrei und weder Mac noch Windows hat Probleme damit.
     
  7. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    jpeg (rgb) ist doch nicht gleich jpeg (cmyk).

    Schmeiss mal ein CMYK-jpeg in nen Browser. Da siehsteGAR NIX, weder mitm Mac noch mit PC.

    Photoshop am PC versteht freilich CMYK-jpegs, nur meine Freundin hat kein Photoshop. Wenn die beim Ausbelichten auch nur RGB-jpeg lesen können kann das doch eine mögliche Ursache sein, oder reden wir völlig aneinander vorbei? ;-)
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich glaube, wir reden nicht aneinander vorbei. Nur wird mein Halbwissen über JPEG gehörig durcheinandergebracht. Ich dachte, JPEG kennt keine Farbmodi.

    Ich werden das einfach mal selber ausprobieren, kann nicht schaden ;-)
     
  9. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Erwischt! ;-)
    Farbmodi kennt JPeg DEFINITIV!
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s sagst, wird's wohl so sein ;-)
     
  11. macmic

    macmic New Member

    Habe in PS 7 mehrere (2-3) Bilder, die mit einer Digicam aufgenommen wurden, zu einem Panoramabild zusammen gefügt - abgespeichert habe ich sie als jpeg.
    Das ergab ja nun ein uriges Format - das Problem ist, das ich diese auf eine CD brannte und sie im Mediamarkt entwickeln lassen wollte, im Format 15x18.
    Nach ein paar Tagen kam die CD ohne Bilder zurück, da das Format kein übliches jpeg oder tiff wäre.
    Wenn ich ein Bild anklicke und die Information aufrufe, steht da:
    Photoshop Datei.jpg
    Kann das der Grund sein, dass sie kein PS Datei Format erkennen können und wie kann ich es anstellen, ein gültiges jpeg Format zu erstellen ?
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s dann wieder. Ich habe bisher noch nicht rausgefunden, woran das liegt. Vielleicht kann hier jemand was zu diesem Thema sagen? Würde mich schon interessieren.

    Kannst Du denn die JPEG's mit GraphicConverter öffnen?

    Gruss
    Andreas
     
  13. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Is mir auch net ganz klar was deren Problem ist.

    Haben die Dateien die Endung ".jpg"?
    Am Ende war das einfach der Grund ;-)
    Oder hast Du sie im falschen Modus abgegeben? (RGB/CMYK)

    Ansonsten würd ich mir mal das Update auf Photoshop 7.0.1 runterladen, da wurden haufenweise Bugs gefixt.

    Semmelberg
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Spielt der Modus eine Rolle, wenn das Bild ins JPEG-Format gewandelt wurde? JPEG ist doch JPEG...dachte ich wenigstens bisher...
     
  15. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Der PC meiner Freundin kann jpegs im CMYK-Modus zumindest nicht öffnen...
     
  16. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das muss an etwas anderem liegen, oder irre mich wirklich komplett. Ich habe schon massenhaft JPEG's am Mac erzeugt und mit Windows gelesen.

    Wenn ich ein Bild nach JPEG konvertiere und dieses JPEG wieder mit Photoshop öffne, kann doch PS nicht mehr wissen, was das ursprüngliche Format war?!?

    Diese Information geht bei der Komprimierung nach JPEG vollständig verloren.

    Genauso, wie wenn man eine Vektorgraphik als JPEG sicher, sind alle Vektordaten weg.

    Was mir hingegen auffällt, dass PS Probleme mit JPEG hat. Meine Erfahrung: Wenn die JPEG-Datei mit GraphicConverter lesbar ist, dann ist sie fehlerfrei und weder Mac noch Windows hat Probleme damit.
     
  17. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    jpeg (rgb) ist doch nicht gleich jpeg (cmyk).

    Schmeiss mal ein CMYK-jpeg in nen Browser. Da siehsteGAR NIX, weder mitm Mac noch mit PC.

    Photoshop am PC versteht freilich CMYK-jpegs, nur meine Freundin hat kein Photoshop. Wenn die beim Ausbelichten auch nur RGB-jpeg lesen können kann das doch eine mögliche Ursache sein, oder reden wir völlig aneinander vorbei? ;-)
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich glaube, wir reden nicht aneinander vorbei. Nur wird mein Halbwissen über JPEG gehörig durcheinandergebracht. Ich dachte, JPEG kennt keine Farbmodi.

    Ich werden das einfach mal selber ausprobieren, kann nicht schaden ;-)
     
  19. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Erwischt! ;-)
    Farbmodi kennt JPeg DEFINITIV!
     
  20. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s sagst, wird's wohl so sein ;-)
     

Diese Seite empfehlen