jpeg verlustfrei drehen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ab, 6. März 2003.

  1. ab

    ab New Member

    wenn ich in iphoto ein jpeg um 90 grad drehe und das ding dann abspeichere, ist die neue datei anschliessend um die hälfte kleiner. diesen bild(qualitäts)verlust möchte ich aber nicht.

    gibt es ein programm, mit dem solche einfachen drehungen verlustfrei durchgeführt werden können? (und sagt das der programmhersteller auch ausdrücklich?)

    ab
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    adobe photoshop ;)

    oder billig: graficconverter
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    photoshop elements;-)
    peter
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Grundsätzlich hast Du IMMER einen Verlust zu beklagen, wenn Du ein JPEG öffnest und neu abspeicherst. Bleibt nur der Umweg über verlustfrei oder gar nicht komprimiernde Dateiformate (TIFF, EPS, PSD).
     
  5. morty

    morty New Member

    ja,alles verstanden, aber wie macht man es denn nun ?
    ich habd a auch einige Bilder, die ich drehen möchte, dann wieder als jpg abspeicher möchte, aber wenn ich sie dann verlustfrei mit 100% bei jpg abspeichere, dann werden aus 500KB dann 1 MB
    wenn ich erst daraus nen tif mache, dann drehe, dann neu als jpg abspeichere, wirds doch auch schlechter ?

    wie bekommt man das denn dann hin ?

    danke vorab, morty
     
  6. ab

    ab New Member

    hab gerade mal die doku von iview media pro runtergeladen. die haben dieses feature. vielleicht sollte ich iphoto müllen und zu iview wechseln.
     
  7. meisterleise

    meisterleise Active Member

    behaupte mal, das bekommt man nicht hin.
    Sobal du als JPG wieder speicherst, wird erneut komprimiert.
    Entweder ist dir die Qualität des Bildes am wichtigsten, dann speicherst du eben unter entsprechenden Formaten ab,
    oder die Größe (bzw. das Format JPG) sind dir wichtig, dann speichere halt wieder als JPG ab.

    Wenn du das JPG mit max. Qualität abspeicherst, sollte das keine merklichen Einbußen geben.
     
  8. meisterleise

    meisterleise Active Member

    stimmt  ein iview kannst du das Bild drehen. Jedoch nur die Vorschau in iView, das original Bild bleibt unangetastet. Aber wenn dir das reicht, ist's die Lösung.
    (iView ist sowieso viel besser)
     
  9. Russe

    Russe New Member

    hi
    nein, verlustfrei drehen ist kein problem. ich habe das mal ausführlich getestet und konnte das bestätigen. in photoshop kann man die bilder dann vergleichen, hier kann man jedes einzelne pixel unterschied feststellen.

    NUR: das drehen muss man auf einem pc machen, software für den mac habe ich keine gefunden.
    http://www.irfanview.com/

    russe
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    photoshop gibts nicht fürn mac? ;-)
     
  11. Russe

    Russe New Member

  12. Russe

    Russe New Member

    photoshop gibt es schon für den mac, aber mit ps kann man ein jpg nicht öffnen, drehen und als jpg verlustfrei speichern.

    russe
     
  13. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>> Wenn du das JPG mit max. Qualität abspeicherst, sollte das keine merklichen Einbußen geben.

    denke ich auch.
     
  14. Russe

    Russe New Member

    hi
    es gibt aber eine veränderung am bild, weil neu komprimiert wird. der andere nachteil ist der, dass das neue jpg dann meist viel größer ist als das ursprüngliche.

    ich habe auch mal einen stall von jpgs gehabt, die habe ich alle auf dem pc gedreht um die dateigröße klein zu halten und das bild nicht zu verändern.

    russe
     
  15. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>> auf dem pc gedreht

    wie heisst das programm?
     
  16. morty

    morty New Member

    hi
    nein, verlustfrei drehen ist kein problem. ich habe das mal ausführlich getestet und konnte das bestätigen. in photoshop kann man die bilder dann vergleichen, hier kann man jedes einzelne pixel unterschied feststellen.

    NUR: das drehen muss man auf einem pc machen, software für den mac habe ich keine gefunden.
    http://www.irfanview.com/

    russe
     
  17. Russe

    Russe New Member

    http://www.irfanview.com/
    es gibt auch noch einige andere für den pc die das genauso beherrschen.

    russe

    p.s.: vergleichen kannst du das ergebnis später in photoshop.
    1. ebene ist das original
    2. ebene ist das mit irfanview gedrehte und gespeicherte bild

    dann die zweite ebene auf differenz stellen. wenn alles verlustfrei geklappt hat, dann muss dein bild nun rgb werte von 0,0,0 haben. das ist der beweis, dass dann beide bilder absolut identisch sind. wenn irgendwo farbinformationen zu sehen sind, du kannst das ja mit der pipette kontrollieren, dann sind die bilder nicht identisch.
     
  18. Russe

    Russe New Member

    ???
    seit wann heiß ich denn morty ;-)
     
  19. ab

    ab New Member

    im iview manual reden sie vom original bild - also nicht nur der vorschau:

    "JPEG Rotate allows users to rotate the original JPEG files without destroying image data. This is also known as lossless JPEG rotation. OS X users should use the JPEG Rotate feature in the AppleScript menu to perform this operation."

    werde es also mal testen.
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    jpg 2000 kann verlustfrei speichern....
    hatte das mal hier gelinkt....
     

Diese Seite empfehlen