Judgement Day - Anfang Januar 2001

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Winston, 13. Dezember 2000.

  1. MACrama

    MACrama New Member

    ich denke beide thesen treffen zu..

    ra.ma.
     
  2. Winston

    Winston New Member

    Welche bahnbrechenden Neuerungen wird uns wohl Herr Jobs Anfang Januar präsentieren? Wird Jobs an diesem Tag das Unmögliche möglich machen und wieder alle überraschen? Oder ist er ausgepumpt und bringt nur heisse Luft raus?

    Wann und wo können wir den Showdown im Internet verfolgen?
     
  3. franzmane

    franzmane New Member

    1)CD-Brenner.
    2)Halb und halb
    3)überwiegend wohl eher ja
    4)hier bei Macwelt gibts immer einen link
     
  4. Winston

    Winston New Member

    Bahnbrechende Neuerung soll ein CD-Brenner sein??

    Ich hoffe, das war ein Witz!
     
  5. stegman

    stegman New Member

    1. Apple baut Wintel-Rechner
    2. CD-Brenner mit VCD etc. Software
    3. Neue IMac Farben: Rosa, Braun, Schwarz, Gelb und Bunt gestreift
     
  6. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    zu 4.):
    "Link" dürfte untertrieben sein. Wir werden "live" von der Keynote berichten, im bewährten "Text-Streaming-Verfahren"...

    Peter Müller
    macwelt.de
     
  7. Winston

    Winston New Member

    Hört sich ziemlich ernüchternd an, was stegman sagt...

    Ich bin jetzt mal Optimist. Wie wärs denn hiermit:

    1) Größeres Display für die ibooks, dann kann sich Apple die Einführung eines neuen Subnotebooks sparen.

    2) Der iMac erhält CD-RW, der Prozessor wird aufgepeppt und Design/Monitorgröße werden verändert.

    3) Vielleicht wird schon ein Nachfolger vom G4 präsentiert??!
     
  8. franzmane

    franzmane New Member

    Ja, das ist auch gut so, weil das Live-Internet-Streaming von Apple im QT-Format nicht immer reibungslos läuft. Und ich hab schon T-DSL. Aber ich dachte, es ging hier primär um Live-Streaming, deshalb hab ich nur den Link erwähnt. Mir persönlich reicht das "Text-Streaming-Verfahren" vollkommen. Also, wer sich nicht mit Live-Streaming rumschlagen möchte, dem sei dieses Verfahren der Macwelt wärmstens empfohlen.
     
  9. franzmane

    franzmane New Member

    Das hoff' ich auch !!!
     
  10. hubert

    hubert New Member

    jawoll, und am ende folgt der knall:

    apple übernimmt microsoft und will bis spätestens mitte des jahres sämtliche windows-entwicklungen einstellen ;-)
     
  11. MACrama

    MACrama New Member

    was wirklich..??
    das sind gute news

    find ich super...

    ra.a
     
  12. Winston

    Winston New Member

    Hat jemand auch mal eine ernstzunehmende Vermutung?

    Das Thema ist doch wohl mega-spannend und betrifft ja wohl alle Macfans hier im Forum!

    Anfang Januar wird sich zeigen, ob Jobs den Apple-Turbo wieder anwerfen kann oder nicht. So wie vor 3 Jahren! Allerdings, und das ist der große Unterschied zu 1997, stösst er diesmal nicht zu Apples Rettung dazu, sondern ist die ganze Zeit dabei gewesen.

    Deshalb meine Prognose: Jobs hat unglaublich hoch gepokert und hat nicht nur ein As im Ärmel wenn das neue Jahr beginnt! Es könnte alles von langerhand geplant worden sein und Teil einer gigantischen Werbekampagne!

    Geht Jobs Plan auf, wird Apples Stern scheinen wie nie zuvor in seiner Geschichte. Gehts daneben.... aber daran wollen wir gar nicht erst denken!
     
  13. MACrama

    MACrama New Member

    ja apple bringt den G5 mit unglaublichen 2,5 GHZ... na nu im ernst...

    natürlich hat steve noch was im ärmel...
    sagen wir er muß was im ärmel haben, ansonsten wirds ziemlich eng...

    irgendwas großes , hab ich so im gefühl...

    ra.ma.
     
  14. Winston

    Winston New Member

    "Irgendwas Großes"...

    Das ist vielleicht etwas ungenau ausgedrückt ;-)! Könntest Du das ein wenig präzisieren?!

    Kommen ein oder mehrere völlig neue Produkte ins Programm? Wird es vielleicht wieder einen Organizer geben?

    Werden wir uns vielleicht von dem iMac, so wie es ihn jetzt gibt, verabschieden? Das iBook mit seinem MiniDisplay (auch wenns scharf ist) hat ja wohl mit seinen Maßen ausgedient und ist doch nun wirklich nicht mehr zeitgemäß, oder?

    Ich meine, wenn's Apple um die Zukunft geht, müssen mehrere kleinere Produktarrangements und mindestens ein Mega-Hammer im Januar auf der Bühne stehen!!
     
  15. eman

    eman New Member

    Auf alle Fälle arbeitet Apple fieberhaft an höheren Taktraten. Da bin ich mir sicher. Es hat sich wohl auch in Cupertino herumgesprochen, daß dies ein Verkaufsargument ist. Hoffentlich fällt das Ergebnis nicht allzu peinlich aus!?
    Desweiteren:...ja, CD-Brenner..., was sonst?
    Was ich mir noch vorstellen könnte: ein Gimmick ala Palm. Denn: kleiner ist feiner. Was allerdings dagegen spricht: Weihnachten ist dann schon vorbei!
    AAABEEEER:
    Egal was es sein wird, es wird die Preise des aktuellen Angebots in den Keller rutschen lassen. Und das ist gut so!!
    Daher: An alle Neueinsteiger/Umrüster, die unsicher sind ob sie noch warten sollen was die Keynote bringt: Vor kurzem haben wir alle noch Hurra geschriehen als die G4's da waren, und nur weil Apple durch die Marktsituation zum Produktupdate gezwungen wird, sind die noch lange kein Schrott. Also, zugreifen! Mit einem G4 500 MP hat man noch lange Spaß. Vor allem wenn er zu einem vernünftigen Preis erstanden wurde....
     
  16. Winston

    Winston New Member

    Eman, apropos Geld sparen beim Kauf eines G4:

    Schau doch mal bei

    www.apple.de (Deutschland)
    und
    www.apple.es (Spanien)

    in den apple-store rein und vergleich die Preise in Euro! Und dann erklär mir mal ganz genau, warum ich für haargenau denselben G4 500 Mhz bei apple.es fast 1400,- DM weniger zahlen darf!!
     
  17. Larsi

    Larsi New Member

    Monitore.
    Als nachfolger für die noch aktuellen G4 kommt wohl erstmal der G4+ oder G4e eventuell mit bis zu 800 MHz Taktraten und mind. 128 MB RAM und 30 GB Festplatten und den sonstigen Merkmalen, hoffentlich aber mit neuen Hauptplatinen. Vielleicht gibt's ja auch noch mal was neues von der MacOS X Beta(!?) Vielleicht kommen aber auch noch ein paar Cube-Varianten (evebtuell für die iBox - wobei die iBox aber bessere Chancen hätte) Die Preise dürften wohl, wie bereits gewohnt, über dem PC-Niveau liegen. Aber letztendlich weiß dies nur CEO Steve Jobs persönlich ;-)

    Tschau Larsi
     
  18. Winston

    Winston New Member

    "iBox" lese ich jetzt zum ersten Mal! Sehr interessante Idee, die auch meine These bestätigt...

    Allerdings vermute ich sehr stark, daß auch bei der iBox (oder wie sie heissen wird) ein Monitor integriert sein wird!

    Wie wäre es denn mit einem integrierten LCD-Display?? Sounds good to me!!
     
  19. muehleck

    muehleck New Member

    Hi,

    ich denke wir werden einen iMac mit 15"-TFT oder/und mit 17"-CRT zu sehen bekommen. Wahrscheinlich mit dem IBM G3 Prozessor mit ca. 600 MHz.
    DVD incl. CD-RW wird wahrscheinlich zur Grundausstattung. Die ATI-Radeon wahrscheinlich auch. UMA 2 sowieso.
    Dann nehme ich mal an, das der G4+ als MP in einem großen, erweiterbaren Cube gesteckt wird. Natürlich auch mit UMA2.
    Und dann wahrscheinlich noch IBooks mit größerem Display und ein G4 Powerbook.
    Die Preise werden sich wahrscheinlich nicht groß ändern.

    Das war dann auch schon.

    Ach ja:
    PS. Hoffentlich die Soundsticks zum halben Preis (man kann ja mal hoffen).
    :)

    Gute Nacht
     
  20. franzmane

    franzmane New Member

    Ich kann Euch natürlich nicht sagen, was Apple machen wird, ich kann Euch aber sagen, daß Apple auf gar keinen Fall das machen wird, was es machen sollte, nämlich die Sawtooth-Kisten mit ein bisschen mehr RAM und ein bisschen mehr GB, dafür aber ohne Gigabit-Ethernet, evtl ohne Modem und "nur" mit G3, aber den wiederum mit höheren Takraten, weiterzuverkaufen. Das ist ein Gesetz des Marktes, das Apple zu ignorieren versucht, nämlich daß die Produkte mit der Zeit an Wert verlieren, aber auch weiterhin verkauft werden können, nur halt dementsprechend preiswerter. Alle Firmen machen das, nur Apple nicht.
     

Diese Seite empfehlen