Juhuu, hab grad noch meine TV-Karte AlchemyTV G5 bekommen!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von disdoph, 22. Dezember 2003.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    und werd sie gleich einbauen und ausprobieren.

    :D :D :D

    Ich melde mich dann für alle die's interessiert mit einem kurzen Bericht wieder.

    Tschüüüss!
     
  2. Kobold

    Kobold New Member

    und, wie iss sie?
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Hab jetzt erstmal losziehen müssen um mir ein passendes Kabel zu kaufen. Die Karte hat so einen Schraubanschluß für das Fernsehkabel (das passendel Kabel nennt sich 'Antennenkabel F-Koax', kenn mich da nicht so aus).

    Ich hab die AlchemyTV DVR (mit programmierbarer Aufnahmefunktion). Dabei sind Software-CD, Audikabel, Fernbedienung, Empfänger für Fernbedienung. Handbuch ist auf CD.

    Mit der CD hattte/habe ich auch Probleme. Mein Superdrive konnte sie nicht mounten. Am iBook gings dann, hab mir die Software aber danna auch schon von miglia runtergeladen.

    Sendersuchlauf ist jetzt durch. Ich bin mit dem Bild und Audio ganz zufrieden.

    Melde mich dann später nochmal mit einem kurzen Nachtrag.

    Gruss!

    disdoph
     
  4. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hat des teil denn keinen s-video eingang ?
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Doch, doch. Hat auch S-VHS und Koax-Eingang. Auch Audio-in und -out.

    Hab grad die Kanäle geordnet und benannt. Dauert etwas, da das Programm etwas zäh reagiert.
     
  6. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    da wünsch ich dir viel spaß mit den teil
    "fröhliches festplatten zumüllen" :) :)
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Dankeschön!

    Schau ma mal wie er mpeg4 in voller PAL-Auflösung packt.
     
  8. gogol

    gogol New Member

    ...sowas interessiert mich auch: wo hast Du sie gekauft und wieviel hast Du bezahlt??


    Danke & Gruss,
    gogol
     
  9. disdoph

    disdoph New Member

    Gekauft hab ich sie bei www.miglia.com, da ich das G5-Modell (PCI-X) gebraucht hab und es das bislang nur dort gibt. Gekostet hat das Teil mit Versand (aus England) und Steuer knapp über 180.-Euro. Ist das Modell mit programmierbarer Aufnahmefunktion und Fernbedienung. Die mit einfacher Aufnahme auf Knopfdruck ist etwas billiger.

    Für normal PCI kann man die TV-Karte samt Software auch bei www.meilenstein.de kaufen. Die haben sich mit miglia zusammen getan.

    Gruss!

    disdoph
     
  10. gogol

    gogol New Member

    Danke für die Info. Die miglia Webseite ist anscheinend nicht aktuell, da sie immer noch schreiben, dass die Karten nicht G5-kompatibel sind. Auch preislich kann es nicht ganz stimmen (ausser du hast hohe Transport- und Zollkosten gehabt).

    Grüsse,
    gogol
     
  11. disdoph

    disdoph New Member

    Die Karte wird anscheinend immer noch nicht offiziel angeboten. Du kannst sie aber für den G5 unter folgendem Link bereits kaufen. War ein Service für Registrierte G5-User.

    http://www.miglia.com/store/alchemytvg5.htm

    Es waren übrigens wirklich hohe Transportkosten und die Preise sind auch ohne Steuer.

    Gruss und schöne Feiertage!

    disdoph
     
  12. DieterBo

    DieterBo New Member

    Kann man die Karte vieleicht auch als mpg2 encoder nutzen ????
    :D
     
  13. disdoph

    disdoph New Member

    Nö, musst Du mit einem anderen Programm umrechnen.

    :xmas: :xmas: :xmas:
     
  14. DieterBo

    DieterBo New Member

    shit :crazy:
     
  15. gogol

    gogol New Member

    ....irgendwelche neue Erkenntnisse / Erfahrungen mit der Karte??
    Habe Miglia angeschrieben und recht schnell Antwort erhalten: die Karte wird ab 29.12. verschickt.
    Bin momentan noch etwas unschlüssig, aber so 'ne TV Karte wär schon was Feines.....


    Grüsse,
    gogol
     
  16. disdoph

    disdoph New Member

    Also ich hab jetzt zwei kleine Filmchen (Bibi Blocksberg) für Junior manuell aufgenommen (Motion JPEG A) und bin mit der Qualität wirklich zufrieden. Mit ffmpegX hab ich umgewandelt, da ich später ein paar Folgen auf DVD brennen will.

    Ich hab ja das DVR-Modell. Die programmierte Aufnahmefunktion ist aber noch nicht zu gebrauchen. Die Aufnahmen kann ich mit QT/VLC nicht öffnen. Ich kann aber nicht 100%ig sagen, ob nicht ich irgendwo einen Fehler gemacht habe, denke aber nicht. Email an Meilenstein ist schon unterwegs.

    Die Hardwareanforderungen scheinen sehr hoch zu sein. Aufnahmen in Motion JPEG sind aber in voller PAL-Auflösung mit meinem G5 1.8 ohne Probleme möglich. MPEG4 hab ich bis jetzt nur kurz angetestet. So wie es aussieht geht da aber nix mit voller PAL-Auflösung.

    Ich bin eigentlich ganz zufrieden. Die Qualität in Motion JPEG ist super (allerdings braucht man ziemlich viel Plattenplatz). An der Software muss aber meiner Meinung nach noch gefeilt werden.

    Aber wie gesagt, evtl. liegts auch an mir. Die Anleitung hab ich nämlich nur überflogen.

    Noch schöne Feiertage!

    disdoph
     
  17. sandretto

    sandretto Gast

    Installiere dir mal den 3ivx-Codec, das ist der schnellste Mpeg4 Codec für den Mac im Moment. Er wird als QuickTime-Plugin installiert, und spielt auch Mpeg4 ab, die QuickTime nicht schafft.

    http://3ivx.com/download/index.html

    Wähle bei der Aufnahme diesen Codec an, er erscheint in der QuickTime-Codecliste als "3ivx D4 4.5". Unter Optionen stellst du "Single Pass - Constant Quality" bei QP = 50% ein, den Rest mal so lassen. Das Feld "Bilder pro Sekunde" offen lassen.

    Dann zeichnest du mal bei voller PAL-Grösse auf. Zielmedium soll die Startplatte sein, aber nur dann, wenn sie gut defragmentiert ist. Nicht auf eine FW400-Platte aufzeichnen.

    Wichtig während des aufnehmens, alle anderen Programme inkl. Classic beenden, auch keine Mausklicks ! Nimm 120 sek. auf, und teile uns bitte mit, wie viele fps (Bilder/sek) du mit deinem G5 schaffst.

    http://3ivx.com/support/mac/encoding/quicktime.html

    Danke Dir
     
  18. disdoph

    disdoph New Member

    Mach ich heute mal. Den Codec hab ich schon installiiert.

    Melde mich wieder.
     
  19. disdoph

    disdoph New Member

    So, hab jetzt mit 3ivx 120 Sek. aufgenommen, genau wie befohlen.
    :D

    Bildrate ist 24,63 (also fast die 25fps für PAL)

    !!! Da ist aber noch mehr möglich, da ich noch Bittorrent laufen habe und der so 10% CPU-Leistung braucht. Außerdem ist noch Internetsharing, Personal Filesharing und Printersharing aktiviert. !!!

    Sobald ich das File da habe mach ich den Versuch nochmal.

    Dürfte aber gar nicht so schlecht sein, oder?

    Mein System: G5 1.8Ghz singel, 1.5GB Ram, OS X 10.3.2
     
  20. sandretto

    sandretto Gast

    >Bildrate ist 24,63 (also fast die 25fps für PAL)

    Das liest sich doch prächtig. Wenn du die letzten 1 bis 2 Sekunden wegschneidest, kommt man vermutlich auf so ca. 24,7 fps. Da die letzten Frames nicht, oder nur teilweise aufgezeichnet werden !
     

Diese Seite empfehlen