Junk-Mail - wie funktioniert das?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sissifan, 4. Januar 2003.

  1. sissifan

    sissifan New Member

    Wer von euch kann mir sagen, was es mit Junk-Mail auf sich hat bzw. wie das funktioniert? Kann damit nicht recht viel anfangen, auch nicht mit dem bißchen Beschreibung, was dabei ist. Manche Mails, die ich bekomme, werden als Junk-Mail erkannt, aber sonst passiert nichts.
     
  2. Gishmo

    Gishmo New Member

    Alle Mails von Absender die nicht in deinem Adressbuch stehen werden als Junk-Mail interpretiert.

    Ich glaube, das war die Regel.
     
  3. Kafi

    Kafi New Member

    So einfach ist das nicht. Junkmail ist ein "intelligenter" Mail-Filter in Apples Mail. Keine Ahnung, was genau die für Algorithmen eigebaut haben, aber: einige Mails werden von Haus aus schon als SPAM erkannt (meist englische), aber Mail lernt dazu. Wenn Du eine Mail bekommst, die SPAM ist, Junkmail aber nicht als solche erkannt hat, kannst Du mit einem ctrl-klick auf die Mail festlegen, dass es eine SPAM-Mail ist, falls Junkmail eine MAil fälschlicherweise braun gemacht hat, kannst Du es so wieder rückgängig machen. (Geht auch über andere Wege). Mit der Zeit lernt der Filter dazu. Bei mir erkennt er mittlerweile die meisten SPAMs und macht sie braun.

    Wenn Du mit der Leistung zufrieden bist, kannst Du im Programmmenü von Mail den Junkmailfilter aus dem Trainingsmodus nehmen. Dann wird er alle Mail, die er für SPAM hält, in einen separaten Ordner verschieben. Ab und zu kannst Du Dir den Ordner mal vornehmen, nachschauen, ob nicht eine Mail fälschlicherweise in den Ordner (oder besser: Postfach) gekommen ist und ansonsten alle SPAMs löschen...
     

Diese Seite empfehlen