juter Tip bei macosxhints

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 18. August 2002.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  2. goldfinger

    goldfinger New Member

  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  4. goldfinger

    goldfinger New Member

    re stuck on a CD). In this case, since OS 9 is installed there, it boots OS 9.

    The only thing is that this trick may not be that useful in the future when OS 9 won't be bootable (not that I mind...).

    Am besten so, dann wird der inhalt auch
    für die Suchmaschine sinnvoll.
    Muss nur noch einer Übersetzen für die die es englischen nicht mächtig sind.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....english broken are a horror for me!
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  7. goldfinger

    goldfinger New Member

  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  9. goldfinger

    goldfinger New Member

    re stuck on a CD). In this case, since OS 9 is installed there, it boots OS 9.

    The only thing is that this trick may not be that useful in the future when OS 9 won't be bootable (not that I mind...).

    Am besten so, dann wird der inhalt auch
    für die Suchmaschine sinnvoll.
    Muss nur noch einer Übersetzen für die die es englischen nicht mächtig sind.
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....english broken are a horror for me!
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...oh Hilfe: heißt das, wenn ich doch mal OS 10.2 installiere, daß ich den 9-er Ordner runterschmeißen kann? Und da ich auf einer anderen Partition eine mit tausend Erweiterungen gespickte Sicherung meines Classic-Sys.-Ordners habe, könnte ich dann mit der D-Taste das entsprechende Startvolumen wählen? Habe ich das richtig verstanden?
     
  12. Singer

    Singer Active Member

    Nein.

    Ein Startvolume während des Bootens auswählen kann man mit der Taste "alt". Es erscheint der start-up-Manager, der alle bootfahigen Partitionen anzeigt. Davon kann man sich eine aussuchen, und dann wird erst richtig gebootet.

    Bei dem vorliegenden Hinweis geht es um die Taste "d". Wenn man die beim Einschalten gedrückt hält, dann bootet der Rechner auf jeden Fall mit den System, das sich auf der ersten Partition der HD befindet, egal ob OS9.x.x oder OS 10.x.x

    Ich glaube, daß ein OS 9, welches sich auf einer separaten Partition befindet, nicht gleichzusetzen ist mit der Classic-Umgebung, welche unter OS X läuft.

    Ich bitte um feedback von Leuten, die da genauer bescheid wissen.

    Singer
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Danke!
    Würde mich auch interessieren, da ich auf der "9-er Partition" auch sämtliche Classic-Apps habe. ich habe mir eh' schon Gedanken gemacht, den 9-Sysordner auf der X zu löschen.
    @ alle: ginge das?
     
  14. Aschie

    Aschie New Member

    Im Prinzip ja. Wenn Du noch irgendwo einen 9er Systemordner hast, der als Classic starten kann. Ansonsten gibts auch keine Classic-Apps mehr. Dann iss Schluß mit lustig. ;-)
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ... der pralle, durchschaubare Classic-Systemordner wird meine FP nie, nie, nie verlassen (never never say!)
     

Diese Seite empfehlen