kabellänge zwischen router & DSL Modem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lampe, 7. April 2003.

  1. lampe

    lampe New Member

    Wie lang darf das kabel etwa sein
    habe zur etwa 15, da kein kürzeres zur Hand. Bei 20 ging gar nichts und jetzt ist DSl langsamer als vorher mit etwa 3m.
    lohnt sich ein 10m kabel oder muss ich den router wo anders hinstellen
    Vielen Dank für ne Antwort

    Schönen Gruß
    lampe
     
  2. lampe

    lampe New Member

    Sorry, ich muss ihn nochmal raufziehen. kann mir keiner sagen, ob der längen unterschied so stark ist, wie ich den eindruck habe.
    Die Suche habe ich schon durch..
    Danke
     
  3. maniac

    maniac New Member

    meines wissens nach (und meiner Erfahrung nach) ist es egal was für'n kabel dazwischen kommt! signal ist signal, oder? das muss bei 20m genauso ankommen wie bei 2m, oder?

    kann mich auch täuschen. hatte noch nie probleme mit t-dsl und schon verschiedene kabellängen gehabt.
     
  4. tusabesquien

    tusabesquien New Member

    Da Du ein Ethernet-Kabel verwendest, kann der Längenunterschied von 3 auf 20 Meter eigentlich nichts ändern. Habe bei mir in der Wohnung ein 40 Meter Kabel verlegt zwischen Router und Computer, DSL geht genauso schnell wie mit 3 Meter Kabel. Bei DSL ist die Übertragungsrate ohnehin nicht so schnell, dass 10 MBit/s überschritten werden. Kann mir nur denken, dass Du vielleicht ein schlechtes oder geknicktes Kabel verwendest.

    Gruß, tusabesquien
     
  5. lampe

    lampe New Member

    Vielen dank für die Antworten
    Das Kabel ist schon etwas älter und wurde schon ein Paar mal verlegt, das ist wohl der Fehler. Zu oft um die Ecke etc.
    MFG
    Lampe
     

Diese Seite empfehlen