kabelmodem + airport

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von leonard_shelby, 11. Mai 2005.

  1. leonard_shelby

    leonard_shelby New Member

    wenn in wenigen tagen der neue rechner kommt, brauch ich natürlich auch bald mal nen internetzugang ...

    weil alle dsl provider allerdings nen telekom-fonanschluss vorrausetzen (damit insgesamt mehr als 40,- mtl. man studiert ja schliesslich noch...) und der in der neuen wohnung nur fürs dsl beantragt werden würde, wollen wir uns für ein kabelmodem entscheiden.
    das würde uns dann knappe 35 euronen im monat kosten...

    angeboten wird der spass von kabel deutschland.

    nun zu meinen fragen:
    1. hat jemand erfahrung mit kabelmodems und insbesondere kabel dtld. ?
    2. kann man an das kabelmodem eine airport extreme station respektive
    express station anschliessen und dann wireless surfen usw. ?
    3. möchte mir irgendjemand von kabelmodems (oder wie auch immer der plural von den dingern ist) abraten ?

    danke.
    gruss leonard

    ps: wo sind die smileys hin ??????
     
  2. MacLars

    MacLars New Member

    Hi,

    also, ich bin zufriedener Kunde von ish, das ist der Kabelbetreiber in NRW. Von denen habe ich ein Kabelmodem und eine Flatrate mit 2 Mbit down- und 512K up-stream. Dafür zahle ich momentan ca. 45 Euro im Monat. Bislang hat mich das gute Stück nicht im Stich gelassen, ich kann's nur weiterempfehlen.
    Eine Airport-Basisstation sollte anschließbar sein, indem man einfach einen Ethernet-Hub dazwischen schaltet. Dann können auch noch andere Rechner per Ethernet aufs Kabelmodem zugreifen.
    Evtl. schaust Du auch mal bei 1&1 vorbei. Die haben z.Zt. ein Angebot laufen mit einem Kombigerät: DSL-Modem, Telefonanlage, WLAN-Basisstation, Ethernet-Hub...
    Ist vielleicht eine Alternative.
     
  3. leonard_shelby

    leonard_shelby New Member

    danke maclars.
    werd mal schauen...



    sonstige anmerkungen ... ??

    oh, und vergesst nicht, mir das mit den smileys zu erklären...
     
  4. leonard_shelby

    leonard_shelby New Member

    @ maclars

    1&1 setzt wie die meisten anbieter auf den telefonanschluss - den ich weder brauche, noch anschaffen will (wenn sich´s denn verhindern lässt) ... schade eigentlich.
     

Diese Seite empfehlen