Kaffeebohnen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Napfekarl, 25. September 2003.

  1. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    vor kurzem konnte man feststellen, dass es hier von Kaffeemaschinen-Experten nur so wimmelt. Deshalb meine Frage:
    Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Kaffeebohnen für Kolben-Kaffee-Maschinen und Bohnen für Kaffee-Vollautomaten?

    Ciao
    Napfekarl
     
  2. 2112

    2112 Raucher

    Was ist denn eine Kolben-Kaffee-Maschine ?

    *Einnurzuhauseschnellösslichenkaffeetrinkender*
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Es gibt auf alle Fälle Unterschiede im Geschmack !
     
  4. 2112

    2112 Raucher

    Wie immer im Leben. :) x4
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Die Bohnen sind die gleichen.

    Es kommt nur auf deine Handhabung derselben an.

    Also: Lagerung (Art, Dauer, Luftfeuchtigkeit, Temperatur), Mahlung (Maschine vs. Mühle, Art des Mahlwerks, Mahlgeschwindigkeit, Körnung), Dichte und Menge des Pulvers im Stempel, Geschwindigkeit und Stärke bei der Pressung.
    Natürlich warme Tassen verwenden, frisch und von Hand mahlen, kaltes und frisches Wasser nehmen.

    Aber: Ich bin kein Experte.

    nano
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Also kann ich die ohne Sorgen in meinen Jura-Automaten 'reinschütten?

    Meine Bedenken kommen daher: Bohnen, die beim Rösten auch karamelisiert werden, wie dies bei den meisten deutschen Röstern der Fall ist, soll man ja nicht verwenden, weil dies die Mühlen der Vollautomaten beschädigen soll...

    Ciao
    Napfekarl
     

Diese Seite empfehlen